Archive for the 'http://' Category

Verdammten Captchas! Part IV

Dienstag, Juni 24th, 2008 by Nosports -----

Nein, es nimmt kein Ende bei Rapidshare, niemals!!

Versuch Nummer 1:
1. Versuch

Versuch Nummer 2 und die darauf folgenden:
2.+ff. Versuch

leck mich.

PS. keine Zeichen anzugeben funktionierte ebenso wenig wie alle anzugeben. Dann kommt ein Javascript Fehler. Was auch immer das soll.

Funky 5 – part I

Freitag, Juni 13th, 2008 by Nosports -----

Jow, in diesem Namen wird es nun unregelmäßig die Links geben, die eigentlich bloggenswert sind, ich aber ständig meine deswegen nicht extra ein posting verfassen zu müssen. Am meisten werden das wohl diese unsäglichen Flashvideos werden, ich versuch politische Sachen mal rauszulassen, da ich sonst nicht dem Vorhaben nahe kommen werde, die Funky 5 möglichst unkommentiert zu lassen.

  • Super Mario in Vice City
  • Floppy spielt „Emperors Imperial march“ (via)(THX hr.jth für den Rechtschreibhinweis)
  • Speaker an 230V die erste, die zweite, und die dritte. :D
  • Skandaaal bei der ·T··· [insert missing letters] (mp4-direktlink)
  • The Mana World – Nettes Open-source 2D-MMORPG auf das ich schon länger hinweisen wollte.
  • UPDATE: Ne, komm dieses eine mal gibt es noch eine diskordisch-verschobenen 6. Punkt, die „falsch gejumperte“ Festplatte muss auchnoch rein :D

  • „Van halen’s „Jump“ spielende Festplatte. (Auch via Nerdcore)
  • Nintendocore und drumherum

    Montag, Mai 19th, 2008 by Nosports -----

    Ich bin ja absolut kein Fan davon jede Band in ihr eigenes Subgenre zu stopfen (wer schonmal meine Ordnerstrukturen im mukkeordner gesehen hat wird mir recht geben), dennoch ist folgendes eher neue Genre recht interessant. Zumindest die Bezeichnung gibt es wohl noch nicht allzulange.
    Ich präsentiere euch: Nintendocore :D
    Eine Mischung aus Nintendo Chiptunes und Metalcore. Oder sagen wir Metal. Metalcore ist auch zu Klischeelastig. Nicht das wer denkt ich gehöre zu den Metalcore-spinnern die auf Konzerten so am pogen sind, dass man meinen könnte sie seien allesamt körperlich behindert.

    Anyway, Modeerscheinung, ich will nicht abschweifen. Ich höre gerade eine Band mit dem Namen „The Horse“. Laut Wikipedia fiel der Name Nintendocore erstmalig in einem Interview dieser Band. Der Song „Bunnies“ ist zb. ganz nett.
    Aber wieso heißt deren Cutman Song aus der Megamanreihe dort „CutSman“ und nicht Cutman? Und überhaupt..was hat denn der Song mit dem originalen Cutman-theme gemeinsam? Nichts! Weder Level, noch Endboss. Idioten!
    Ich grübel aber die ganze Zeit nach woher ich die Melodie aus dem Cutsman Song kenne. Ich komm da jetzt absolut nicht drauf. Wahrscheinlich aus irgendeinem anderen Mega Man..Aber nicht bei Cutman!
    Naja, in jedem fall ein interessantes Genre wie ich finde. Ich werds unter dem Chiptunes Ordner ablegen, ist ja schonmal gut hörbar.

    Ein richtiger Kracher dagegen (evtl weil auch nicht so Metalcore, Hardcore, whatever lastig) ist die Band Minibosses!
    Da werd ich noch ganz lange dran freude haben, das weiß ich jetzt schon.
    Und dazu noch unter CreativeCommons, oder gleichbedeutender Lizenz ins Netz gestellt, Bravo! Superklasse!

    \m/
    *DÄÄÄÄÄNT DÄÄÄÄÄÄNT DÄNT DÄ DÄDÄ*
    *DÄDÄDÄDÄDÄÄÄÄNT DÄNT DÄNT DÄDÄ*

    Beavis und Butt-head… Ihr wisst schon.

    Dazu haben sie ihren Mega Man Song auch nicht verhunzt wie die anderen da. Auch wenn der Song ein ganzes Medley des zweiten Mega Man Teil (IMHO der beste Teil) ist und damit schonmal einen Bonus genießt. (Cutman ist ein Miniboss aus dem ersten Teil für NES)
    Und deren FAQ sagt auch aus, dass die echt in Ordnung sein müssen.
    Der hier zb.:

    q: have you guys ever thought of doing mega Man 2 music?
    a: yes. and every time we play it, we think more about doing it.

    So einfach bringt man mich zum lächeln. :)

    UPDATE: Ich hab mich mal so frei gefühlt und das minibosses Album als Archiv gepackt. Dann brauchen die, die wget nicht benutzen können nicht jeden Song einzeln anklicken. Hier der Link.
    Die haben schließlich auch nichtmal was gegen torrentnutzung.

    Verdammten Captchas! Part III

    Montag, Mai 19th, 2008 by Nosports -----

    Man erinnert sich noch an die Kätzchen?
    Rapidshare hat endlich reagiert, jetzt ist es wieder etwas einfacher. :D

    (thx Herr jth)

    Freenet – Darknet – Goodnet

    Dienstag, Mai 13th, 2008 by Nosports -----

    Ich bin gerade im „neuen Internet“ :D
    So quasi jedenfalls ;)
    Das ganze nennt sich Freenet und ist vor kurzen in der Version 0.7 unter dem Releasenamen „Darknet“ erschienen.
    Irgendwie muss man dafür zwar permanent einen java-proxy(+riesenJRE dann selbstverständlich) am laufen haben, aber das nur am Rande. Mein RAM findet die Software jedenfalls garnicht so toll.

