Archive for the 'FUD' Category

crApple und die nun verbotene klau-Konkurrenz

Mittwoch, August 10th, 2011 by radboud -----

Einige von euch werden es sicherlich schon mitbekommen haben: Unsere lieben Experten von crApple zappeln und jaulen weltweit, weil die fiese Konkurrenz gerade ihre ganzen Produkte (und letztendlich Marktanteile) klaut; und zwar durch gemeines, exzessives kopieren crApples einzigartiger Innovationen!!1 Wie im weiter oben stehenden Link ersichtlich sind jetzt auch all diejenigen Leute hier in Europa betroffen, welche die Absicht besaßen, sich diese Woche die neueste Version des SGT zuzulegen.

Was ich nach kurzer Recherche echt ziemlich amüsant und zugleich auch interessant fand: Unsere Apfelfreunde stützen ihre EU-weite klage auf dieses geniale Community Design Dokument hier (CDD’s sind so etwas wie Patente auf Äußerlichkeiten). Und ja, ihr seht richtig – das Patent beschreibt folgendes: Ein viereckiges Tablett mit integriertem Bildschirm und leicht abgerundeten Ecken. Mehr nicht, das war’s. Man könnte sich somit nun fragen, warum Apple nicht auch gleich noch die gesamte restliche Konkurrenz und jeden einzelnen Hersteller von Geräten dieser Bauform bis zur allerletzten kleinen WeDepp-mäßigen Klitsche in Grund und Boden verklagt, um klarzustellen, wer hier der Boss ist. Warum kommen sie ausgerechnet jetzt mit so einer Klage an und warum verklagen Sie einen koreanischen Hersteller, anstatt Newcomer wie z.B. HP, die schließlich mit dem TouchPad erst jetzt in den Markt einsteigen, bei dem ich absolut keinen Grund finde, warum Apple nicht auch in dem Fall sofort wie wild um sich klagen sollte.

Wie auch immer… an Tagen wie diesem bin ich einfach verdammt froh, niemals auch nur einen Cent für irgendein Apple Produkt ausgegeben zu haben. Der Laden, für den ich bis vor einigen Jahren noch so etwas wie Respekt hatte, ist mittlerweile fast so schlimm wie M$ und Oracle zusammen.

Update 18:30: Scheinbar ist jetzt Motorola als nächstes dran

Aaamokläufer, überall!!1!

Donnerstag, November 22nd, 2007 by Nosports -----

Ich les den folgenden Satz jetzt schon über den Tag verteilt zum hundertsten Mal, der muss hier auch archiviert werden..
Also, wie kann man es begründen, wenn ein Gymnasium wegen angst vor einem Amoklauf geschlossen bleibt?
Natürlich mit allerfeinstem FUD! Das ist echt nach 1000 mal lesen noch irgendwie witzig:

    Demnach sollen in dem Chat zwei Leute miteinander gesprochen haben, die wiederum gehört hätten, dass andere einen möglichen Amoklauf an dieser Schule nicht ausschlössen.

Oh mann, die sind doch alle im Arsch, merkt hier eigentlich irgendjemand noch überhaupt was??
Der weg zur Schule ist und bleibt gefährlicher! Aber Paaaniiik! Alles wildgewordene Amokläufer! Überall..
Sie wollen uns alle umbringen! Und wenn sie nicht Amoklaufen, bilden sie terroristische Vereinigungen und bringen uns DANN um! WOOOHOW!!

Jetzt frage ich mich, wenn ich jetzt in irgend nem öffentlichen chat behaupte, dass ich gehört habe, dass morgen auf der A1 ein seehr schwerer Unfall passieren könnte… ist die A1 dann morgen gesperrt? Ich würde dort nen Unfall jedenfalls auch niemals ausschließen.

Argumentieren auf SSchäuble Art

Dienstag, Oktober 23rd, 2007 by Nosports -----

Achja, es ist doch mal wieder an der Zeit den Innenminister zu bashen. Nimmt den eigentlich noch irgendwer Ernst?? Hoffentlich nicht.

Auf die simple Frage

    “Herr Dr. Schäuble, wie können Sie garantieren, dass die Online-Durchsuchung tatsächlich nur in Einzelfällen eingesetzt wird?”

gab es diese Antwort

Analysieren wir in Fetzen:

    …genehmigen von den G-10-Kommissionen, da muss im Einzelfall begründet werden. Es gibt mehr Maßnahmen, das ist schon wahr [unverständlich], das will ich nicht sagen.

Völlig ohne Sinngehalt, oder verschweigt uns unser Saubermann etwas?

    Da haben wir doch, neulich hat die Polizei, Bundesanwaltschaft drei so, die terroristische Anschläge von erheblicher Qualität geplant haben, 600 Kilogramm Sprengstoff ist ja nun keine Kleinigkeit,

Hm, 600KG Sprengstoff??
Mal nachgegoogelt…
Ah, ein Focus Artikel vom letzten Monat. Hm, der Googleheader redet von 600KG, aber der Focus Artikel redet von 300? Und zudem war das in der Türkei. Und der Laster wurde (wahrscheinlich zufällig) in einem Parkhaus entdeckt.
Das was Schäuble uns da erzählt ist einfach nur gelogen!! Seine Taktik ist es solange Scheisse weiter zu erzählen, bis ihm geglaubt wird!

    und die benutzen, die haben ungefähr ein Dutzend Handys benutzt, nicht, so mit Prepaid-Karten und ein Mal telefonieren kurz, gleich wieder wegschmeißen, nächste.

Äähm, es mag jetzt von mir vorurteilsbestückt sein, aber haben nicht gerade Türken gerne mal mehr als ein Handy? Und er redet von der oben genannten Nachricht aus der Türkei, dazu sollte man überlegen, da passieren grad noch ganz, ganz andere Sachen.
Wenn es nach Schäuble geht, muss jeder der mehr als ein Handy besitzt rechenschaft ablegen und sich von dem Staat erniedrigen lassen, schon klar.. Keine Einzelfälle!!11!

    Und dann muss natürlich die Polizei, wenn sie überwachen will, oder der Richter, genehmigt der zwölf Handys, plötzlich [unverständlich] sich verzwölffachen.

Äääh, ja…soll heißen, die Polizei sollte das direkt dürfen? Ohne diese lästigen Zwischenwege, die eh schon niemals Opfer fordern?

    Und deswegen bleibt, der Norbert Geis, dass 99, die Aussage, dass 99% nicht betroffen sind, wenn er gesagt hätte 99,9% werden niemals davon betroffen sein, hätte er auch Recht gehabt. Das ist so.

Genaau, so sieht es aus ^^
Daten werden niiiie mißbraucht, irrtümer ausgeschlossen. Keiner wird versehentlich wegen Terrorismus angeklagt werden, keiner!

