Diese verflixten Windowskisten…

-----

…Da wollten Hülse und ich gestern in Bremen nur eine kleine Jamsession mit FretsonFire starten, da würgt einem dieser miese scheisstyp Murphy mal wieder eins rein…btw die neue schicke Butze von Hülse kann sich sehen lassen, sehr gemütlich.
Halt, das RL wollte ich aus diesem Blog weitgehend raushalten, wenns sich nicht gerade irgendwie um was technisches handelt, daher zum wesentlichen. ;)

Da Hülse atm kein Internet hat, hatte ich vorher die dumme Windows Version auf Usb-Stick gebannt.
Alles Wunderbar, FOF startet schnell und läuft Superflüssig…. Bis zur Songauswahl…

Wie bitte ist es möglich, dass auf einem frisch installierten(!) Windows Xp BETRIEBSSYSTEM die Schrift ab einem gewissen Menüpunkt ingame nicht mehr darstellt wird. Wie schon erwähnt bis die Songauswahl erscheint.

Stellt man wiederrum von 32 auf 16 bpp Funktioniert die Schrift, nur leider läuft dann das Spiel mehr als laggy. Um es genauer zu formulieren, dass läuft auf dem 400 MHZ Rechner mit 128MB RAM der bei mir noch rumsteht doch tatsächlich besser als auf einem >2 GHZ Intel+genug bla o0

Ich hab natürlich nicht gleich Aufgegeben und nochmal die ATI (Aaaah!) Treiber neuinstalliert. Das restliche herumgefrickel war mindestens genauso erfolglos, bis auf das wir die Grafik so auf Leisung getrimmt hatten, dass es dann dochnoch grade so Spielbar lief.. Eher keine Lösung, sondern eine Umgehung des eigentlichen Problems, aber naja, ich konnte wenigst noch vorführen, wie geil fof ist. ;)
Es kommt aber noch ein klein wenig witziger, wählt man einen anderen skin (zb. den Iron Maiden skin), fehlt bei 32 Bit die Schrift schon im Startscreen. Bei 16 Bit hingegen ist der skin egal, der Bildschirm wird nur mit unheimlichen lags erfüllt.

Ich werde ja das Gefühl nicht los, dass das wieder etwas mit den ATI treibern zu tun hat. Im readme steht schon was vonwegen schlechter Darstellung mit ATI.
Möglicherweise bin ich da auch nur dank der tollen Linuxtreiber, den die jungs alle Jahre wieder rausbringen, etwas voreingenommen, aber das darf man auch mit gutem Recht sein. BTW, ums mal gesagt zu haben, ich habe noch nie eine ATI besessen und so wie es aussieht wird das auch weiterhin so bleiben. Aber man kommt da halt doch leider recht oft mit in Berührung.
Möglicherweise ändern die sich auch wieder zum guten.
Möglicherweise waren auch die Installcd´s wegen irgendwas zu alt für das Game.
Möglicherweise sitzt bei sowas auch nur dieser Gottverdammte Murphy irgendwo in der Ecke und guffelt sich ins Fäustchen.
Zurück zum Thema, stellt man wieder auf 32 bit, fehlt die Schrift, egal was man versucht, allein durch mausschubsen ist dieses Windows nicht kaputt zu argumentieren, leider bin ich da dann auch schon an der Grenze von meinem Prima-Ballerina-Windowswissen angelangt. Andere Spiele laufen auf allen AUflösungen und allen farbtiefen. Ich hab mittlerweile auch die MD-5 Summe überprüft, am Download hat es nicht gelegen.

Naja, nur wieder ein weiteres Beispiel (bzw der erste dieses Blogs[hurraa]) der zeigt, wie dumm Hilflos man bei diesem FU Windows ist, wenn da mal wieder einfach nur Quatsch passiert. Und diese herrlich Aussagekräftigen Fehlermeldungen..
Möglicherweise hat jetzt auch irgendein Windowsuser eine Standardantwort auf den Standardfehler und es wird peinlich. *g* Wobei mich das natürlich auch mal interessieren würde, woran das nu liegt.
Aber leck mich am Arsch, irgendwas haben Windowsrechner gegen mich, das artet fast immer in so nen Quark aus, wenn mich irgendjemand vor so eine Kiste zwingt.

Similar entry's:

Steam bei nem Kollegen |Groß, oder nicht klein, das ist hier die Frage |Mozilla macht sich mal wieder lächerlich |Openmortal |Wenn das Sys einen bevormundet…

01 Response to “Diese verflixten Windowskisten…”

  1. Chris Says:

    Ich würde nicht gegen Windows hetzen. Meine Tools finde ich auf Linux nicht, sonst würde ich sofort umstellen. Allerdings sind ATI_Treiberkonflikte gut bekannt. Nach „Treiber Problem“ und ATI/Nvidia gegoogled ergibt sich fast die gleiche Trefferanzahl. Nimmste Windows als Suchbegriff dazu – Vorteil für NVidia…. Naja das ATI mal gut war ist ja bekannt. Inzwischen bin ich absoluter nvidia-Fan und habe mit meiner 7600 GT auch keinerlei Probs :)

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>