    Anyway, Freenet (welches es BTW schon länger gibt als das Freenet aus der Werbung) wurde eigentlich erschaffen um Zensur zu umgehen und den anonymen Austausch von Informationen zu gestatten.
    Seit der neuesten Version 0.7 funktioniert Freenet im „Darknet-modus“, eine Art friend-to-fried Netzwerk womit man auch globale Freenet Aktivitäten aufnehmen kann/soll, ohne als Freenetuser enttarnt zu werden. Die Chinesische Regierung freut sich ;)
    Außer surfen kann man selbst noch Freesites veröffentlichen, freemailkonten einrichten und ähnliches.

    Aber was soll ich zum Inhalt sagen..
    Das ist schon wieder mindestens die Hälfte nur Pr0n da an den Links die man dort auf der „Startseite“ findet. *seufz*
    Abgesehen davon ist dort zb auch schon der Newsdienst Heise vertreten und einige gute Blogs (sie heißen dort Flogs ;) habe ich auch schon entdeckt. Mal schauen, eventuell wird es dort bald auch das angryflog geben :D
    Der Rest besteht aus Howto’s, warez, FAQ‘ s, lolcatz usw. „Internet II“ eben. XD

    Aber echt keine Werbung bis jetzt. Und kein Flash, php, dergleichen und äh..mehr oder weniger kein Java..
    Ganz hübsch anzusehen auf den ersten Blicken.

    lastminute: Eine witzige Sache habe ich noch gefunden. Das liest sich so geil auffällig, das kann nur ein weiterer Terroristencatchversuch sein :D

    Ich selbst bin gerade (durch mangels an Freenet-Freunden) im unsicheren Modus (opennet), das heißt man ist trackbar (Je nachdem was für einen Knotepunkt man gerade erwischt).
    Ich würde ja so gern wissen, was hinter diesem Link steckt, nur hab ich echt kein Bock deswegen morgen von Menschen mit MG’s im Anschlag geweckt zu werden und in den darauf folgenden Monaten nur nervenzermürbende Verhöre führen muss. Ich bekomm ja jetzt schon wieder für dieses Posting bestimmt 3 Punkte in irgendeiner Terrorvordatei. Und wenn jemand 18 Punkte hat, stürmt das SEK. Wenn ich jetzt noch schreibn würde wo ich das gefunden hab, hätte ich mein Konto bestimmt bald voll.
    Keine Ahnung, jedenfalls müssen die deutschen Terrorfahnder immernoch paranoider sein als ich. Sonst könnte man hier schließlich immernoch plaintext und gefahrlos seine Neugierde stillen.
    Freie Persönlichkeitsentfaltung ist hier in Deutschland jedenfalls wieder einmal ein Fremdwort, soviel beweist mir das gerade mal wieder.

    UPDATE: Für alle interessierten hier mal ein Screenie von der Heise Freesite im Freenet. DieWebseite wurde wohl nicht fehlerfrei konvertiert, daher die fehlenden Bilder. Und auch, gnaa, die erste Werbung. -.-

    Alle Blind?

    Freitag, März 21st, 2008 by Nosports -----

    Ich beobachte das schon seit drei Tagen jetzt…
    Bei Ebay gibt es momentan gleich zwei Secret of Mana 2 in Deutsch und „OVP“, beide seht gut erhalten.

    Aber sind die denn alle Blind?! Warum nimmt das andere denn keiner für 350 Euro zum Sofortkaufpreis??

    Der Useraccount von der Auktion wurde dieses Jahr angelegt, der Account des Sofortkaufangebots ist von 2002, beide User haben 100% Bewertung und die Auktion befindet sich eigentlich auchnoch in der falschen Kategorie…
    HUHU, jemand zuhause?! Kann da mal bitte endlich jemand auf Sofort-kauf klicken wenn das schon immer so unfassbar hoch geht?!

    Ich frag mich ja eh wo die ganzen Verpackungen mal ursprünglich hergekommen sind, denn eigentlich kam Secret of Mana 2 (Realname: Seiken Densetsu 3) nur fürs japanische Super Famicon heraus. (Die japanische Version kostet bei ebay so um die 50 Euro in OVP)
    Laut Wikipedia wurde SoM2 von „Fans ins Englische, und später aus dem Englischen ins Französische und zu guter letzt ins Deutsche übersetzt.“
    Das Spiel an sich soll übrigens super sein und kein Mensch versteht so recht wieso es niemals außerhalb von Japan erschienen ist. Laut Square Co. (Seit 2003 Square Enix) hätte es wohl zu lange gedauert SoM2 außerhalb Japans zu releasen, da der Super Nintendo denen im Jahre 1995 wohl zu alt wurde. Wahrscheinlich haben die selbst schon nurnoch an Final Fantasy VII gedacht, welches zwei jahre später released wurde.
    Anscheinend hat Square CO. ja auch kein Problem mit den sehr gelungenen „Fälschungen“ die es überall auf der Welt gibt. Die Übersetzung vom englischen ins deutsche soll übrigens auch viel besser gelungen sein als bei Secret of Mana (Seiken Densetsu 2), welches ja offiziell im Namen Squaresoft erschienen ist.
    Außerdem verstehen Japaner so etwas, die haben noch ganz andere Zockermentalitäten als hier in Europa. Auch wenn das aus wirtschaftlichen Aspekten nichtmal mehr übersetzt wurde, wieviele Millionen Super Nintendo’ler haben damals wohl heiß auf Seiken Densetsu 3 gewartet, bis es dann endlich nicht rauskam? Die haben verständnis und sind wohl auchnoch eher froh das wer deren Job erledigt hat und die aus dem Schneider sind.
    Normal sind Square Enix auch eher interessiert wenn es um Copyrightangelegenheiten geht. Ganz geschweige dem Nintendo Seal of Quality auf den Verpackungen..
    Man findet wenn man sucht auch relativ schnell das deutsche ROM zu Secret of Mana 2 im Netz, ich würde ja auch nen Link posten, aber ich hab kein bock das mich dann noch irgendwelche Möchtegernanwälte zerreißen wollen.