    Das ist gesetzlich sicherzustellen, nur, wir haben ja den, wir haben ja den Vorschlag gemacht, es darf nur in engen Fällen, Abwehr wirklich terroristischer Bedrohung ernsthafter Art, dann muss, kann das Bundeskriminalamt, wir haben sogar gesagt, nur der Präsident darf den Antrag stellen und ein Richter muss ihn genehmigen und er muss begründen warum. So. Glauben Sie, das werden viele Maßnahmen sein?

Können wir ja froh sein, dass es Leute wie Herrn SSchäuble gibt, die das alles etwas vereinfachen wollen..“Wir haben sogar gesagt, nur der Präsident darf…“ Wie kommt er denn auf WIR?! Er wäre der LETZTE der sowas verlangen würde.

    Erstens. Zweitens, um [unverständlich] was immer man unter Online-Durchsuchung versteht, da reden ja auch die Leute alle ganz klug, die keine Ahnung haben.

Notiert euch den Satz im Gedächtnis.

    Es ist so aufwändig, dass der Chef des Bundeskriminalamts, der Herr Ziercke, der versteht e bissel was davon.

Falsch, Herr SSchäuble, fragen wir Ziercke einmal selbst.
Aus einem früheren Szenario:

    „Mit dieser Unbefangenheit über Informatik reden kann nur jemand, der nicht mit Informatik arbeitet.“ Zierkes entwaffnend naive Antwort: „Ich sage auch nur, was mein Mitarbeiter aufschreibt.“

Aber weiter in der SSchäuble Rede..

    Ich versteh nix davon.

PWNED!11!!!! Wer versucht da denn immer am klügsten drüber zu reden??ß?
Die beiden Hauptbeführworter der Internetüberwachung geben zu, dass sie keine Ahnung haben.. ^^

    Er hat gesagt, so ’ne Maßnahme ist so aufwändig, wir wären überhaupt nur in der Lage, zehn pro Jahr überhaupt zu versuchen, ob sie gelingen, ist noch was anderes. Also der Norbert Geis hatte mit anderen Worten einfach Recht.“

Jaha, noch vielleicht…Ist ja auch noch zu diesem Zeitpunkt halb illegal und wir wissen eh nur von dem was zufällig rauskommt.

Also Online-Durchsuchungen wird es nur in Einzelfällen geben, keine Sorge!! Eure Emails und Telefonate gehören euch..
Der kann doch nicht Ernsthaft noch länger in seinem Amt sitzen bleiben? !

via lawblog.de & ra-blog.de

Terrorpanik?? Ach, was…

Mittwoch, Oktober 3rd, 2007 by Nosports -----

Scheisse ist das Geil!!
jetzt haben die Londoner schon Angst vor taiwanesischem Essen ^^
Man, was wäre ich da gerne dabei gewesen, sind DAS Idioten ^^
Wie hat das wohl gerochen? Wirklch so schlimm, dass die da Stundenlang alle Straßen absperren und Häuser evakuieren mussten?
Und der Koch brutzelt da nasepopelnd in seiner Kombüse weiter und keiner checkt für geschlagende drei Stunden auch nur irgendwas.. ^^

Keine Panik!!11! Wir haben alles im Griff!!

Das hat bestimmt wie ganz normale Thai-küche gerochen ^^

Aber das allergeilste ist noch:

    Das feurige Objekt wurde konfisziert.

ROTFL!!!
Die stellen damit jetzt bestimmt die wildesten Tests und Untersuchungen an die wieder unnötige Millionen verschlingen. ^^

Die Menschen sollten jetzt mal anfangen SELBST darüber nachzudenken wie bekloppt sie schon gemacht worden sind!
Aber stattdessen sagen die Betroffenen bestimmt noch „Hätt ja wirklich sein können.“, oder „Da haben wir aber glück gehabt..“ Denen ist wohl eh nicht mehr zu helfen, die WOLLEN überwacht werden.

Eins frag ich mich ja noch, steht das Restaurant da erst seit gestern, oder was?

ARD Tatort beleidigt #Kanotix (user)

Montag, September 17th, 2007 by Nosports -----

Nicht zu fassen, unglaublich!
Gestern haben die auf ARD in der neuen Tatort Folge „Macht der Angst“ eine virtuelle tausch und date Plattform für Pädophile gebraucht. Es mag ja vielleicht garnicht so abwegig sein, dass sich solche Kreaturen auf irgendwelchen zwielichtigen IRC-Servern austauschen, nur es ist ja wohl ein Kracher einfach den öffentlichen Freenode IRC-Channel #kanotix dafür zu mißbrauchen!!!
Hier Hier ein Screenshot der Sendung. Alleine auf dem screenie sieht man eindeutige Verbindungsdaten vieler Chatter, sowie die Nicks einiger leicht wiederzufindener Stammuser.
Wenn bei mir demnächst eine Fensterscheibe eingeschmissen wird weiß ich ja weswegen, denn ich war auch eine ganze Zeit in dem Channel aktiv und durch ein wenig googeln nach dem #kanotix chan wird man früher oder später auch auf ein altes Profil von mir stoßen.
Da sieht man mal wie schnell man eben in so eine scheisse hereingeraten kann. Ich hoffe bevor irgendjemand willkürlich die Kanotix User Datenbank durchforstet und danach Menschen erschießt, stößt derjenige auchnoch auf dieses posting. Nur weil die ARD wieder Geld sparen will wird es für viele unschuldige Bürger jetzt echt gefährlich und es wäre von der ARD das mindeste sich öffentlich zumindest bei Kano (und den gezeigten chattern) dafür zu entschuldigen.

-> /join #gez-abmeldung
aber wirklich mal..

UPDATE:
Wie ich den comments entnehmen konnte, gibts den Ausschnitt jetzt bei youtube.

Die haben doch echt den Sack offen, boa… :O

23

Sonntag, September 2nd, 2007 by Nosports -----

Hmm, was mache ich am liebsten wenn ich langeweile hab? Mich mit Verschwörungstheorien beschäftigen. Deswegen jetzt etwas geplänkel.

