Hoover Waschmaschinenmüll

Freitag, Mai 13th, 2016 by Nosports -----

Hoover.
Da denke ich eigentlich auch erstmal an Schrott. Okay, die war auch billig. Mir wurde aber ( Wie zuvor auch bei Bauknecht) von mehreren Seiten versichert das die TIPPITOPPI sind.
Und was ist, mal wieder, alle hatten unrecht und ich hatte recht: Mitnehmer abgebrochen! Anderer Hersteller selbe Scheisse! Vor genau einem Jahr und einem Monat neu gekauft die Maschine. Hoover VT 1014 D22

IMG_20160513_201714

Lasst uns die am stärksten beanspruchten Teile aus einem milimeter dicken Plastik machen! Und wenn die abbrechen muss da eine scharfe Metallkante sein!!! Super Idee!!! Trommel aus einem Guss? So ein scheiss, da kann ja garnichts passieren!
Ach was, ich wiederhole mich.

Und hier noch wie gewohnt der Größenvergleich mit der obligatorischen Euromünze.

IMG_20160513_202350

Altglascontainerschrott

Donnerstag, August 15th, 2013 by Nosports -----

So!
Bevor diese scheiss Verschlüsse von den Altglascontainern nicht mal repariert werden, weigere ich mich dort weiter Flaschen einzuwerfen!
Wenn die meinen diese kaputten Klappen zum Dauerzustand erklären zu müssen, erkläre ich es jetzt zum Dauerzustand das dort immer meine Flaschen daneben stehen!
Ich sehe es nicht mehr ein mich bei jedem Einwurf von einem Schwadron zornigen Bienen angreifen zu lassen!
Die ticken nicht mehr ganz sauber, verlangen von einem, dass man da stundenlang mit seinem Altglas rummacht und dann soll man auchnoch seine Gesundheit dabei gefährden? Nein danke, ich bin raus! Ab jetzt kommt jedesmal ein Zettel dran, dass der Container defekt ist und dann landet der scheiss daneben.

Erkenntnis der Woche (27)

Sonntag, Juni 3rd, 2012 by Nosports -----

Wenn man mit einem PKW weniger als ~84 Kilogramm Restmüll zu entsorgen hat, fährt man zur Umschlaganlage nach Georgsheil. Sind es mehr, fährt man nach Emden.
In Emden gibt es ja diese ultraschwachsinnige PKW-Pauschale, mit der ich mal übelst abgezockt wurde und in Georgsheil (Bzw. LK Aurich) bezahlt man fair nach Gewicht.
Leider kam mir die Idee erst kurz NACHDEM ich 120 Kilo Scheisse entsorgt hab. Und wieder einmal habe ich zuviel bezahlt. Grrr! GRRRR!

Metallschrott-Schrauben-Dreck! Part V (Edelstahl-Special)

Sonntag, März 25th, 2012 by Nosports -----

Warum zur Hölle erlebt man es so oft, dass irgendwelche Dinge aus Edelstahl sind und die Schrauben, die dazu gehören aus irgendeinem Pisseisen sind?
Meistens ist das bei Aussenlampen so. Aber Aktuell rege ich mich gerade über den Grill auf, den ich letzten Sommer gekauft hatte.
Der ist zwar komplett aus Edelstahl, aber die Stellen, wo die Schrauben sitzen, sehen bereits verhurt aus, weil die Planung von dem Grill komplett verbockt wurde!

Rost Rost Rost!
Würde es den Hersteller vom Grill wirklich umbringen bei einem Gesamtgewicht von 2 Kilogramm in etwa 10 Gramm mehr Edelstahl für vernünftige Schrauben mit einzuplanen?
Die sind doch alle komplett Scheisse im Kopf!

Davon abgesehen, musste ich auch schon eine Halterung vom Grillrost (Wie treffend) schweißen, weil die abgebrochen ist. Das es auch nurnoch crap zu kaufen gibt!

Metallschrott-Schrauben-Dreck! Part IV

Mittwoch, März 21st, 2012 by Nosports -----

Auch M10 Schrauben aus der Industrie sind mittlerweile aus Kuchenblech gefertigt!

Elendiger Abfall!
Kleiner Trost: Dübel, Wand und Ratsche sind noch wohlauf!
Bevor der Dübel durchdreht reißt die Schraube ab, ist das zu fassen!
Neueste Erkenntnis: Plastik besiegt Metall!

Metallschrott-Schrauben-Dreck! Part III

Donnerstag, Oktober 20th, 2011 by Nosports -----

Holz besiegt Metall, die dritte – Es ist nicht zum aushalten!

Wie Erkenntnisreich: Wenn man versucht eine 3,5x10mm Schraube mittels Schraubendreher in eine alte 10 mm dicke Sperrholzwand zu schrauben, muss man also fest damit rechnen, dass sie abbrechen wird!!

Elendiger Müll, Schrott ohne Unterbrechung, es ist wie am Fließband.

Metallschrott-Schrauben-Dreck! part II

Samstag, Juli 23rd, 2011 by Nosports -----

Holz besiegt Metall, die zweite!
Ist beim Reinschrauben einfach abgebrochen.

Scheisskrams!

Metallschrott-Schrauben-Dreck!