    UPDATE: Na, endlich, hat es jemand per Sofortkauf beendet. Das war ja nicht mit anzusehen..

    69928567064873410311045

    Freitag, März 7th, 2008 by Nosports -----

    Ich hör das grad schon über eine halbe Stunde lang (MP3-Direktlink), ich glaub so langsam aber sicher macht mich das auch verrückt, aber das rockt ja mal ohne Ende!
    BTW sind von Pi derzeitig 1 241 100 000 000 Dezimalzahlen nach dem Komma bekannt. Der Song könnte damit bei in etwa drei Zahlen pro Sekunde dann knappe 13 Jahre laufen ohne sich zu wiederholen. Und bis dahin wären schon wieder neue Stellen bekannt. :D
    Die Zahlen aus dem Topic sind übrigens die letzten 23 öffentlich bekannten Stellen von Pi. Mir ist nichts besseres eingefallen. ^^
    [singstar]…six two eight six two zero eight nine nine eight six two eight…[/singstar]
    lalala ^^

    Goodb(u)ye stage6, FU Kabelanschluss, Fund der Woche II

    Samstag, März 1st, 2008 by Nosports -----

    Joa, das war dann wohl, seit ca 22 Uhr MEZ ist Stage6 Offline, aber immerhin waren sie dochnoch einen Tag länger Online als geplant und angegeben. Was ich an dieser Seite (abgesehen von der Auflösung) besonders gut fand, war das kein Flashplayer benutzt wurde, sondern ein Browserplugin (Win+mac divxplayer, linux mplayer).
    Es gibt ja viele Seiten auf denen man Dokus gucken kann, nur leider benutzen die alle nen verkackten Flashplayer weswegen ich die meisten Videoseiten zum kotzen finde.
    In dem Stage6 Forum wurde gemunkelt das divx die Seite an Google Inc. verkaufen würde. Ich weiß ja nicht in wiefern das ernstzunehmen ist, aber sollte Google wirklich Stage6.com kaufen, hätten sie damit schon die dritte große Videoplattform im Sack. youtube.com und video.google.com. Und die benutzen beide einen Flashplayer. -.-
    Vielleicht wird jemand anderes die Seite kaufen, es wurde sogar eine „Save Stage6“ Spendenaktion gegründet. Link finde ich leider nicht, eh sehr fraglich die eine Aktion.

    Mein TV Anschluss ist also nun auch weg, was mich ja auch nicht weiter stört, besonders dann nicht, wenn die meisten interessanten Sendungen eh dank den notwendigen Anschuldigungen von überflüssigen GEZ-Gebühren auf Internetanschlüsse so langsam von den Öffentlich rechtlichen ins Netz gestrahlt werden.
    Es ist doch jedenfalls eine freude zu hören, dass NDR alle Extra3 Sendungen unter Creative Commons Lizenz ins Netz stellt.
    Leider jedoch im WMV und Real Format… kann so ein Videoangebot nicht einfach mal Perfekt sein?? So wie die Jungs vom WDR das zb machen ist es doch super. Kann das nicht jeder machen? Man kann im Browser gucken, mit jedem beliebigen Browser herunterladen und man hat meistens direkt einen vernünftigen Dateinamen.
    Und da auch Flex gerade einen interessanten Streaming TVtipp gegeben hat, (wird auch gestreamt) wollte ich doch auch nochmal MP4-TV.de vorstellen, dank der man keine MP4 mehr verpasst, ohne sich lästig durch die ganzen diversen Flashseiten klicken zu müssen oder einen gut sortierten podreader parat zu haben.
    Die Sendung „Neues aus der Anstalt“ ist dort zu empfehlen, eine ganz unterhaltsame Polit-Satire. Ebenso die ZDF Clips „Toll!“. Auch dort zu entdecken, zb. diese Folge gefällt mir besonders.)
    Das Design von mp4-tv.de gefällt mir übrigens auch seht gut!
    Ich bin da ganz zuversichtlich, dass das Streamingangebot in nächster Zeit nur ausgeweitet werden kann. Ja, so macht es langsam Sinn weiterhin GEZ zu zahlen.
    Alles wird gut solang die Sender nicht anfangen ihre Streams voll Werbung zu batschen.

    Verdammten Captchas!

    Freitag, Dezember 28th, 2007 by Nosports -----

    Wollte mich gerade mal im Kohina Forum anmelden um endlich weitere nachforschungen zu dem Miracle piano teaching system Verbindungskabel anzustellen.
    Aber selbst Registrierungen sind nicht mehr das was sie mal waren..Der Kampf gegen Spam ist eine Sache aber…
    Ich gebe es mal als so eine Art Browserbilderstory wieder.