Wie wahrscheinlich ist es eigentlich, dass alle Zahlen eines Datum zusammengerechnet die 23 ergeben?

    tt+mm+jj = 0,54%
    t+t+m+m+j+j = 5,26%
    tt+mm+j+j+j+j = 1,83%
    t+t+m+m+j+j+j+j = 5,38%
    Gesamt = 11,78%

Das jeder bekannte Anarchist an einem 23. stirbt weiß ja mittlerweile jedes Kind, ebenso was 11+09+2+0+0+1 ergeben, hier noch ein paar interessante, nicht ganz so verbreitete Zahlenspielereien, Daten und Fakten

  • 12. Oktober 1990(1+2+1+0+1+9+9+0=23) Unser aller Lieblingsverfassungsfeind SSchäuble wurde niedergeschossen und ist seitdem querschnittgelähmt
  • 23. 05.2002 Bush redete im Deutschen Bundestag.
  • 20.03. 2003 02:30(GMT) George Bush eröffnet den Irak Krieg.
  • 23 Generaldirektoren hat das Parlament der EU.
  • Die USA legten 23 Tests von Atomdetonationen im Bikini Atoll (Süd-Padzifik) fest.
  • Das Windows 3.11 (3+1+1=5) Logo besitzt 23 schwarze kästchen
  • 23 Gebäude existieren auf dem Microsoft Campus in Redmond, Washington.
  • 23 Personen und 5 Vorstandsvorsitzende gehören zum Vorstand von Microsoft. (leck mich am arsch, gibts nicht…)
  • NBC = N23(nummer 23)
  • 23°Fahrenheit sind -5°Celsius
  • R2-D2 & C-3PO = 23 ;)
  • Wien und Berlin bestehen aus 23 Bezirken
  • Die Hausnummer des _Bielefelder_ Rathauses ist 23.
  • Rule23 ist das Musiklabel der Böhsen Onkelz
  • Infolge der Anthrax-Briefe 2001 erkrankten 23 Menschen an Milzbrand und 5 starben
  • 23 Zeichen hat eine amerikanische Münze
  • 85055(8+5+0+5+5=23) PLZ von Ingolstadt, Sitz des ehem. Versammlungssaals der Freimaurer (Theresienstraße 23)
  • 23.5.1815 Beethovens erste Oper wird in Wien aufgeführt
  • 23. 05.1863(0+5+1+8+6+3=23) Gründung der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands(SPD)
  • Al Capone war in 23 Punkten angeklagt und in 5 für schuldig befunden
  • 23.05.1949(1+9+4+9=23) Grundgesetz in Kraft getreten, alle 5 Jahre sind neuwahlen (Das muss ich einfach nochmal nennen)
  • 0190 – 5 23 5 23 – Rufnummer bei „Wer wird Millionär“
  • (e)5+(m)13+(c)3+(²)2=23 (5 Zeichen, „e“ ist der 5. Buchstabe
  • pi ist bis auf 5 Stellen nach dem Komma zusammengezählt 23 (3+1+4+1+9+5)
  • 23 Zähne hat ein US- Kronkorken
  • Die Band U2, U ist der 21 Buchstabe, 21+2=23
  • Eine Toffifee Verpackung hat 23 Wölbungen
  • Die Freimaurerloge in Stafford(England) sitzt in der 23 Jaol Road, in New York findet man sie in der 23ten Straße
  • ARD = A(1)+R(18)+D(4)=23)

  • Gewusst? Die 5 eingekreisten Buchstaben ergeben zusammen das Wort „mason“ (engl. für Freimaurer)

    BTW auch auf das blog hier befinden sich versteckte anzeichen der Illuminaten. Wer sie findet darf sie behalten ;)

    SSchäuble – a funny webdump

    Mittwoch, August 29th, 2007 by Nosports -----

    Zur Abwechslung gibt es mal wieder etwas witziges hier.

    Schäuble hat BSE

    Rollstuhlwitze haben wieder Hochkunjunktur

    Das perverse Weltbild des Dr. Wolfgang Schäuble

    Unterhalten sich zwei in der Kirche: „Würdest du Wolfgang Schäuble die Füße küssen?“
    „Um Gottes Willen, nie im Leben!“
    „Ich schon.“
    „Wirklich?“
    „Klar, wenn er hoch genug hängt!“

    Die Nachrichten: „Berlin – Trotz schwerer Proteste aus der Bevölkerung, den Medien und sogar aus den eigenen Reihen, weigert sich Wolfgang Schäuble penetrant zu gehen. — zu g…… Ähhh — geh — mmmmm. Seinen Abschied zu nehmen.“

    (gefunden auf http://mehrwitze.de)


    Der Schäuble blocker
    (Wer meint das man sich mit Chip Software schützen kann-fasst das eher als Witz auf)

    Fragen Sie Dr. Schäuble

    BooCompany vs. Wolfgang Schäuble

    Schäube Parodie






    Schäuble schiesst ab mit dem Leben

    Da wird gerade jemand zur Witzfigur der Nation gekrönt, weiter so Leute. Man findet ja noch soo unendlich viel.
    Mir egal wie der Kerl unsymphatisch wird, hauptsache alle hassen ihn.
    Die meisten Leute interessiert das Schäublegeseier halt nur wenn es unterhaltsam ist, wurde mir heute auch wieder einmal bewiesen. Vielleicht kapieren es auf diese Weise mal mehr Leute, da ist mir selbst der ganze flashkrempel egal.
    BTW. Matthias Richtling, guter Mann. ^^

    superbonus:
    SSchäuble vs. Hitler – Ein eigentlich nicht so witzig gemeinter Vergleich

    infowars Dokumentationen

    Sonntag, August 26th, 2007 by Nosports -----

    Wie ich immer öfters merke kennen leider immernoch sehr wenig Leute die Reportagen von Alex Jones.
    Meiner Meinung nach sind die breiten Medien dazu verpflichtet diese Dokus rund um die Uhr zu broadcasten.

    Die deutschen Synchronisierten Dokus findet man gesammelt hier.

    Zumindest die ersten beiden Videos sollte jeder gesehen haben, eigtl abr alle. Wirklich arg. Das zweite Video, Terrorstorm wird die Mehrheit wohl kennen, aber diese Videos müssten eigentlich von überall gelinkt werden, damit sich das auch die GZSZ-gucker mal anschauen. Das zeigt mal, wozu Regierungen im Stande sind und hilft einigen wohl mal zu verstehen wieso mehr und mehr Leute fast permanent von Datenschutz und den damit zusammenhängenden Sachen faseln. (GZSZ gucker finden sowas eigtl. laaangweiilig…)
    Ist aber genau das richtige für einen seichten Sonntag Abend. Damit der Montag noch beschissener wird. Heute kommt IMHO auch kein GZSZ und den Rest im TV findet ja wohl jeder scheisse. Überhaupt…die ganze Seite mal anschauen!

    BTW mehr Alex jones gibt es hier und dort.

    Selbst wenn nur ein Bruchteil von all dem stimmt ist das viel zu Übel um da nicht auszuflippen. Wirkt aber alles sehr authentisch und gut recherchiert, wird keiner abstreiten können.

    GEZ-Fahnder sprechen Neusprech

    Freitag, August 24th, 2007 by Nosports -----

    Was ist das denn bitte??
    Pures Neusprech.
    Dazu sage ich nur:

    Selbst ich habe bereits eine „GEZ-Anmeldung“ abgeschlossen. Ich bezahle Rundfunk, sowie „PC-Gebühr“, kurz „GEZ-Gebühren“. Wenn man hört, dass die „GEZ-Fahnder“ hier dumm herumzensieren wollen und uns neusprech aufzuzwingen versuchen, werden viele Bürger erstmal an die „GEZ-Abmeldung“ denken, so auch ich. Da wundern die sich noch, dass es so viele „GEZ-Verweigerer“ gibt..

