Archive for the 'Steam' Category

Wiki Artikel des Tages

Samstag, März 1st, 2008 by Nosports -----

Gerade zufällig entdeckt, dass Steam heute Artikel des Tages auf Wikipedia ist.

Artikel des Tages

Besonderer Aufmerksamkeit sollte aber dem Punkt Kritik 2 gelten.

Hier eine kurze Aufführung:

  • Internetzwang (Auch für Offlinespiele)
  • Technische Probleme (Ich erinnere Dimension6 besucher nochmal daran)
  • Sperrung von Importprodukten (zb russische [gültige] Keys wurden einfach gesperrt)
  • Jugendschutz (klappt halt nicht)
  • Updatezwang (Update=Steam Kaputt)
  • Ingame-Werbung wurde eingeführt. (Passend dazu dieses Posting)
  • ein paar wichtige Kritikpunkte fehlen mir dort eigentlich. Aber da es dort zuviele 0wngeile Menschen gibt und das wahrscheinlich eh weggelöscht wird, zähle ich sie vorerst lieber nur hier auf:

  • Massenweise überflüssige Funktionen (Zb. Voicechat für zwei Personen in einer Multiplayerplattform. Huhu?! (Rufton nicht abstellbar[!])
  • Counterstrike benötigt laut aktueller Verpackung 96MB RAM, Steam verlangt aber 265MB. (Passend dazu dieses Posting)
  • Zentrales System-Sind die Server abgeschaltet (wie im o.g. bsp.) läuft kein Steam Game mehr.
  • Von dem „Anticheatsystem“ VAC ist bis heute noch unklar, ob es nur ein Witz ist.
  • Lahm ohne Ende! Ob mit Wine „emuliert“ auf nem Pentium III, oder nem High-end Rechner auf dem das große Spielebetriebssystem läuft. LAHM!
  • Die Updaten ständig alles Kaputt!
  • Wenn ich jetzt noch länger überlege, würden mir sicherlich noch mehr Kritikpunkte einfallen.
    Ich glaube ich habe bisher fast schon mehr Zeit damit verbracht Steam zu debuggen, als Counterstrike zu spielen. Habe ich aber eh schon ziemlich lange nicht mehr gespielt, dank Steam ist mir so ca vor einem Jahr die Lust darauf vergangen. Lust hätte ich trotzdem irgendwie.
    Soviel zum großartigen Artikel des Tages.

    ESL-Aequitas unter Wine

    Dienstag, August 14th, 2007 by Nosports -----

    Wollt ich noch loswerden, es gibt seit neuesten eine Möglichkeit, wie man das „Anticheattool“ Aequitas unter Wine zum laufen kriegt. Wie das geht, steht in der Wine App DB.
    ESL ist mir mittlerweile zwar egal, aber es ist doch gut zu wissen, dass es läuft. So könnte man zumindest wieder.

    Steam bei nem Kollegen

    Mittwoch, Juni 27th, 2007 by Nosports -----

    Bah, dass eine frische Steam bzw counterstrike Installation mit dem nicht-Emulator Wine zunächst erst einmal garnicht geht ist normal. Das man dabei stets von neuen Fehlermeldungen begleitet wird ist auch völlig normal. Aber wenn man erst nach Stundenlanger fummelei (waren wie gefühlte Tage so lang war das) feststellt, dass der Arbeitsspeicher mit 256MB RAM zwar locker für Wine und die cs Lanversion zusammen ausreicht, jedoch nicht für wine und dem Steam-cs zusammen, dann fasst man sich echt an den Kopf… Dabei hat das OS wohlgemerkt nichtmal 40MB oder sowas belegt. Wine hatte ich leider nicht so drauf geachtet, war froh den Fehler gefunden zu haben.
    Ein Glück hatte ich noch nen 128MB SD-RAM Riegel hier rumfliegen, jetzt läuft der Müll-einwandfrei, bis auf die total normalen fixmes, die da zwischenzeitlich über die console rattern. ^^
    Hätte aber echt nicht gedacht, dass 256MB für cs auf Linux nicht mehr reichen. Das Spiel ist aus ner Zeit, da gabs noch nichtmal 256MB Riegel auf dem erschwinglichen Markt. (IMHO)
    Aber naja, dass man die Vermutung ausstoßen könnte, dass Steam, bzw Valve ältere Hard/software bewusst inkompatibel macht, hätte man schon andeuten können, als Steam irgendwann ankündigte, dass Win98/ME wohl ab Ende Juni 07 nicht mehr supported wird.
    Alte Spiele wie Counterstrike ist denen ein Dorn im Auge, die wollen unbedingt, dass sich jeder dieses dumme Source kauft. Immerhin ist Source bzw HL² auf den wenigsten Durchschnittsrechnern mit Win98 überhaupt Lauffähig. Neuer Rechner, neues Windows Vista, neues Counterstrike. Und alle freuen sich ganz doll. grrr
    Laut Verpackung braucht steam/cs jedenfalls 96MB RAM und ganz soviel braucht Wine dann eigtl doch nicht, dass 256 MB nicht reichen. Ich sollte mal gucken, was Wine genau an RAM frisst. Mehr als ein Windows OS kanns ja wohl nicht sein ^^

    Werbung in cs 1.6

    Mittwoch, März 7th, 2007 by Nosports -----

    Ja, mit dem heutigen Steamupdate hat Steam endgültig den Bock geschossen.
    Laut den neuesten Steam news heißt es da unter anderem nämlich

    Counter-Strike

    * Added in-game advertisements

    Oha, die haben es wirklich gemacht.
    Habs mir gerade mal angesehen, Werbung an den Wänden.. Im scoreboard (Tab) und deathcam sind auch jeweils ein schöner fetter Banner zu sehen!..die, die da jetzt zu sehen ist, ist warscheinlich erst der Anfang. Das passt da sowas von dermaßen nicht hinein!

    Kein neues Anticheatingtool-kein Update für den alten AC-Mist, die User stellen die Server, die User bezahlen das Spiel und die User müssen sich mit dieser Dreckssoftware herumplagen und die User müssen bei jedem (grundsätzlich unnötigen) Update bangen, ob danach das Spiel noch läuft.

    Welche Dreistigkeit muss eine Firma besitzen, um dann auchnoch neue Werbung überall zu verpflanzen.
    Mit Counterstrike haben die doch jetzt wohl alle genug verdient, zudem WIR auchnoch die wohl schlimmsten Cheater und Flamer des gesamten Internets ertragen müssen. Naja, im Sommer wird die Unterstützung für Win98 komplett eingestellt (na, wer könnte für so ein Feature wohl bezahlen wollen?), da stellt sich auchnoch die Frage, ob sich das überhaupt noch vernünftig emulieren lässt.

    Warscheinlich nur ein erneuter Schachzug von Steam, um mit der scheiss hl2 Engine doch noch soviel Kohle wie geplant reinzubekommen. Zwar wird ingame zum Glück nicht Source direkt beworben, aber immerhin größtenteils hl2-Engine basierende Games..
    Fehlt nurnoch, dass sich der Firefox bei berührung der Banner öffnet und man gleich auf die purchase umgeleitet wird. Bleibt einem nur zu hoffen, dass das keiner dieser dummen Steam Mitarbeiter liest.