    1. Versuch


    2. Versuch (Hatte ich mich evtl. verschrieben?)


    3. Versuch (Okay, dacht ich mir schon)


    4. Versuch (Okay, vielleicht doch case sensitive?)


    Ach leckt mich doch am Arsch! Ich hatte beim klick auf registration gleich so ein scheiss Gefühl gehabt.

    UPDATE: Jaja, liegt am case-sensitive, und beim 4. Versuch der letzte Buchstabe soll ein „a“ sein, aber ach.. das ist doch kaum zu erkennen!

    Groß, oder nicht klein, das ist hier die Frage

    Freitag, Dezember 14th, 2007 by Nosports -----

    Wie kann es wohl sein, dass ein („modernes“) Betriebssystem einfach Links verändert?
    Mag ja sein, dass Microsoft nicht viel von dem Unterschied zwischen Groß und Kleinschreibung hält. Mag auch sein, dass noch die Mehrheit der Desktop Rechner Windows Sklaven sind, aber immerhin laufen knappe 70% der Webserver auf UNIX basierenden Rechenmaschinen und die sind bekannterweise im Normalfall case-sensitiv und IMHO die meisten Webserver schicken default eine 404 Seite raus wenn Groß und Kleinschreibung nicht beachtet wurde. (Nebenher gesagt für Apache zb. gibt es ein fragwürdiges Plugin.)
    Aber einfach einen Link auf den man geklickt hat mit Kleinbuchstaben anzusurfen, obwohl der Klick eindeutig über etwas das Großbuchstaben enthielt ausgeführt wurde ist doch schon irgendwie seltsam. Zumindest sobald der Link Unterverzeichnisse, oder mehr enthält kann das scheisse werden.
    Siehe dazu folgender Messengerdialog:


      nosports: http://foo.bar/CreativeCommons.mp3
      fubar: arrgghh kann ich nich sehen
      nosports: wie?
      fubar: ka geht nich
      nosports: das ist eine mp3..
      nosports: speichern unter, ka..
      fubar: ja aber kann die seite nich laden
      nosports: wieso?
      fubar: ka geht nich
      nosports: das muss gehen.
      fubar: nee ka du schickst immer so komische sachen ;-)
      nosports: das ist eine mp3…
      nosports: pff, ich weiß worans liegt.
      nosports: dein scheiss betriebssystem hat den link verändert.
      nosports: CreativeCommons.mp3 < <---<<< C und C muss groß fubar: sind se nosports: in deinem "browser" auch? nosports: das hatten wir mein ich schonmal. fubar: ;-) fubar: A JETZT versteh ich dich ;-) nosports: wars das etwa? ^^ fubar: jo

    *kopfschüttel*
    Versuchen die da bei Microsoft gerade wieder einen neuen Standard durchzudrücken, oder was soll das schon wieder? „Entweder ihr schreibt alles klein, oder benutzt gefälligst Windows Server..“ Alles klar, die Message ist angekommen.

    Irrtum eines Ebayers

    Mittwoch, November 7th, 2007 by Nosports -----

    …Ich halte gerade zum ersten mal in meinem Leben ein Nintendo Gamecube Spiel in der Hand. „Fireblade“ -.-
    Natürlich hatte ich das NICHT ersteigert. Wer besitzt überhaupt nen Gamecube?? Ich kenne niemanden!
    Die Frage ist jetzt nur, wem gehört das Spiel. Der Verkäufer muss da irgendwas verwechselt haben und jemand anderes hält gerade entweder mein California games II (SNES), Zelda- a link to the past (SNES), oder Defender (Atari VCS) in seinen Händen..
    Nicht das ich jetzt sauer auf den Ebayer bin, (Die Müllsackgeschichte pisst mich gerade immernoch deutlich mehr an) aber verdammt, ich hab die komplette Adresse und kann den Ebayer nicht auf die schnelle ermitteln. Was ich brauche ist der Ebay Name, oder die Emailadresse… Tja, wenn derjenige doch wenigstens seinen Realnamen im Emailabsender hätte, könnte ich schnell herausfinden wer sich da vertan hat. Aber das gehört sich im „web2.0“ ja anscheinend nicht. Auch passt keiner der Artikelstandorte mit dem Absender überein. Ich könnte mir auch die Nummer raussuchen und anrufen, aber das lass ich erstmal aussen vor.

    Scheiss Gamecube..Wäre es wenigstens Mega Man I für NES in OVP gewesen.
    Da heißt es abwarten und hoffen, dass derjenige der mein Paket hat nicht dasselbe vorhat. Oder er packt das aus und denkt sich „Whoa, geil, ZELDA!“
    Dann kotze ich aber…

    UPDATE: Okay, Nachname war in der Emailadresse enthalten. Das ist die Gelegenheit nochmal auf Ebay zu schimpfen. Wieso versenden die, die emails immer manchmal mit Ebay als Absender und nicht im Namen des Ebayers?
    Kein Wunder das man nichts im Posteingang findet!
    Scheiss Ebay!
    P.S. California Games II.

    UpdateII: Zur Richtigstellung, der Ebayer hatte seinen Realnamen im Absender, sowie in Emailadresse. Die Emailadresse, oder der Name tauchte aber nicht einmal in dem Emailverkehr auf. Wenn der Ebayer seinen Nachnamen nicht zufällig direkt in der Mailadresse angegeben hätte, hätte mich das einzelne durchblättern meiner gewonnenen Auktionen auch nicht weiter gebracht. Dort ist die Email der Verkäufer ja immer sichtbar.
    Anyway, ich schick das jetzt von mir direkt zu denjenigen, der mein California games II hat.