    30600 Euro könnte mich dieser Absatz kosten. 5100 pro Wort in Anführungszeichen. Scheisswelt, echt. Ich lass mir doch nicht das Wort verbieten! Sollen sie mich anzeigen, man wird eh wo es geht in eine kriminelle Ecke gedrückt. Also kriminalisiert wurde man doch eh schon, da kann einem der Rest scheissegal sein.
    Ich bezahl übrigens wirklich.

    New Atari VCS game!!1

    Donnerstag, August 23rd, 2007 by Nosports -----

    Von Rumpel gebastelt. Sehr geil, wirklich ^^
    Jetzt fehlt nurnoch die passende Software…

    STASI 2.0 in Leer

    Donnerstag, August 23rd, 2007 by Nosports -----

    Lang nichts mehr von SSchäuble gehört…
    Da latsche ich heute mal wieder durch meinen noch-Wohnsitz Leer und an den Bahngleisen Bremer Straße waren wie immer die Schranken runter, weswegen ich die Unterführung benutzt habe.
    Da hat sich ganzschön was getan in den letzten Monaten. Um die 4-5 dieser verspiegelten 360° Kameras haben die dort in der kleinen, ca 50 Meter langen Unterführung untergebracht.
    Ich meine, okay, es riecht dort nicht mehr nach Urin, aber das tut dafür jetzt der Busch vor der Unterführung.
    Jetzt find ich das allerdings noch wiederlicher da durch zu laufen. Erst einmal weiß man nicht einmal ob man da grad voll angezoomt wird und was eigentlich noch schlimmer ist, wenn da mal eine Frau oder sonstwer _vor_ der Unterführung überfallen wird und man unglücklicherweise unmittelbar vor oder nach der Tat dort gefilmt wird, könnte das in Deutschland mittlerweile schon zu einer Verurteilung reichen. Eventuell reicht es auch, dass irgendwo in der Nähe etwas passiert um alle Personen die da zwischen 0-3 UHR gefilmt wurden als Verdächtige zur Polizei zu bitten.
    Verbrecher wissen, wie sie trotz Kameras ungeschoren Verbrechen begehen können und wenn die Taten nur auf andere Ortsteile umgesiedelt werden.

    Ich begeb mich schon damit in Gefahr, dass ich solche Anlagen (jetzt speziell diese) kritisiere und mir öffentlich Gedanken mache. Eventuell bin ich ein böser Terrorist der sich darüber aufregt, dass man „sich dort wegen den Cams nicht mehr in die Luft sprengen kann.“
    Oder was ist, wenn da heute wirklich was zwischen ca 0-3 Uhr passiert ist? Okay, ich könnte beweisen, dass es vor 0 Uhr war als ich dort durchgelaufen bin *g*, aber dass ist ja nun mal unwichtig und könnte dadurch auch noch schlimmer werden.
    Ich denke da nicht nur an mich, sowas kann jeden treffen und deswegen verabscheue ich diesen ganzen Überwachungsscheiss. Es wird mehr Opfer als aufgeklärte Verbrechen geben. Vom Bauern bis zur Staatskasse.
    Jeder sollte die Gefahr verstehen. Wer nicht ist einfach nur Dumm oder hat etwas zu verbergen und hält deswegen den Mund. Anders kann ich mir es nicht erklären, wie man sowas für gut befinden kann. Durch Unwissenheit wohl noch. Letzteres kann ich in meinem Umfeld 100% ausschließen.
    Die Frage ist nicht, ob man paranoid ist, sondern ob man paranoid genug ist. Und dieses Mindestmaß sollte jeder anständige Bürger mitbringen. Ansonsten hat man zuwenig Regierungstaten mitgekriegt, oder ist einfach nur von Grund auf naiv.
    Ich jedenfalls glaube eher an die Unschuldigkeit einer Hure, als an die Gerechtigkeit der Justiz und jedem der anderer Meinung ist, wünsche ich es als mein nächstes Beispiel zu enden.
    Ich dachte in Ostfriesland wird man nicht ganz soviel von dem Hochsicherheitstraktquatsch mitkriegen-Pustekuchen. Wenn die dumme Merkel wenigst Rückgrat hätte um mal „Nein!“ zu sagen. Nur weil unsere tollen Medien so gerne über eine Frau im Kanzleramt berichten wollten wurde die doch überhaupt gewählt.
    Wenn Amerika sagen würde, dass Deutschland ein acme Freidenker-Alarmsystem in Grundschulen bräuchte, dann gibts das auch bald, verfluchten Sauhunde elende.

    Review: Regierungs Raid – aka „River Raid II“

    Freitag, August 17th, 2007 by Nosports -----

    Ich hab mit 6 angefangen mich mit Videospielen zu beschäftigen, aber sowas hier hatte ich noch nie erlebt. ^^
    Jedenfalls ist dieses Spiel, welches ja vorgibt das „höchst brutale“ und damals indizierte River Raid II zu sein jetzt hier und ich habs grad mal sofort angetestet. Es ist wirklich nicht RR-II, aber dennoch garnicht mal ganz so schlecht wie vermutet, es gibt sogar einen scorefeature und für Player 2 kann ein bot einspringen, bzw damals hieß das Computerspieler.
    Die Anleitung verschweigt einem aber noch ein klitzekleines Detail, denn in dem ersten Teil des Spiels ist es zwar ganz im Atari Vcs style das Ziel mit einem Schiff Personen aus dem Wasser einzusammeln und zu einem anderen Boot zu bringen, nur werden die armen fleißigen Marine Soldaten dabei auch von ääähm…irgendwelchen Terroristen beschossen…

    In dem zweiten Part muss man wie laut Anleitung eine, bzw mehrere Leute in weniger als 15 Sekunden operieren. Dabei sieht man einen 8-bit Menschen vor einem liegen. In den Gedärmen sind kleine Labyrinthe eingearbeitet, wo man nach dem heissen Draht Prinzip einen Pixel raus befreien muss. Wahrscheinlich sollen das Patronen sein. Aka-47 Patronen um genau zu sein, genau solche, wie sie auch Terroristen benutzen. Relativ einfach das ganze zu meistern.

    Ich hab auch direkt auf atariage.com was dazu geschrieben, da hatte ich den Cartridgedruck ja gesehen und da fehlt ja eindeutig der Hinweis darauf, dass das NICHT River Raid II ist. Auch auf anderen Seiten steht das nirgends.
    Was mich die Tage eh gewundert hat ist die Tatsache wieviele Leute aus meinem engeren Zockerumfeld River Raid nicht kennen. Also das echte und Teil 1. -> /join #nachholen.

