Chipsbeschiss by Lorenz Naturals

Sonntag, März 6th, 2016 by Nosports -----

Die Biobranche boomt. Alles muss jetzt natürlich und toller Herkunft sein. Und das bei gleicher Massenproduktion.
Klar, dass da auch die Etikettenschwindler kräftig mitetikettieren.
Aktuell habe ich von der Firma Lorenz die beiden Chipssorten „Naturals mit Meersalz und Pfeffer“ sowie „Naturals mit Olive“ blind gekauft.
Einfach weil ich Meersalz und Pfefferchips toll finde, die mit Olive waren ein Experiment.
Aber wenn man sich mal die Inhaltsstoffe anguckt fühlt man sich mächtig, aber wirklich MÄCHTIG verarscht!


Naturals mit Meersalz und Pfeffer:

…SALZ und dann erst Meersalz… Pfeffer und Pfefferaroma…
Nur eben ne prise Meersalz und Pfeffer, der Rest schrott, nur damit man „Mit Meersalz und Pfeffer“ schreiben kann, was?

Lorenz Naturals mit Salz und Pfeffer

Naturals mit Olive:
Olivenchips, die werden ja sicher in Olivenöl frittiert worden sein, oder? Nee, in Sonnenblumenöl! Stattdessen fügt man Olivenpulver und „natürliches“ Olivenaroma hinzu. m(

IMG_20160306_133815

Lorenz sind mit ihren Tricks übrigens schonmal negativ bei dieser Chipssorte aufgefallen.

Die Meersalz und Pfeffer Chips schmecken ja leider geil, aber kaufen werde ich die dennoch NIE wieder. Die Olivenchips schmecken wie man es von natürlichen Olivenaroma erwartet, künstlich.
Ich fühle mich echt gründlich verarscht!
Warum sind die eigentlich so viel teurer als die normalen Chips? Weil das Kartoffelschalen dranlassen den Produktionsaufwand erhöht?
So sehr wurde ich schon lange nicht mehr ohne es direkt zu merken über den Tisch gezogen, bravo Lorenz! Eine tolle Marketingstrategie habt ihr da.