    Die größte Lüge der Geschichte

    Montag, November 5th, 2007 by Nosports -----

    Diese Reportage könnte komplette Weltbilder zerstören. Die meisten Religionen, Christentum, Judentum, usw. sind (demnach) auf sehr frühen (immernoch gültigen) heidnischen Astrologiekenntnissen aufgebaut.
    Die ersten Sätze der Reportage klingen doch schon sehr nach Propaganda, bzw erzählt Menschen mit meiner Meinung nichts neues und Christen etwas, was sie nicht glauben wollen. Man sollte sich aber nicht davon abhalten lassen die Reportage trotzdem ganz zu sehen. Ansonsten die Spielzeit zwischen 5:00 min und 10:00 min überspringen, ab dort wo sie zum ersten mal die Sonne einblenden wird es eh erst so richtig interessant.

    Übrigens läuft die Bibel 2150 ab..
    Laut Bibel (oder alter Astrologie) beginnt 2150 eine neue Zeitrechnung bei der wir von 0 anfangen werden zu zählen.
    Im Moment befinden wir uns im Tierkreis der Fische (1-2150 AD), daher auch der Fisch an dem Heck vieler Autos, welcher übrigens ein heidnisches astrologisches Symbol dieser Ära darstellt.
    Die Ära der Fische wird durch Jesus begleitet und danach (2150 AD) beginnt die Ära von Aquarius, dem Wassermann aber das ist eigtl jetzt an sich nicht so wichtig und bevor ich alles erzähle, schauts euch selbst an. Die erzählen noch viiel krassere Dinge->ansehen!

    Was mich mal interessieren würde, was halten eingefleischte Christen davon?

    Bushido und Dimmu Borgir part II

    Donnerstag, November 1st, 2007 by Nosports -----

    Schmeißt mich aus euren rss-reader für den Bild.de link aber bitte klärt mich vorher noch auf, was ich lächerlicher finden sollte?

    a) Bushido klaut von Dimmu Borgir

    b) Dimmu Borgirs Anwälte beraten gerade über die Höhe des Schadensersatz

    c) Den Bild Artikel

    ???

      Schocker-Musiker Silenoz (31) droht: „Wenn der deutsche Rapper unser Angebot nicht annimmt, bringen wir ihn sofort vor Gericht! Wer uns verarscht, bekommt ein richtiges Problem.“

    ….Mir rattern gerade hunderte Kommentare durch den Kopf und ich überlege, welcher am besten passt…..
    …Und ich bleib bei *sprachlos*

      Ist er ein Lieder-Dieb?

    Das auchnoch in Frage zu Stellen! Sogar laut Definitionen aus der Vergangenheit seines Plattenlabels müsste er mehr als eindeutig ein „Lieder-Dieb“ sein. Wo steht das denn überhaupt noch zur Debatte?!

      Sie sehen aus wie Leichen, spucken Blut – und wollen Berlins Rüpel-Rapper Bushido (29) vor Gericht zerren!

    ARR! JUSTITIA MIGHTYY FROOSSST IN KINGDOMMMMMMMM! \m/

    Aber eine geile Stelle in in dem Artikel gibt es ja dann doch

      Der Rapper ließ BILD ausrichten: „Kein Kommentar!“
      Es scheint, als hätten ihn diese düsteren Herren doch etwas beeindruckt…

    *ZACK* Das passiert wenn man die Bild einfach Abblitzen lässt!

    Gibt es sonst noch nen Rapper hier, der ärger mit der norwegischen Rocker-Horror-Band Dimmu Borgir haben möchte???

    Eigentlich finde ich die Reaktion von Dimmu Borgir aber traurig. Nein, mehr als das, ich finde es regelrecht zum kotzen! Ich mein…sie hätten ihn auslachen können, irgendwas Burzummäßiges abziehen, einen Song schreiben in dem es um Bushido Hass geht, Rituale abhalten und Bushido verfluchen, ja sogar die Augen verschließen und ignorieren wäre lässiger gewesen als verdammt nochmal VERKLAGEN!

    -> /join #kommerz
    Auch wenn das keine Neuigkeit ist.

    Infinite Game Music

    Mittwoch, Oktober 31st, 2007 by Nosports -----

    Infinite Game Music ist eine Reihe von fein säuberlich zusammengestellten Spielesoundtrack Compilations, die ich ja noch unbedingt jeden Gamer ans Herz legen wollte. Sozusagen die „The very best of gamingmusic“ Reihe, welche in keiner mp3 Sammlung fehlen sollte.
    Gespielt werden nicht nur 8-Bit Klassiker wie Dr. Mario-Sound b, Giana Sisters remix, Mega Man I- Cutman, sondern auch neuere Hits, wie zb. das legendäre Goldeneye 007 (N64), Quake III Theme(PC), Earthworm Jim (SNES), Super Mario World (SNES) und viele, viele mehr.
    Mein persönlicher Favorit der derzeitigen 8 Compilations (+2 Chiptune EP’s) ist die Infinite Game Music Vol.7.
    Und wenn ich einen Song der Vol.7 nennen müsste, würde ich „Mega Man 2 – Dr. Wily Castle stage 1“ auswählen.

    eBay will sich ins Knie schießen(?)