    Völlig Objektives Fazit: Eindeutig der totale Ober-FUD!!!!! Dennoch mit mittelmäßiger Atari Vcs Grafik und das Gameplay geht auch. Das die Story an sich keinen Sinn zum Spiel ergibt stört einen erstmal nicht weiter, das war damals meistens so.
    Die Funktion mit dem Computerspielermodus fast so nett wie die scorejagt im 2-Playermodus. (Soll also Einzelgänger und Freundehaber ansprechen. ^^)

    Aber ohne die Terroristen, die da auf einen Ballern wäre das Spiel auch sowas von dermaßen lame, das muss noch gesagt werden. Jedoch der gewählte Name für das Spiel gibt dicke Punktabzüge, daher
    Gesamtwertung: 41,77%

    Trotzdem danke an denjenigen, der dieses Spiel damals veranlasst hat, bzw den Namen dafür.
    Quelle wird da wohl wirklich nichts von wissen denke ich aber diese Art von beschiss ist echt schon ein geiler Versuch. Ich hab mich sowas von köstlich amüsiert ^^
    Man nehme einen sehr bekannten und verruchten Spieletitel, gebe dem Cartridge einen Superdramatischen Aufkleber und setze einen ROM-Chip ein dessen Inhalt bewusst, unbewusst beeinflussen soll.
    Immernoch nicht zu fassen das ganze. ^^

    River Raid (+UPDATE:*krchkrch*)

    Donnerstag, August 16th, 2007 by Nosports -----

    Ich hab es ja nie verstanden, dass damals das Spiel River Raid in Deutschland Indiziert wurde…
    BTW war dies die allererste Spieleindizierung in Deutschland.

    ???

    Hier die offizielle Erklärung vom Indizierungsbeschlusses am 19. Dezember 1984

    „Jugendliche sollen sich in die Rolle eines kompromisslosen Kämpfers und Vernichters hineindenken […]. Hier findet im Kindesalter eine paramilitärische Ausbildung statt […].

    Aber wenns ja nur das wäre, es kommt ja noch viiiel krasser ^^

    Bei älteren Jugendlichen führt das Bespielen […] zu physischerVerkrampfung, Ärger, Aggressivität, Fahrigkeit im Denken […] und Kopfschmerzen.“

    OMG, was ist aus mir geworden, daran muss dieses River Raid schuld sein. Und diese quälenden Kopfschmerzen erst, mann bin ich wütend und diese andauernden Krämpfe, ich halts nicht mehr aus. Was halte ich denn nochmal nicht aus? *g*

    Absolut lächerlich, aber heute ist das zum glück nicht mehr schlecht für die Gesundheit, denn im Jahre 2002 wollte Activision eine RR-Anthology rausbringen, doch aufgrund der Indizierung konnten die das hier nicht verkaufen, deshalb ist das Spiel jetzt ohne Altersbeschränkung. ^^
    Was für eine Lachnummer. ^^

    Eigentlich wollte ich aber nur diesen Artikel schreiben, weil man sich das Cover des „Quelle River Raid II“ Moduls (Was AFAIK nur andere landscapes als Teil 1 hat) mal anschauen sollte.
    Ob PAL oder NTSC, alle Riverraids für den Atari 2600 die ich gesehen habe, haben ein weißes oder rotes langweiliges Cover, allerhöchstens mit Screenshot drauf. Anders dagegen das Cover der QUELLE VERSION.

    DAS IST DIE QUELLE VERSION!!!
    Ist das geil ^^
    Flammender Himmel, sinkende Schiffe, verzweifelte, ertrinkende Kinder ^^
    Zum ersten mal will ich unbedingt die Quelle Version eines Spiels haben. ;D
    Ist das abgefahren ^^
    Wenn das nicht Teil II wäre würde ich sagen, dass die BPjS damals die Quelle Version gehabt haben muss. Aber ich konnte vom ersten Teil, oder um präziser zu sein überhaupt garkeinem Atari Spiel auch nur ansatzweise so ein Cover finden.
    Quelle…ich hab damals als kleiner Junge meine Spiele meistens auch in einem Quelle Fachgeschäft gekauft.

    UPDATE: Ich habs gekauft!!! War grad das einzigste bei ebay mit dem Cover. Ich konnte nicht wiederstehen und hab auf Sofortkauf geklickt, wer weiß, wann das wieder drinne ist und was das beim nächsten mal kostet.

    UPDATE2: BWAHAHA, es kommt immer besser, das ist garnicht River Raid II, sondern River Raid II.
    Ihr müsst wissen *krchkrchkrch* Im Gegensatz zu River Raid II muss man bei River Raid II nämlich nicht rumballern um zu gewinnen ^^
    Das ist ein komplett anderes Spiel!!!!!!!!!elfmillioneneinhundertelftausendelff!!!!!!
    Checkt die Anleitung ^^

    * * *R-O-T-F-L-M-A-O* * *

    Zwei Flugzeuge stürzen ab….die Regierung schickt Marine Einheiten ^^ Fünf Verletzte aber wenn ein komplettes Marine Schiff+Besatzung nicht zurückkehrt ist das nicht so schlimm, als wenn man im Operationssaal keine Topleistung in <15sec erziehlt!
    HAHAHAHA, schnallt das noch einer??? ^^
    Ich hab garnicht soviel Emotions in den Icons um darzustellen wie ich mich grad nicht mehr halten kann ^^ ;D :D :)

    Ist das geil, wieviele Kinder waren damals wohl Stinksauer wo die das in ihren Atari gesteckt haben !! :DD Nach dem schock haben die garantiert erstmal Einsatz gezeigt um das richtige zu besorgen ^^
    Scheiss Zensur, aber das ist mal zuuu geil ^^
    Das richtige River Raid II wäre mir auf ROM zwar lieber gewesen, aber für die Story….*lach*
    Sowas lustiges ist mir schon lange nicht passiert!! Ich könnt mit Smileys um mich schmeißen, unfassbar ist das lustig!!!
    Unglaublich…die muss doch wer verklagt haben?? Ich bin Opfer eines Betrugs geworden!
    Das muss doch vor Gericht gelandet sein? Wenn ja, wieso weiß ich davon nichts? Alles Zufall??

    So und jetzt will ich erstmal den echten Doom Film sehen ^^
    Wo leben wir hier eigentlich? Regierungs Raid II? ^^

    Jetzt muss der Eintrag auchnoch in die Kategorie „Politik“, dass hätt ich vorhin echt nicht gedacht ^^

    Hausnumer 23+5

    Mittwoch, August 8th, 2007 by Nosports -----

    Muha, die Wohnung in Emden hab ich sicher.
    Ich wohne hier ja an der Hausnummer 28. Als ich grad mal so in den Mietvertrag geschaut habe, hab ich gesehen, dass ich schon wieder die Hausnummer 28 (also 23+5) kriegen werde.
    Ich beziehe zum zweiten Mal eine eigene Wohnung, beide Male habe ich die Erstbeste genommen die mir vor die Flinte gekommen ist und beide Male ists die Haussnummer 23+5!!
    Ich glaube da will mir einer etwas mitteilen.
    Oder ich steh unter besonderer Beobachtung der Illuminaten. Oder unter besonderem Schutz, wer weiß.. ;)
    Ich sag es euch, meine nächsten drei Wohnungen werden auch die Hausnummer 28 sein – ohne das ich das beeinflussen kann.

