Archive for the 'Musik' Category

Nintendocore und drumherum

Montag, Mai 19th, 2008 by Nosports -----

Ich bin ja absolut kein Fan davon jede Band in ihr eigenes Subgenre zu stopfen (wer schonmal meine Ordnerstrukturen im mukkeordner gesehen hat wird mir recht geben), dennoch ist folgendes eher neue Genre recht interessant. Zumindest die Bezeichnung gibt es wohl noch nicht allzulange.
Ich präsentiere euch: Nintendocore :D
Eine Mischung aus Nintendo Chiptunes und Metalcore. Oder sagen wir Metal. Metalcore ist auch zu Klischeelastig. Nicht das wer denkt ich gehöre zu den Metalcore-spinnern die auf Konzerten so am pogen sind, dass man meinen könnte sie seien allesamt körperlich behindert.

Anyway, Modeerscheinung, ich will nicht abschweifen. Ich höre gerade eine Band mit dem Namen „The Horse“. Laut Wikipedia fiel der Name Nintendocore erstmalig in einem Interview dieser Band. Der Song „Bunnies“ ist zb. ganz nett.
Aber wieso heißt deren Cutman Song aus der Megamanreihe dort „CutSman“ und nicht Cutman? Und überhaupt..was hat denn der Song mit dem originalen Cutman-theme gemeinsam? Nichts! Weder Level, noch Endboss. Idioten!
Ich grübel aber die ganze Zeit nach woher ich die Melodie aus dem Cutsman Song kenne. Ich komm da jetzt absolut nicht drauf. Wahrscheinlich aus irgendeinem anderen Mega Man..Aber nicht bei Cutman!
Naja, in jedem fall ein interessantes Genre wie ich finde. Ich werds unter dem Chiptunes Ordner ablegen, ist ja schonmal gut hörbar.

Ein richtiger Kracher dagegen (evtl weil auch nicht so Metalcore, Hardcore, whatever lastig) ist die Band Minibosses!
Da werd ich noch ganz lange dran freude haben, das weiß ich jetzt schon.
Und dazu noch unter CreativeCommons, oder gleichbedeutender Lizenz ins Netz gestellt, Bravo! Superklasse!

\m/
*DÄÄÄÄÄNT DÄÄÄÄÄÄNT DÄNT DÄ DÄDÄ*
*DÄDÄDÄDÄDÄÄÄÄNT DÄNT DÄNT DÄDÄ*

Beavis und Butt-head… Ihr wisst schon.

Dazu haben sie ihren Mega Man Song auch nicht verhunzt wie die anderen da. Auch wenn der Song ein ganzes Medley des zweiten Mega Man Teil (IMHO der beste Teil) ist und damit schonmal einen Bonus genießt. (Cutman ist ein Miniboss aus dem ersten Teil für NES)
Und deren FAQ sagt auch aus, dass die echt in Ordnung sein müssen.
Der hier zb.:

q: have you guys ever thought of doing mega Man 2 music?
a: yes. and every time we play it, we think more about doing it.

So einfach bringt man mich zum lächeln. :)

UPDATE: Ich hab mich mal so frei gefühlt und das minibosses Album als Archiv gepackt. Dann brauchen die, die wget nicht benutzen können nicht jeden Song einzeln anklicken. Hier der Link.
Die haben schließlich auch nichtmal was gegen torrentnutzung.

69928567064873410311045

Freitag, März 7th, 2008 by Nosports -----

Ich hör das grad schon über eine halbe Stunde lang (MP3-Direktlink), ich glaub so langsam aber sicher macht mich das auch verrückt, aber das rockt ja mal ohne Ende!
BTW sind von Pi derzeitig 1 241 100 000 000 Dezimalzahlen nach dem Komma bekannt. Der Song könnte damit bei in etwa drei Zahlen pro Sekunde dann knappe 13 Jahre laufen ohne sich zu wiederholen. Und bis dahin wären schon wieder neue Stellen bekannt. :D
Die Zahlen aus dem Topic sind übrigens die letzten 23 öffentlich bekannten Stellen von Pi. Mir ist nichts besseres eingefallen. ^^
[singstar]…six two eight six two zero eight nine nine eight six two eight…[/singstar]
lalala ^^

Wacken rocks Seaside

Donnerstag, Februar 21st, 2008 by Nosports -----

Cool eine Wacken warm-up Party in Ostfriesland.
Das ganze startet am 05.Juli in Tannenhausen bei Aurich.
Es werden Motörhead, Saxon und Torfrock kommen.
Das klingt nach einer Knallharten Rock’n Roll Party :D

[…]
See you in Aurich.