    Montag, Oktober 1st, 2007 by Nosports -----

    Bei eBay gibt es eine Option mit der Verkäufer an unterlegene Bieter, die die Auktion verloren haben ein Angebot machen können.
    Die Tage hatte ich von einem netten eBayer ein (spitzen-)Angebot erhalten. Irgendein NES Spiel, egal. Wichtig ist nur folgender Auszug:

      Subject: Angebot an unterlegene Bieter für Artikelnummer bla

      Wenn ein Angebot an unterlegene Bieter unter ?Meine Nachrichten? mit der Betreffzeile ?Angebot an unterlegene Bieter für Artikel…? angezeigt wird, können Sie sicher sein, dass es echt ist.
      ….

    Ahja, dann kann man also zu 100% sicher sein, dass die vorliegende Email kein Fake ist???
    Idioten…
    Es ist ja nicht so, dass jedes eBaymitglied im nachhinein noch für (fast) jeden Artikel die komplette Bieterhistory einsehen kann…
    Das jemand gezielt eBaymitgliedern gefakte Emails schreibt schließen die aus??
    Was sind das für Heinies? Was ist, wenn sich da jemand drauf verlässt? Immerhin muss man sich in den meisten Fällen (wie meinem) als nächstes einloggen, wenn man dieses (wie meins) tolles Angebot nutzen will.
    Ich bin kein Jurist und ich weiß nicht inwiefern der Satz rechtsgültig ist und ich will ja auch niemanden anstiften, oder so. Nachher verwenden die Penner das im Nachhinein auch noch als Argument für die Vorratsdatenspeicherung.
    Aber eBay könnte den Satz ja wirklich fast so stehen lassen, wenn die einfach mal mehr Datenschutz bieten würden.

    Internet Explorer

    Mittwoch, September 26th, 2007 by Nosports -----

    Vielleicht ist es dem einen oder anderen schon aufgefallen, das Blog ist seit ein paar Tagen wieder über den Iexplorer erreichbar.

    Hauptgrund dafür sind die paar Leute am Tag, die per Google auf das Blog hier stoßen und unter anderem wissen wollen was SSchäuble für ein Arschloch ist. Nun unterstelle ich den Internet Explorer Usern einfach mal, dass sie generell nicht so an Datenschutz interessiert sind. Schließlich würden sie sonst nicht den IE benutzen.
    Aber gerade das ist die eigentliche Zielgruppe auf die es im Moment ankommt und möglicherweise ist es gerade ein Artikel dieser Page (wenn auch unwahrsch) der irgendeinen dieser ieUser so anspricht, dass es *klick* macht. Wenns auch am Ende nur eine Person sein wird hat sich das schon gelohnt.
    Jedes Ohm zählt.

    Googleabfragen

    Samstag, September 15th, 2007 by Nosports -----

    Es ist ja eigentlich mal an der Zeit auf ein paar Googlefragen einzugehen, deren Abfragensteller hier gelandet sind.
    Also die meisten Ergebnisse gehen eindeutig auf das Konto des webcams vs. google postings -.-
    Und die nächsten finde ich entweder besonder gut, oder wollte ich schon immer mal kommentieren.

    1. wie kann ich leute ausfindig machen
  • Mithilfe des neuen BKA-Unterdrückungsgesetzes

    1. Nummernschild zum Selber drucken
  • Nanana! Was hast du denn vor?? Bessergesagt ihr? Gleich mehrere solche Anfragen, wtf?!

    1. dummer paketdienst
  • da kenn ich einen!

    1. dpd emden
  • Da habe ich noch keine Erfahrung mit, aber vorsichtshalber werde ich den kontakt mit denen auch hier weiterhin vermeiden

    1. scheiss dpd
    2. scheiß dpd
    3. dpd scheiß
    4. ich hasse den dpd

    echt ma!

    1. DPD 2. Zustellversuch was tun?
  • nochmal bestellen und einen anderen Paketdienst verlangen. Auf das andere Paket scheissen.

    1. dpd diebe
  • Das auchnoch?? Meld dich mal ^^

    1. zigarettenautomaten hack
  • Hoffentlich waren die ganzen Anfragen nur von Zigarettenautomatenherstellern, die wissen wollen was an ihren Geräten scheisse ist.

    1. altersnachweis zigarettenautomat hacken
  • Achsooo… -.-

    1. was heisst Added ingame advertisements
  • Das in dem Spiel Werbung platziert wurde. Und das obwohl du das Spiel ohne Werbung gekauft hast!

    1. chemtrail blog
  • Um es nochmal deutlich gesagt zu haben, ich bin kein Verfechter dieser Verschwörungstheorie, aber ich hab nunmal nen Faible für Verschwörungen ;)

    1. „nieder mit dem staat“
  • Ahja, da war ja mal was

    1. gründe sich mit videospielen zu beschäftigen
  • In der tat eine gute Frage.. o0

    1. chinesische fingerfallen
  • hihihi

    1. terrorismusbedrohung
  • Das passt zum nächsten:

    1. schönste fud
  • ->Bundestag.de

    1. Wie müsste eine Reportage seriös aussehen?
  • nicht wie bei RTLII?

    1. was tättowieren lassen
  • …Irgendwas…

    1. spruch zur kunden ist wie ein könig
  • Jaja, die kennen wir alle…
    aber wehe man will als langjähriger Kunde seinen Rucksack mit in den Hochsicherheitstrakt Laden nehmen.