    Vergleich: Schäuble und Hitler

    Samstag, Juli 28th, 2007 by Nosports -----

    Für die paar Leute hier, die Fefe´s Blog nicht lesen, da hat sich mal einer die Mühe gemacht und einen Vergleich von Hitler und Schäuble ausgearbeitet.
    Da gab es letztens noch in einer Mailinglist eine durch mich ausgelöste Diskusssion. Ich hatte „SSchäuble“ geschrieben und einer -auch Schäuble Gegner- fand solche Vergleiche, naja, ich sag mal nicht so gut. Hätte ich da mal den Link schon gehabt, dann hätte man sich viel Diskussion darüber sparen können, warum solche Vergleiche eben doch gerechtfertigt sind.

    Die Ttanic drückt das ganze auf dem Titelblatt ihrer neuesten Ausgabe ein wenig anders aus:

    Bwahaha, ist das geil ^^

    Terrordatei???????

    Mittwoch, Juli 11th, 2007 by Nosports -----

    Zieht euch mal rein, wie man in die Terrordatei kommt. In der Mitte ungefähr ist eine Tabelle, ich hoffe ich hab das falsch verstanden, gibts garnicht!!!!
    Eigentlich ist die Terrordatei eine Menschendatei, denn da kommt eigentlich jeder rein, der mal irgendwie Polizeilich in Erscheinung getreten ist.
    Der Bericht ist übrigens vom Februar, ich hatte den vorher irgendwie nicht gelesen gehabt, echter Wahnsinn, wieso nennen die das Terrordatei, die glauben doch nicht ernsthaft, dass man von erhöhter Terrorgefahr ausgehen kann, wenn —>>>“VERDACHT< <<--- auf Prostitution“ besteht???????
    Bei „Personenidentifizierung“?? Was ist das, Routinepasskontrolle? Das muss man unbedingt rausfinden.
    Bei „Computersabotage und Datenveränderung???“ Scriptkiddys aufgepasst!
    „Angehörigkeit einer „nationalen oder internationalen Dienstelle mit ABC-Fachkenntnissen“? Hä, Feuerwehrmänner, oder was?
    „Steuerhinterziehung“ LOL!!!
    „Kontrolle bei der Ausfuhr“ Was immer das heißen soll,
    oder „Fingerabdrücke der Asylantragsteller“ -> Nazideutschland Eindeutig!!!!
    „Finger/Handflächenabdrücke Pol/Bpol/Zoll/BKA“
    „Gewalttäterdatei Phänomenbereich „links““ -> Laut denen bald alle Demonstranten.
    „Falschgeldverbreitung“ – Einmal von irgendwem angedreht bekommen und ohne es zu merken weitergegeben, ab gehts in die Menschendatei.
    USW.
    USW.
    USW.

    Kannst du dich auf einem der Punkte wiederfinden? Dann herzlich Willkommen.

    Das gruseligste daran, wozu das ganze? Die glauben doch nicht ernsthaft, dass von diesen Personengruppen eine Terrorgefahr ausgeht, das will nicht in meinen Kopf rein, so dumm können die nicht sein, man soltle davon ausgehen, dass da hochintelligente Leute sitzen und sowas hier niemals zulassen würden. Ich bitte um Aufklärung, was hab ich nicht verstanden, kann doch nicht sein!

    Meinten Sie: SSchäuble?

    Montag, Juli 9th, 2007 by Nosports -----




    Okay, ist gegimpt. Aber helft mal mit Google zu beeinflussen, sollte ja theoretisch machbar sein, dass man das tatsächlich so als Ergebnis kriegt. Wäre doch göttlich ^^
    Ich versuch noch Einzelheiten herauszufinden, wie Google die Funktion aktuell hält. Ich werde hier Updaten.

    UPDATE: Ich update doch nicht XD

    Menschenfeind SSchäuble

    Montag, Juli 9th, 2007 by Nosports -----

    SSchäuble…jetzt will er seit neuesten „Extremisten und Terrorverdächtigen“ ein Handy und Internet bzw Kommunikationsverbot aufdrücken. Aha, ahja, Terrorverdächtigen…also das ist dann ja laut Schäuble jeder gottverdammte Einwohner der Welt. Und wozu dann noch die arschteure und erniedrigende Protokollierung des Datenverkehrs, wenn Terrorverdächtige nichtmal Zugang zu Kommunikationsmedien haben werden? ^^ Oder haben die schonmal alles Großflächig verwanzt? Aus reiner Vorsorge..
    Die Kommunikation von selbsternannten „geistlichen Abgeordneten“ wird übrigens selbstverständlich nicht Protokolliert, die wollen natürlich nicht, dass ihre schmutzigen Geschäfte auffliegen, aber hey, Ich hab ja nichts zu verbergen!!!
    Der Mann ist doch kaputt ohne Ende…der will tatsächlich eine Rechtsgrundlage für gezielte Tötungen schaffen. Dann können bald lästige Demonstranten, die sich für eine bessere Welt einsetzen einfach abgeknallt werden, lang dauert es nicht mehr. Aber nein…das soll ja nur so sein, falls Osama /bin/laden mal wieder in Deutschland ist und hier Urlaub macht, dann kann man den heldenhaft zur Strecke bringen. Das meint der echt so, hier stehts.
    Wieso ist der Scheißkerl eigentlich immernoch im Amt?
    Ich habe deutlich mehr Angst vor diesem Nazi, als vor irgendwelchen angeblichen Terroristen.
    Was ist wahrscheinlicher?
    A: In Deutschland durch ein Bombenattentat zu sterben
    oder
    B: In der 30erZone umgemangelt zu werden?

    Die ganzen schwachsinnigen Terrormeldungen kommen nur von Schäuble und seinen durchgeknallten Jüngern, wieso hört man denn eigentlich keine Drohungen von mutmaßlichen Terroristen?
    Und wenn überhaupt würden Anschläge hier doch nur passieren, weil diese Arschlöcher da unsere Soldaten hinschicken. Wenns hier mal nen Anschlag gibt, würde SSchäuble jauchzend Luftsprünge machen! Wenn seine verdammten Krüppelbeine noch intakt wären, meine ich selbstverstandlich, daher wird er nur alle Fingerkuppen seiner linken und rechten Hand berühren und fies grinsend „….Ausgezeichnet…“ sagen.
    Dieses Terrorgefahr Parolen erinnert mich so sehr an typisches Grundschulhofgeplänkel, „Der Max hat gesagt, dass du ein Arschloch bist und er dich umhauen will.“ Nachdem Max eins auf die Fresse gekriegt hat, stellte sich heraus, dass er niemals was in der Richtung gesagt hat. Erinnert aber auch an größere Fälle, wie an die Judenabschlachtung, der Hexenverbrennung, oder Ketzerei, Homos, Kath. Kirche…
    Man sollte meinen, dass Menschen aus der Geschichte lernen, aber scheiß drauf!