cu2 XD

UPDATE: Machine Head haben sich auch noch angekündigt. :)

(Tagesschau) über DRM

Samstag, Februar 9th, 2008 by Nosports -----

Den Artikel find ich jetzt an sich garnicht mal so schlimm, abgesehen von der lächerlichen Schockerüberschift „Im „Piraten-Netz“ durch Skandinavien reisen“, oder dieser noch schlimmere Untertitel in der Mitte irgendwo, „Wirkliche Kontrolle gibt es schon lange nicht mehr“ (Wann gab es jemals mehr Kontrolle als zu diesen Zeiten? Wann? WANN????) ist an dem Artikel eigentlich nichts großartiges auszusetzen, immerhin wird dort auch genannt das P2P Netzwerke nicht wie im Volksmund oft angenommen wird illegal sind, denn in erster Linie werden dort erstmal Linux Distributionen, freie Musik und ähnliches verteilt. Das da jetzt auch Copyright-Content (bitte nicht mit Creative Commons verwechseln!) zu kommt, sollte für jeden der sich sein Internet nicht nur ausdrucken lässt nachvollziehbar sein. Dann müsste man auch zwangsweise HTTP verbieten, denn ich behaupte einfach mal aus dem Bauch heraus, dass man unter diesem Protokoll mindestens genausoviel Copyright belastetes Material findet, wie unter beispielsweise Bittorrent (los, Browser zu du Verbrecher).

Aber wie die Herren dort DRM, Digital Rights Management, (Oder von Richard Stallman liebevoll Digital Restriction Management getauft) beschreiben ist ja mal echt scheisse, wahrscheinlich wissen die selbst nichtmal was das genau für einen bedeutet:

DRM-Systeme stehen in der Kritik, weil sie meist auch die Rechte legaler Nutzer beschneiden, indem sie z.B. Privat- und Sicherungskopien verhindern. Zudem gibt es eine große Anzahl untereinander inkompatibler Systeme, die die Nutzung erschweren und vom Anwender einen erhöhten Aufwand verlangen.

Wenn ich nicht vorher schon wusste was so scheisse an DRM ist, wüsste ich echt nicht was die im Endeffekt genau damit meinen.
Mit „zueinander Inkompatibler Systeme“ ist gemeint das wenn man eine DRM-verdreckte CD gekauft hat nicht nur gerade übers Ohr gehauen wurde, sondern es besteht zudem die große Wahrscheinlichkeit das die CD zwar vielleicht in der Sony Anlage läuft, sie dann aber im PC, oder Autoradio das Verhalten einer Salamischeibe annehmen könnte.
Ja, das erschwert die Nutzung doch schon wie von der Tagesschau auch vorbildlich genannt wurde erheblich. Aber es ist durch erhöhten Aufwand möglich die kaputten CD’s trotzdem abzuspielen schreiben sie ja auch. Nun, wie kann man die CD wohl trotzdem ohne Hardware-hacks im Autoradio abspielen? Richtig, kopieren! Dafür muss man aber den Kopierschutz der CD umgehen, was auch wohl nichtmal einem unterdurschnittlichen Windowsuser ein Problem bereiten wird. Nur ist alleine schon der Versuch strafbar und könnte theoretisch sogar mit Gefängnisstrafe belegt werden.
Und wenn es alleine nach der Musikindustrie ginge, würde es darauf auch den Brennnesselarm und Todesstrafe geben.

Bushido und Dimmu Borgir part II

Donnerstag, November 1st, 2007 by Nosports -----

Schmeißt mich aus euren rss-reader für den Bild.de link aber bitte klärt mich vorher noch auf, was ich lächerlicher finden sollte?

a) Bushido klaut von Dimmu Borgir

b) Dimmu Borgirs Anwälte beraten gerade über die Höhe des Schadensersatz

c) Den Bild Artikel

???

    Schocker-Musiker Silenoz (31) droht: „Wenn der deutsche Rapper unser Angebot nicht annimmt, bringen wir ihn sofort vor Gericht! Wer uns verarscht, bekommt ein richtiges Problem.“

….Mir rattern gerade hunderte Kommentare durch den Kopf und ich überlege, welcher am besten passt…..
…Und ich bleib bei *sprachlos*

    Ist er ein Lieder-Dieb?

Das auchnoch in Frage zu Stellen! Sogar laut Definitionen aus der Vergangenheit seines Plattenlabels müsste er mehr als eindeutig ein „Lieder-Dieb“ sein. Wo steht das denn überhaupt noch zur Debatte?!

    Sie sehen aus wie Leichen, spucken Blut – und wollen Berlins Rüpel-Rapper Bushido (29) vor Gericht zerren!