    1. ethisch vertretbar bundestrojaner
  • „Aber klar…!“ …sprach Ziercke im Namen eines Mitarbeiters und sie verspotteten ihn.. ^^

    1. wie kann man msn passwörter knacken erklärungen mit programmen bitte
  • Oh, so förmlich? ich wusste es, msn User denken, dass jede google Anfrage von einem freundlichen google Mitarbeiter persönlich im Netz gesucht wird. Diese Mitarbeiter sind schneller, als die besten Sekräterinnen der Welt und besitzen alle ein fotografisches Gedächtnis in dem sie das ganze Web gespeichert haben. Und wenn man nicht freundlich ist schicken die einem nen Virus!!

    1. schäble+freimaurer
  • Hmm, wer weiß..

    1. baumarkt praktiker mitarbeiter
  • Da hätte ich eigentlich auch noch ne Menge blogmaterial. ^^

    1. postgeheimnis Mitarbeiter
  • Es gibt nichtmal mehr eins für Bürger. Datenschutzgesetze bestehen in diesem Land mittlerweile generell zu sagen wir einfach 90% aus Pappmaschee.

    Gbo Flop #1

    Donnerstag, September 13th, 2007 by Nosports -----

    HAHA, Geil ^^
    Rumpel´s Zitat belegt den Flop Platz Nummer 1 auf german-bash!
    Für die Nachwelt hier hinterlegt ^^
    Echt, dass muss man erstmal schaffen o0
    Das verdient Anerkennung!
    Aber ka was die alle haben, so schlecht ist das Zitat doch garnicht an sich.

    Anonymer googeln

    Mittwoch, August 29th, 2007 by Nosports -----

    Wer kein Tor benutzen möchte, oder es mal der performance halber zeitweise abschaltet, oder von Zeit zu Zeit an Rechnern sitzt für die man keine Installationsrechte besitzt gibt es Suchmaschinenmasken, die die Anfragen für einen anonymisieren.
    Eine davon ist Blacksearch.com, eine andere googlonymous.com.
    Welche davon jetzt besser ist, ka. Ich bin soweit, dass ich sowas erstmal nur grundsätzlich mißtrauen kann, aber an sich wird es wohl nicht schlimmer sein als über google direkt die Anfragen zu verschicken. Möglicherweise stecken hinter den Domaininhabern auch google V-männer, man kann nur spekulieren.
    Firefox suchleistenplugins gibt es auch. Dort für googlonymous und das andere ist grad down, scheiss drauf.

    Es sollte dazu gesagt sein, dass die anonymen googlemasken selbst bei 100% Vertrauen nicht den geringsten Schutz vor der geplanten Vorratsdatenspeicherung bietet. Der ganz Mist geht trotzdem erst einmal über die Server der Providerchen und werden da genauso wie normale google Abfragen (icq gespräche, emails, passwörter usw.) gespeichert. Ebensowenig ist man auf den restlichen Seiten geschützt, da Google flächendeckend ihre Werbung im Netz verspritzt die man bei jedem Seitenaufruf von den verhurten Googleservern mitladen muss. In diesem Moment wird auch die eigene ip zu Google übertragen und gespeichert. Wie man das einigermaßen gut verhindern kann das die miese Werbung erst geladen wird hatte ich schon einmal hier beschrieben.

    Ansonsten gleich zu Tor greifen, auch wenn selbst dieser Dienst keine 100% Sicherheit verspricht. (Übrigens, die gelinkten Suchmasken versprechen dies unlogischerweise)
    Man sollte sich schonmal drauf einstellen, wenn die Vorratsdatenspeicherung durch ist (Und sie wird durchkommen, tut ja fast keiner was dagegen!!!!) wird man alles über den Zwiebelrouter Tor routen müssen. Alles! Und selbst das hilft fast nichts, da die verfluchte Gegenseite in den seltensten Fällen Tor benutzen oder gar verschlüsseln und gegen Bundestrojaner hilft das noch weniger, man ist diesen +#!!*!&$ sowas von Hoffnungslos ausgeliefert, geht garnicht klar!
    Wenn die Scheisse durchgeboxt ist, gibt es entweder nurnoch crypto in Verbindung mit Tor, oder vier-Augen Gespräche. Ganz gleich wie unwichtig. Da müssen Zeichen gesetzt werden, ich will mich nicht überwachen lassen, schon garnicht unbegründet!!
    Oder gleich garkein Inet anmelden und über das *ichhabdoch nichtszuverbergen*W-lan von nebenan einwählen und sich dann deswegen verhaften lassen. Dann lohnt sich das wenigst noch.
    Mein Respekt vor dem Staat sinkt immer weiter und weiter. Den ganzen Wichs den die ausfressen mit Steuergeldern bezahlen??? Langsam bin ich der Meinung, dass man ein schlechter Mensch ist wenn man das mit Geld finanziert. Man unterstützt Leid und Armut auf dem gesamten Planeten. Überall verhungern Menschen und die haben nichts besseres zu tun als uns pauschal alle zu überwachen!
    Die machen ihren Job noch schlechter als wenn da ein Rudel, dressierter Affen im Bundestag hocken würde!!
    Jetzt geht es mir ein wenig besser, auch wenn immernoch alles scheisse ist und beschissener wird. Und keine Sau interessiert es. Der bullshit aus den Massenmedien wird immernoch geschluckt.
    Wenn endlich wer verstehen würde, dass man Politikern und Massenmedien grundsätzlich mißtrauen MUSS!

    Äh, zu den anonymen Suchmasken noch: Wahrscheinlich erstmal besser als nichts.

    SSchäuble – a funny webdump

    Mittwoch, August 29th, 2007 by Nosports -----

    Zur Abwechslung gibt es mal wieder etwas witziges hier.

