Schrottstick

-----

Oh mann, was für eine Scheisse die so auf den Markt schmeissen.
Heute Mittag kam mein Vater mit einem neu gekaufen USB Stick an und ich sollte ihm ein paar Bilder kopieren.
Ich habe den Stick also ausgepackt und eingesteckt und was dann passierte, habe ich noch nie erlebt. Es passierte nichts. Wobei, eigentlich passierte aber doch was, direkt nach dem einstecken freezte der Rechner komplett ein! Mit stotternder Musik und allem was dazugehört!
Hier der besagte USB-Stick (Achtet auf den neumodischen Schrott-Connector im Chipkartenstyle) :
Ein beschissener USB-Stick

Nachdem der Rechner sich zum Glück noch neu hochgefahren ließ, war ich natürlich neugierig genug um den Stick erneut einzustecken. Zu meiner Verwunderung ging diesmal sogar alles gut. Aber die Eingabe von fdisk zeigt die wahrscheinlich WTF‘ igste Partitionstabelle, die ich jemals gesehen habe, dagegen ist das hier noch garnichts!

Eine beschissene Partitionstabelle

Neu partitoniert macht der Stick nun keine Probleme mehr, wie es scheint.
Muss man sich mal vorstellen, so werden die Dinger verkauft!!1!

Similar entry's:

Totesroot |Warum (Adobe) Flashplayer ÄTZEND sind! |Steam bei nem Kollegen |Kryptoverbot |Das böse aggressive Linux o0

01 Response to “Schrottstick”

  1. etanedo Says:

    jepp, hab das mit nem stick von nem kumpel auch mal gehabt, unter windoof funtzen die so sogar…

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>