    UPDATE: —>>>CDU< <<---Generalsekretär Pofalla sagt, dass die CDU die rechtsradikalste Partei ist, die wir in Deutschland haben. Die geben es sogar zu, geil ^^

    Chemtrails über Emden? o0

    Donnerstag, Juni 28th, 2007 by Nosports -----

    Chemtrails nennt man künstlich hervorgerufene Wolken, bzw Kondensstreifen, um angeblich den Ozonlöchern und sauren Regen entgegenzuwirken. Ferner könnte man auf diese Weise gegen Dürre vorgehen, Massenimpfungen durchführen oder aber ganze Länder ausrotten.
    Beim Chemtrailen wird an Windstillen, klaren Tagen von grauen, meist unmarkierten Flugzeugen aus ein Gemisch aus Aluminiumteilchen und diversen giftigen Bariumbestandteilen i.d.R. Schachbrettartig versprüht. Das soll sogar bewiesenermaßen an sich funktionieren. Die vielen Beobachter solcher Chemtrail Aktionen konnten aber auch jedesmal feststellen, dass sich das Wetter innerhalb der nächsten Tage für ca eine Woche ins negative ändert. (Das Wetter war die Tage in Emden BTW wirklich schlecht.) Die Theorien gehen soweit, dass Chemtrails für grippeähnliche Epidemien ohne Viren o.ä. oder mehr verantwortlicht gemacht werden. Desweiteren werden Anfragen zu diesen Flügen von den Regierungen seltsamerweise geleugnet, oder ignoriert. Hier steht, wieso die diese Flüge, die ja anscheinend tatsächlich stattfinden, geleugnet werden könnten.
    Sehr interessant auch der Wikipedia Eintrag und die Gegendarstellung dazu.
    Krass finde ich es, dass selbst Greenpeace die Einsätze leugnet, aber kann man denen überhaupt noch trauen?
    Ich weiß noch nicht so ganz, was ich davon zu halten habe, jedenfalls ist das Thema hochbrisant, bin schon seit Stunden am recherchieren. Schwer zu beurteilen das ganze und noch schwerer alles in einem möglichst kleinen post unterzubringen. Aber echt gruselig das ganze. Ich frag mich, nur was diese ganze heimlichtuerei darum soll. Evtl hat das auch ganz andere Hintergründe, oder ist das was die meisten Menschen denken-totaler Bullshit.

    Hier jetzt erstmal die Fotos von den gesichteten Chemtrails über Emden, die ein Freund aus dem Fenster geschossen hat. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen waren dem Fotografen Chemtrails unbekannt, daher gibt es leider kein deutlicheres „Gesamtbild“ des Himmels. Den Kennzeichen zufolge, handelte es sich hierbei keinesfalls um normale Kondensstreifen.

    (BTW zum vergrößern rechte Maustaste „Bild anzeigen“)


    Wer mehr darüber lesen will
    Viele Infos
    Die Chemtrails-info.de Seite
    Eine schon fast fanatische Seite eines Oldenburgers mit echt vielen Zugriffen der US army. :D

    UPDATE: Hier nochmal eine ganz andere Meinung, die mithilfe der Wissenschaft erklärt warum das alles bullshit ist.

    Icq Viren und bla

    Mittwoch, Mai 23rd, 2007 by Nosports -----

    In letzter Zeit erhalte ich von Kollegen wieder eine Welle von Icq Nachrichten, die etwa so aussehen

    sag mal bitte allen leuten in deiner liste, dass sie den kontakt mit Nastja 465-867-046 nicht annehmen sollen. Das ist eins virus (über icq) der zertstört die ganze festplatte und zieht sich die daten runter, wenn ihn einer deiner kontakte erwischt, bist du auch betroffen, weil er sich durch die liste frisst Also kopier das und schick es an alle Auch an die die off sind

    Jetzt mal u.a. abgesehen davon, dass auf meinem Rechner niemals ein Windows booten wird, sind solche Nachrichten ebenso überflüssig, wie die Virennachrichten an sich.
    Um mal Klarheit zu schaffen, das ist genau dasselbe, als wenn man per email jeden seiner Bekannten warnen würde, dass bla@gmx.de Viren verschickt. Das wissen die Inhaber dieser Emailadressen nämlich auch nie(!), dass ihre Adresse mißbraucht wird. (Ausser sie kriegen es hinterher mit) Okay, email Adressen zu fälschen ist einfach, für Icq nummern braucht man ein Pw, aber den Vergleich kann man trotzdem stehen lassen. Ausser man kennt den Inhaber der besagten Emailadresse. Stichwort „Nadel im Heuhaufen“. Es gibt Millionen von Icq Usern, die so einen sich selbst Verbreitenden Virus auf ihrer Möhre haben.
    Muss man jetzte vor jedem einzelnen gewarnt werden? NEIN. Denn es liegt immer an dem User selbst, ob sich dieser Virus/Trojaner/Whatever auf dem Rechner installiert.
    Für gewöhnlich erhält der User von einem anderen betroffendem Pc (oder Botnetz) einen Link, etwa wie folgt

    Check this:
    http://407884.sexy.com/1/1337/

    Klickt man auf den Link und installiert die Datei ist man eine Virenschleuder.
    Liest man diese Warnungen, die man in Icq kriegt liest man gerade Spam.
    Schickt man diese Mails weiter, ist man in diesem Moment eine Spammschleuder, auch wenn das nur lieb gemeint war.
    Also, Leute, man kann diese Mails getrost als hoaxes bezeichnen.
    Wenn man sich nicht sicher ist, dass man irgendwann vielleicht nicht doch zur Virenschleuder mutieren könnte weil der eigene Rechner Mitglied eines Botnetz wurde (d.h. du hast draufgeklickt und ausgeführt), gibt es eine Reihe von alternativen Icq clienten, die man sowieo benutzen sollte.
    Hier hatte ich mal das Icq ähnliche Protokoll Jabber ein wenig vorgestellt und ein wenig erklärt, wieso Icq scheisse ist. Zudem stehen dort auch ein paar freie Messenger Clienten die die Icq, Jabber usw Protokolle benutzen können.

    Also, anstelle Freiwillig diesen *Nehmdentypenbloßnichtan* spam weiterzuleiten, solltest du deine Freunde lieber dazu überreden Jabber zu benutzen. Und wenn nicht, benutze wenigstens einen freien Icq clienten, was man eh tun sollte. Wieso, steht in dem o.g. Link.

    Und nochwas, kriegst du von jemanden aus deiner Kontaktliste einen Seltsamen Link, schreib zurück und frag nach, ob er dir gerade einen Link geschickt hat bzw weise ihm darauf hin, dass sich selbst verbreitende Schadsoftware auf seinem Rechner sitzt. (Abgesehen von Win….jaja)
    Die nächsten Schritte, Antivirus usw solten klar sein.