    Schäuble hat BSE

    Rollstuhlwitze haben wieder Hochkunjunktur

    Das perverse Weltbild des Dr. Wolfgang Schäuble

    Unterhalten sich zwei in der Kirche: „Würdest du Wolfgang Schäuble die Füße küssen?“
    „Um Gottes Willen, nie im Leben!“
    „Ich schon.“
    „Wirklich?“
    „Klar, wenn er hoch genug hängt!“

    Die Nachrichten: „Berlin – Trotz schwerer Proteste aus der Bevölkerung, den Medien und sogar aus den eigenen Reihen, weigert sich Wolfgang Schäuble penetrant zu gehen. — zu g…… Ähhh — geh — mmmmm. Seinen Abschied zu nehmen.“

    (gefunden auf http://mehrwitze.de)


    Der Schäuble blocker
    (Wer meint das man sich mit Chip Software schützen kann-fasst das eher als Witz auf)

    Fragen Sie Dr. Schäuble

    BooCompany vs. Wolfgang Schäuble

    Schäube Parodie






    Schäuble schiesst ab mit dem Leben

    Da wird gerade jemand zur Witzfigur der Nation gekrönt, weiter so Leute. Man findet ja noch soo unendlich viel.
    Mir egal wie der Kerl unsymphatisch wird, hauptsache alle hassen ihn.
    Die meisten Leute interessiert das Schäublegeseier halt nur wenn es unterhaltsam ist, wurde mir heute auch wieder einmal bewiesen. Vielleicht kapieren es auf diese Weise mal mehr Leute, da ist mir selbst der ganze flashkrempel egal.
    BTW. Matthias Richtling, guter Mann. ^^

    superbonus:
    SSchäuble vs. Hitler – Ein eigentlich nicht so witzig gemeinter Vergleich

    infowars Dokumentationen

    Sonntag, August 26th, 2007 by Nosports -----

    Wie ich immer öfters merke kennen leider immernoch sehr wenig Leute die Reportagen von Alex Jones.
    Meiner Meinung nach sind die breiten Medien dazu verpflichtet diese Dokus rund um die Uhr zu broadcasten.

    Die deutschen Synchronisierten Dokus findet man gesammelt hier.

    Zumindest die ersten beiden Videos sollte jeder gesehen haben, eigtl abr alle. Wirklich arg. Das zweite Video, Terrorstorm wird die Mehrheit wohl kennen, aber diese Videos müssten eigentlich von überall gelinkt werden, damit sich das auch die GZSZ-gucker mal anschauen. Das zeigt mal, wozu Regierungen im Stande sind und hilft einigen wohl mal zu verstehen wieso mehr und mehr Leute fast permanent von Datenschutz und den damit zusammenhängenden Sachen faseln. (GZSZ gucker finden sowas eigtl. laaangweiilig…)
    Ist aber genau das richtige für einen seichten Sonntag Abend. Damit der Montag noch beschissener wird. Heute kommt IMHO auch kein GZSZ und den Rest im TV findet ja wohl jeder scheisse. Überhaupt…die ganze Seite mal anschauen!

    BTW mehr Alex jones gibt es hier und dort.

    Selbst wenn nur ein Bruchteil von all dem stimmt ist das viel zu Übel um da nicht auszuflippen. Wirkt aber alles sehr authentisch und gut recherchiert, wird keiner abstreiten können.

    Realplayer auf Linuxseiten o0

    Donnerstag, August 23rd, 2007 by Nosports -----

    OMG, da surfe ich grad durch das Netz und komme auf die Seite einer großen Linux Fachzeitschrift, die auch mehr oder weniger interessante Videos anbietet.
    Leider gib es die Videos dort aber nicht zum downloaden, sondern man hat die Wahl zwischen:

    » Video-Stream mit dem embedded Java-Applet

    und

    » Video-Stream mit dem embedded RealPlayer

    Gibts nicht! Auf einer Seite, die *linux* in der URL trägt, jawohl! Keine alternativen Downloads, oder sonstwas.
    Eins muss man ihnen ja zugute führen, sie Streamen das wenigstens nicht im real Format, sondern mit dem Open-Source-Codec Ogg/Theora.

    Aber das schockierendste steht da noch weiter unten auf der Seite:

    Sollten Sie mit dem Java-Plugin Probleme haben oder aus Sicherheitsgründen kein Java im Browser zulassen, können Sie alternativ auf das Streaming mit embedded RealPlayer ausweichen.

    Sowas kann man sich garnicht ausdenken…Wer aus Sicherheitsgründen kein Java zulassen will, soll sich den Realplayer installieren? Echt ein toller tip -.- (Letzter sicherheitskritischer Eintrag am 17 November 2005. Da wird einfach nicht mehr protokolliert und schon ist das der sicherste Player der Welt!)
    Denjenigen will ich sehen, der Angst hat Java im Browser zu benutzen, aber sich den Realplayer installiert!
    Naja, ich hab weder Java Unterstützung im Browser, noch bin ich scharf darauf mir diesen fickigen Realplayer zu installieren, von daher sind die Videos eh gestorben.
    Liebes Linux-Magazin…Das geht ja sowas von garnicht!

    Resembles Pacman

    Montag, August 20th, 2007 by Nosports -----

    Hehe, gestern habe ich wieder ein wenig im medianarchiv vom CCC gekramt.
    Beim Powerpoint-karaoke auf dem 23c3 wurde anfangs nochmal schnell erklärt wie PP-karaoke funktioniert. Dazu wurde auf dem Vortrag nebenbei folgendes Pseudo-Kreisdiagramm benutzt:

    Wie geil ^^