ARR! JUSTITIA MIGHTYY FROOSSST IN KINGDOMMMMMMMM! \m/

Aber eine geile Stelle in in dem Artikel gibt es ja dann doch

    Der Rapper ließ BILD ausrichten: „Kein Kommentar!“
    Es scheint, als hätten ihn diese düsteren Herren doch etwas beeindruckt…

*ZACK* Das passiert wenn man die Bild einfach Abblitzen lässt!

Gibt es sonst noch nen Rapper hier, der ärger mit der norwegischen Rocker-Horror-Band Dimmu Borgir haben möchte???

Eigentlich finde ich die Reaktion von Dimmu Borgir aber traurig. Nein, mehr als das, ich finde es regelrecht zum kotzen! Ich mein…sie hätten ihn auslachen können, irgendwas Burzummäßiges abziehen, einen Song schreiben in dem es um Bushido Hass geht, Rituale abhalten und Bushido verfluchen, ja sogar die Augen verschließen und ignorieren wäre lässiger gewesen als verdammt nochmal VERKLAGEN!

-> /join #kommerz
Auch wenn das keine Neuigkeit ist.

Infinite Game Music

Mittwoch, Oktober 31st, 2007 by Nosports -----

Infinite Game Music ist eine Reihe von fein säuberlich zusammengestellten Spielesoundtrack Compilations, die ich ja noch unbedingt jeden Gamer ans Herz legen wollte. Sozusagen die „The very best of gamingmusic“ Reihe, welche in keiner mp3 Sammlung fehlen sollte.
Gespielt werden nicht nur 8-Bit Klassiker wie Dr. Mario-Sound b, Giana Sisters remix, Mega Man I- Cutman, sondern auch neuere Hits, wie zb. das legendäre Goldeneye 007 (N64), Quake III Theme(PC), Earthworm Jim (SNES), Super Mario World (SNES) und viele, viele mehr.
Mein persönlicher Favorit der derzeitigen 8 Compilations (+2 Chiptune EP’s) ist die Infinite Game Music Vol.7.
Und wenn ich einen Song der Vol.7 nennen müsste, würde ich „Mega Man 2 – Dr. Wily Castle stage 1“ auswählen.

A Blaze In The Frisian Sky

Samstag, Oktober 20th, 2007 by Nosports -----

Jow, ich wollte kurz zur Erinnerung nochmal eben nen Fingerzeig machen

In genau einer Woche steigt das ja und ich wollte noch für meinen Bekanntenkreis bekanntgeben, dass ich immernoch meine (fast) leerstehende Wohnung in Leer habe.
Also falls noch wer einsteigen möchte, oder es vergessen hat – Übernachtungsmöglichkeiten bietet der Boden jede Menge. Wer es gerne Komfortabel mag, muss sich ne Decke mitbringen.

UPDATE: Für die ganzen Leute die per Google nach Fotos vom Event gesucht hatten -> Hier gibt es ein ganz paar.

Sony BMG, Bushido und Dimmu Borgir.

Mittwoch, Oktober 3rd, 2007 by Nosports -----

Ohje, ist das arm…
Aber vielleicht weiß der Kerl davon nichtmal was. Der Trottel hat ja wie ich grad gelesen habe sein Leben an Sony BMG abgetreten.

Die klauen ja öfters mal gerne…(5 min. googeln)

Wäre ja alles nichtmal halb so schlimm, aber ausgerechnet die Sony*ihr gehört jetzt uns*BMG sollte dann wenigstens mal mit gutem Beispiel voran gehen. Immerhin sind DIE es, die jedem 12 Jährigem am liebsten die Todesstrafe fürs Bushido CD kopieren aufdrücken würden.
Wie dem auch sei, scheiss Bushido, scheiss Kommerz, scheiss Labelmafiosis. Scheiss hiphop konnte ich mir noch verkneifen.
Eigentlich wollt ich dem ganzen eh keine Aufmerksamkeit schenken und jetzt tue ich es doch.
Okay, ab jetzt wieder nicht mehr!

Das Miracle piano teaching system

Donnerstag, September 20th, 2007 by Nosports -----

Die Ebay-Götter sind gnädig gestimmt! Ich habe soeben das NES Miracle piano teaching system für unter 10 Euro ersteigert. Der Neupreis lag laut wikipedia bei 500 US$ für die seltene NTSC Version. Die PAL soll komplett noch weitaus seltener sein. :) Denn zu dem Modul mit den Lernprogrammen gehört noch ein midi-Keyboard und auch noch ein Kabel, welches in meinem Fall leider fehlt. :( Ich werde mir da wohl erstmal was zusammenflöten müssen, aber als Entschädigung dafür kommt das Gerät sogar in OVP incl. Manual. *freujubelfreufreu*


Jetzt werde ich 8-Bit-Superstar :D

Sunday, Bloody Sunday

Sonntag, September 2nd, 2007 by Nosports -----

Ich hab grad einen ganz, ganz furchtbaren Ohrwurm.
Nicht mehr wegzukriegen.
Dagegen suckt die 21B(U2) Version gewaltig. ^^
Mein Wort zum Sonntag.