    Zusammenfassung:
    – Die Warnungen sind als hoaxes, spam, oder beides zu betrachten.
    – Nicht den „normalen“ Icq von Icq.com verwenden
    – Benutze jabber

    So und jetzt muss ich es nichtmehr jedem einzeln erklären *g*

    Überwacht die Überwacher

    Montag, Mai 21st, 2007 by Nosports -----

    Neues aus der Dataloo Schmiede:
    Es gibt eine neue Aktion, die die Zugriffe der Bundes- und Landesministerien, sowie von Regierungs- und Oppositionsparteien auf teilnehmende Blogs & Websites überwacht.
    Dabei werden ausschließlich der Zeitpunkt des Zugriffs, die zugreifende Institution und die Url der besuchten Seite protokolliert und auf Vorrat gespeichert.
    Die Aktion “ÜBERWACH!” will auf diese besorgniseregende Entwicklung aufmerksam machen, indem sie den Spieß umdreht und den Geruch der Überwachung den Bundes- und Landesministerien, sowie den Regierungs- und Oppositionsparteien selbst unter die Nase reibt.
    Logo, dass ich da mitmache! :D

    Und weils gerade so schön zum Thema passt und aktuell ist, zieht euch DAS rein, was die Merkel vom Stapel gelassen hat..(auch wenn ich youtube generell hasse)
    Heftig…aber wirklich allerheftigst…
    „Da wird mal eben auf den Bürgersteig gefahren, oder in dritter Reihe geparkt…“ Damit wird jetzt der Kameraterrorismus begründet und mit tosendem Beifall verschwindet die Privatsphäre und Demokratie -.-
    „…Das sind aber Dinge, darüber darf man nicht diskutieren, die muss man einfach machen…“
    War das nicht mal wenigstens wegen Terrorismusgefahr? Die Damen und Herren haben wahrscheinlich eingesehen, dass eine Kamera niemanden davon abhält sich in die Luft zu sprengen, dann wird der Überwachungsstaat eben mit anderen Hilfsmitteln aufgezogen. Aber das das auchnoch so gut zieht, versteh ich überhaupt nicht.
    Morgen erstatte ich Selbstanzeige, ich bin schonmal auf einen Bürgersteig draufgefahren.
    (Die ironie-tags kann ich weglassen, ja?)

    UND GUCKT EUCH BLOß DAS VIDEO AN!!elf!

    UPDATE: Weil Flash und Youtube total nerven, habe ich mal ein ogg-audio von dem Video gemacht.

    UPDATE: Naja, bei der „Überwacht die Überwacher“ Aktion werden alle IP-Adressen auf einem fremden Server Protokolliert, das muss nicht sein. Ein gutes Beispiel für blinden Aktionismus.

    Verrückte Webcams ausfindig machen

    Montag, Mai 21st, 2007 by Nosports -----

    …oder „Big brother für Nerds“…
    Wenn man in google eine der folgenden Tags eingibt, kann man Webcams ausfindig machen, die zum Teil eigentlich garnicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Teilweise sind die Cams sogar über den Browser steuerbar.

      inurl:“ViewerFrame?Mode=Motion“
      inurl:“view/indexFrame.shtml“
      inurl:“view/index.shtml“
      intitle:axis camera
      intitle:“snc-rz30 home“
      inurl:LvAppl intitle:liveapplet
      intitle:“Live View / – AXIS“
      inurl:indexFrame.shtml „Axis Video Server“
      intext:“Copyright by Seyeon TECHCo“
      intitle:“WJ-NT104 Main“
      inurl:“axis-cgi/mjpg“
      sample/LvAppl/
      inurl:home/homeJ.html
      inurl:main/flashLogin.html
      inurl:next_file=main_fs.htm
      inurl:/login.ml
      intitle:User
      inurl:Ctl/index.htm?Cus
      Configuration „Pop-up Live Image“
      inurl:“*.viewnetcam.com“
      inurl:Remote/index.php3
      intitle:Live Video
      „TOSHIBA Network Camera – User Login“

    Hier meine Favs:
    Der Pokerroom mah jonggroom
    Der einsame Hund
    Fam. Ross (Wobei die in jedem fall von der Cam wissen)
    und zu guterletzt:
    Das Laboratorium

    Teilweise findet man auch öffentliche Cams in Städten, die so angebracht sind, dass man in die Fenster der Leute hereingucken kann, Nummernschilder der Wagen erkennt, oder genau sieht, wann Mr. X das Haus verlässt und wieder da ist.
    So lustig das auch ist, Datenschutztechnisch ist das eine Katastrophe³, zumindest was die öffentlichen Cams angeht. Wenn man als Privatmann in seinen eigenen vier Wänden die Konfiguration verbockt hat, ist man IMHO selbst schuld.
    Wenn so eine Cam bei mir auf dem Parkplatz stehen würde, hätte ich die schon längst da runtergeholt.
    Genau das passiert, wenn man etwas ins Netz stellt, die Öffentlichkeit hat irgendwann Zugang, ob man will oder nicht. Das wird irgendwann mit euren Biometrischen Daten, die der tolle Staat zentral speichern will genauso sein. Wobei ich denen noch soviel Grips zutraue, dass die googlebots da nicht beikommen. Aber dafür dürfen sich die professionellen Adress; und Datenhändler freuen, wenn das endlich beschlossene Sache ist.

    UPDATE: Comments closed, scheiss Spammer

    Amtierende Weltpolizei klärt auf: Deutschland schwebt in Terrorgefahr³

    Freitag, April 20th, 2007 by Nosports -----

    Falls es hier wen auf meinem Blog gibt, der nicht Fefes Blog liest, link ich den Spitzenartikel nochmal hier:
    Erhöhte Terrorgefahr in Deutschland!!!

    OMG, was ist passiert???

    Die US-Botschaft in Berlin erklärte heute: „Wie die deutschen Behörden wiederholt vermerkt haben, darunter im März das Bundeskriminalamt, sieht sich Deutschland mit einer erhöhten Terrorismusbedrohung konfrontiert.“

    DIE erklären UNS, dass UNSERE Politiker was von erhöhter TERRORGEFAHR faseln… o0

    SSchäuble hat Verstärkung gerufen.
    Der will die Grundgesetze geändert sehen, um jeden Preis!

    Wenn das hier alles weiterhin alles so von den Untoten „ich hab nichts zu verbergen“ Leichen hingenommen, oder noch schlimmer, auchnoch geglaubt wird was die da Orakeln, ist das das Ende unserer letzten Freiheit!

    DAS ist unsere Politik!!!
    Wer das noch nicht kennt->angucken!

    UPDATE: Übrigens fordern die in Deutschland aufhaltende Landsleute auch dazu auf, hier „wachsam zu sein.“
    Die ticken doch alle nicht mehr ganz sauber…