Der 3. internationale Bratwursttag (Mein Beitrag)

Mittwoch, Juni 6th, 2012 by Nosports -----

Da am morgigen Donnerstag der 3. internationale Bratwursttag ist, habe ich mich kurzfristig dazu entschlossen, bei der Wahl zum Wurstkönig mitzumachen.

Dies ist mein essbarer Beitrag, ich nenne ihn „Die Brutwurst„:

EDIT: Und natürlich möchte ich noch freundlich darum bitten, ab dem 7. fleißig für mich hier abzustimmen. :P

Happyfans/Crappyspams (Ebay powerspammer – part VI)

Dienstag, März 13th, 2012 by Nosports -----

Bwahaha, neue Antwort auf meinen Autoresponder, ich werd nicht mehr!
Eigentlich steht in den Mails immer, dass die unerlaubte Weitergabe untersagt ist, in dieser Mail fehlt das glücklicherweise.

Sehr geehrter Herr nosports,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir haben Ihr Anliegen überprüft, und festgestellt, dass Ihre e-mail Adresse aus unserem Newsletter-Verteilter schon entfernt wurde.
Trotzdessen können wir uns nicht erklären, wieso Sie immer noch Newsletter erhalten.

M(

Oh meine Fresse, was soll ich jetzt tun?
Heulen? Lachen? Wütend werden? …Mitgefühl?
Ich weiß momentan selbst nichtmal, wie ich das jetzt finde. Um es lustig zu finden, ist es eigentlich viel zu sehr zum heulen. Es ist aber nicht so sehr zum heulen um Mitgefühl zu entwickeln, aber auch wieder zu sehr zum heulen, um wütend drüber zu sein.
Eine bessere Definition für Sprachlosigkeit gibt es eigentlich nicht, ich habe keine Ahnung, was ich denen jetzt antworten soll.

EDIT:
Ich habe jetzt die passenden Worte gefunden:

Okay, nach einem halben Jahr hartnäckigkeit und stundenlangen facepalmen gebe ich meine Kapitualtion bekannt:
Ich ergebe mich, schickt mir einfach weiterhin den Newsletter.

Jawohl! Ich ergebe mich!

Werbung, ja bitte!

Dienstag, Oktober 18th, 2011 by Nosports -----

Man kennt ja diese Aufkleber an Briefkästen „Werbung, nein danke!“ und so ähnlich.
Aber was ich letztens gesehen hatte…

Was SIND das nur für Menschen?! m(

Fiese Badblocks

Samstag, September 17th, 2011 by Nosports -----

Hoffentlich machen die regelmäßig backups.

Einkaufsgutschein für Combischlangen

Montag, Mai 16th, 2011 by Nosports -----

Im Combi hängt schon seit einiger Zeit ein Schild über den Kassen:

Es sind nicht alle Kassen besetzt? Sie mussten länger als 5 Minuten warten? Dann schenken wir Ihnen einen Einkaufsgutschein im Wert von 2 Euro!

Ich habe mir schon immer gedacht, dass da bestimmt ein Trick hinter steckt, wie die sich vor dem Gutschein drücken. Die Kassen dort sind (fast) NIE alle besetzt und Wartezeiten von mindestens 5 Minuten erlebe ich dort auch jeden zweiten Einkauf. Da der Combi nicht gerade ein Billigdiscounter ist, der knallharte Kampfpreise ansagt, kann ich es eh nicht ganz nachvollziehen, wieso dort immer offensichtlich viel zu wenig Personal ist. Die haben in der Krummhörn ja quasi eine Supermarktmonopolstellung, dementsprechend voll sind die Läden auch immer.

Heute war es mit der Wartezeit besonders extrem und ich wollte mal den Taschenspielertrick hinter dem Einkaufsgutschein in Erfahrung bringen.
Ganze 2 von 5 Kassen hatten geöffnet und direkt beim Anstellen schaute ich auf die Uhr. Diesmal wollte ich es wissen. Ich war fest entschlossen gleich auf meinen Gutschein zu bestehen.
Nach recht genau 13 Minuten(!) war ich also an der Reihe. In der Schlange hatte ich bereits erfahren, dass man den Gutschein nicht an der Kasse kriegt, sondern am Infopunkt.