Andre´ Duracell

Dienstag, August 14th, 2007 by Nosports -----

Andrew Dymont aka Andre´ Duracell ist ein Musiker, der in Lyon lebt und sich einen Kindheitstraum erfüllt hat. Seine eigene Lieblingsband zu sein *gg*

Ich find den sowas von Klasse, der spielt (fast) ausschließlich 80er Jahre Videospielemusik auf einem etwas umgemoddeten Schlagzeug sozusagen ;) ->selbst anschauen.
Ich glaub ich binde grad auch zum ersten Mal ein youtube Video hier ein-wollt ich eigtl grundsätzlich lassen, aber ist eh alles im arsch. ^^

Laut seiner Myspace Seite (jaja, youtube, myspace, bla) tourt er im September durch Deutschland und hat noch jede Menge freie Tage (7 genau) und bittet diesbezüglich um Kontakt. Man sollte sich ernsthaft bei ihm melden und den hier in die nähe locken. Ich würde mich in jedenfall richtig prächtig amüsieren, der hats voll drauf! Aber das zu managen, dass der irgendwo auftreten kann ist mir zuviel, hab da auch null Erfahrung.
Falls das zufällig einer liest der da locationmäßig was in Emden/Leer/Oldenburg klarmachen kann, bitte bei mir melden. Ich würde als Gegenzug dazu Andrew hierher lotsen.
Wer mehr von ihm hören will, auf allen genannten Links finden sich viele Videos,mp3s usw. Zusammengefasst findet man sie auch auf seiner offiziellen Seite.
Großartig!

UPDATE: Ok, bin ma mit ihm in Emailkontakt getreten. Leider ist Ostfriesland nicht auf seiner Strecke . Eigentlich hatten ihn wohl Freunde zu der Tour überredet. Er will aber an uns denken, wenn er mal mehr zeit hat und es etwas organisierter bei ihm abläuft. :)
Scheint in jedem Fall ein netter Kerl zu sein.
Hier noch ein kleines Bonbon fürs aufmerksame Lesen ^^

Das ist so deprimierend…

Dienstag, Juli 31st, 2007 by Nosports -----

Hmm, eigentlich würde ich heute zum Wacken fahren, aber auch ich war zu spät mit dem Kartenkauf. Ich habe die Warnungen einfach nicht wahrgenommen, weil die Karten noch nie ausverkauft waren. :(
Echt ärgerlich. Einer von uns konnte noch für den doppelten Preis eine Karte bei Ebay ersteigern und fährt da gerade alleine hin. Ich wollte zuerst einfach mitfahren, aber bevor ich da ohne Karte stehe und vor Wut in 1000 Teile fliege…
Naja, was solls, einmal ausfallen lassen, dann ists nächstes Jahr umso cooler. Nur nochmal extraschade, dass Immortal 2008 wahrscheinlich nicht da sein wird.

Back to 80s chiptunes & new wave hits

Freitag, Mai 18th, 2007 by Nosports -----

Wer so wie ich sehr gerne Chiptunes aka 8-Bit Mukke hört, sollte sich DAS mal geben.
Wer allgemein auf Techno steht, sollte sich gleich mal seine komplette Seite geben, ich glaub der ist gut, der Mann. ;)
Also der Chiptunes remix ist jedenfalls großartig. *loop*
BTW, Stamba heißt der DJ.

Computerfreak

Donnerstag, März 8th, 2007 by Nosports -----

Muhaha, ist das geil, je öfter man es hört, desto geiler ist das.
Anscheinend ist das von einem gewissen „Heinz Strunk“ gesungen worden.
Ich krieg mich grad nichtmehr ein deswegen ^^

UPDATE: link entfernt, hab kb mich mit den Arschlöchern von der Musikindustrie anzulegen, deswegen hier der yt clip:

Chuck Norris Song

Freitag, März 2nd, 2007 by Nosports -----

Muhahah, eigtl war es ja nur eine Frage der Zeit bis jemand einen Song über Chuck Norris Sprüche macht.
Die Sprüche kennt ja mittlerweile jeder, aber im Song wirken die nochmal neu :D
Musikalisch naja, aber lustig ists allemal *g*