Sonntag, Juni 5th, 2011 by Nosports -----

Meine Fresse, wie kann denn bitte das Gewinde einer M12 Schraube vergurken, nur weil man es durch einen uralten Holzbalken dreht? Was ist das denn für eine Scheisse! Da geht keine Mutter mehr drauf, nichtmal mit roher Gewalt! Und nein, ich habe keinen passenden Gewindeschneider!


Und ich dachte aufm ersten Blick, diese Pissschraube sei besonders stabil, hatte mich noch gefreut auf einem Sonntag doch noch eine passende Schraube zu finden und dann so ein Dreck mal wieder! Vergurkt weil sie mit HOLZ in Berührung kommt, ich kann es imemrnoch ncith fassen! Sowas hab ich auch noch nicht erlebt!
So klar! Ich hätte gleich darauf kommen können das sowas passiert. So wie die Schraube da aufm Präsentierteller lag, exakt die passende dicke und länge? Das konnte ja nur Schiefgehen!

Das ist die Zukunft: „Holz besiegt Stahl!!“
Schrott und Kacke wo man hinguckt, das erträgt doch kein Mensch!! Verfluchter Billigscheiss!

UPDATE: Ich konnte das Gewinde mit einer Puksäge nachschleifen, die Mutter geht wieder drauf, wenigstens ist die nicht genauso kacke:

Ich bereue es jetzt schon das gemacht zu haben.
Der Bolzen ist so Kacke, selbst die Abdrücke von dem Schraubstock sind darauf (in dem gewindelosen Bereich) tief eingepresst. Weich wie Kuchenblech!
Überhaupt, wo kommt dieser scheiss Bolzen eigentlich her? Ich hab den vorher noch nie gesehen. Den muss der Teufel persönlich hier platziert haben!

Erkenntnis der Woche (18)

Donnerstag, März 31st, 2011 by Nosports -----

Das Tempverzeichnis ist ja wunderbar um dort Sachen reinzuböllern, die irgendwann gelöscht werden können, aber:
Du weißt, dass es an der Zeit ist mal den Rechner neu zu starten, wenn das Tempverzeichnis bereits so vollgemüllt wurde, dass man dort nichts mehr wiederfindet!

*WiewarnochgleichderAnfangsbuchstabediesereinenPDF?*

Aber hey, nochmal runterladen würde bei meiner Internetverbindung länger dauern als dauernd im temp zu suchen. Von daher, lass laufen.

Müllabfuhrfrequenzen, usw.

Donnerstag, Januar 6th, 2011 by Nosports -----

Oooooh, ich freu mich schon so, nurnoch 11 Tage, dann kommt endlich wieder die Müllabfuhr für die Reststofftonneeee! Juhu!
Dann kann man endlich wieder was wegschmeißen, das wird geil!!
So sehr ich auch über die Emder Müllabfuhr gelästert hatte, die in Aurich/Krummhörn hat mindestens genauso beschissene Abholtermine.

  • Gelbe Säcke – Alle 2 Wochen
  • Grüne Tonne – Alle 2 Wochen
  • Papiertonne – Alle 4 Wochen
  • Restabfall – Alle 4 Wochen!
  • Ist das mittlerweile normal? Scheint fast so. Total zum kotzen! Papiertonne geht ja meistens sogar noch, wenn nicht gerade solche Sonderfälle eintreffen, wie neue Waschmaschine, oder Weihnachten.
    Aber Restabfall!!!! Ich seh es ja voll nicht ein mit einem 4-köpfigen Haushalt (2 Erwachsene, 2 Kleinkinder) gleich zwei graue Tonnen zu benötigen, aber ich werde wohl doch mal eine holen müssen, da hilft nichts mehr. Bisher hatte ich ja eine ganz gute Taktik, aber letzten Monat ist der Fall eingetroffen, vor dem ich mich schon immer gefürchtet hatte, die Tonne für Restabfall wurde einige Minuten zu spät an die Straße gestellt! Seitdem ist hier die Kacke am dampfen. (Und das stinkt nichtmal halb so dolle wie ein Wortwitz, auf den man hingewiesen wird)
    Einmal vergessen und alles im Eimer.
    Sogar in Emden war das an sich noch besser, da gab es für Windeln ja diese Windelsäcke. Die sind dort zwar schwieriger zu besorgen als eine blaue Mauritius und bei der Ausgabe wird man mindestens genauso streng kontrolliert, wie auf dem Londoner Flughafen, aber hey, immerhin hatte man am Ende in der Restabfalltonne noch Platz für andere Dinge. Wenn man dann was reinschmeißen durfte. Für den aufmerksamen Leser habe ich hier übrigens noch einen Insider-Leckerbissen zum Thema.

    Zurück zum LK Aurich. Ich hatte ja erst schon angst, dass die Müllabfuhr bald nurnoch zu Ostern kommt, denn dieses Jahr hat es die Stadt irgendwie geschafft die Müllgebühren um 10% zu senken. Aber sie kommt noch genauso oft. Vielleicht noch beschissenere gelbe Säcke? Die sind doch jetzt schon vom Material her aus einer Art Reispapier-Imitat. Werd mich mal überraschen lassen.