Findige Leser werden den Trick an dieser Stelle vielleicht schon erraten haben.
Und genau so ist es: Der Infostand war die ganze Zeit über in der ich dort stand schlichtweg nicht besetzt gewesen. GENIAL kann ich da nur sagen, echt pfiffig! Bravo! Wer hat schon lust noch weitere 10 Minuten am Infostand zu warten, nur um einen 2 Euro Gutschein zu erbetteln?

P.S. Jemand sollte dort mal einen gut organisierten Flashmob auf die Beine stellen. Ich halte da ja eigentlich nicht viel von, aber dort könnte das wohl interessant werden.

Dieses Posting ist der symphatischen alten Dame gewidmet, die sich heute keine Schlange aussuchte, sondern sich genau zwischen die beiden Schlangen stellte um am laufenden Band über den Combi zu schimpfen.

Maßstäbe neu definiert.

Dienstag, April 26th, 2011 by Nosports -----

Meine Fresse, da kommt man aus dem Osterurlaub wieder und findet als allererstes im Briefkasten drei Briefe von meinem Autoversicherer AXA. (Mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin)
Alle Briefe handeln um das Auto, welches ich zur Überführung eine Woche angemeldet hatte. (In Insiderkreisen als die sogenannte „Gurkenzwiebel“ bekannt)

Ich öffnete den ersten Brief: Bitte zahlen sie 61,02 Euro.

Das wunderte mich, denn erstens hatte ich die Gurkenzwiebel wie gesagt nur eine Woche angemeldet und zweitens wurde die Versicherung (ein paar Euro warens nur) längst bezahlt.

Ich öffnete den zweiten Brief: Bitte zahlen sie 1,63 Euro.

Was für ein Scheiss!

Gespannt öffnete ich den dritten Brief: „Zu Ihrem Vertrag besteht derzeit ein Guthaben [Anm. 13,56 Euro], welches wir Ihnen mit beigefügten Orderscheck erstatten“ (Der Artikel „dem, oder „einem“ fehlt auch im Brief)

Oh mann. Ich werde da wohl mal die Tage anrufen müssen um zu fragen, ob der Scheck platzen wird.

Achja, die Phrase aus dem Topic ist übrigens der AXA-Slogan. Ich würde ja direkt auf deren Seite linken, aber da gibt es leider nur ein fieses Flashintro zu sehen, welches man ohne Flash nicht überspringen kann. Kopf->Tisch!

Toller “Router”! – Part III – Port forwarding 4ass!

Mittwoch, April 20th, 2011 by Nosports -----

Oh mann….
Das Ding macht einen fertig…
Heute will ich mal eine port forwarding Regel hinzufügen.
Also auf Netzwerk-> NAT & Portregeln -> Port-Weiterleitung.

Zunächst hatte ich mich gewundert, wieso ich keine IP eintragen kann. Nur so ein blödes Dropdownmenu wo nichts drin steht!!

Was steht da rechts in der hilfe?

Falls das Gerät noch nicht im Auswahl-Listenfeld erscheint, gehen Sie bitte zwei Seiten zurück. Dort können Sie an das Netzwerk angeschlossene Geräte in die ‚Liste für zugelassene Geräte auswählen

Okay, ich habe keine Ahnung was DAS nun wieder soll, aber das lasse ich mal als myfail durchgehen, weil ich nen guten tag hab! Jedes Gerät hat schließlich immer ein paar fragwürdige Marotten.
Dann mal zwei Seiten zurück, bei „Liste für zugelassene Geräte“ auf Gerät hinzufügen und eben die IP eintragen:

WAS, die wollen die mac-Adresse? Meine Fresse! Okay. Dann eben den betroffenen Rechner hochfahren, per SSH einloggen, root werden und die wie immer und nirgendwo anders 6 Byte lange mac eintragen (*sigh* die benutzen die Ätzschreibweise mit Bindestrichen):

Es geht aus dem Bild nicht direkt hervor, aber….Achtung, hinsetzen!
Das Schrottding verlangt doch anscheinend tatsächlich eine MAXIMAL 4 Byte lange mac Adresse!

Wenn man nun spaßeshalber auf „hinzufügen“ klickt kommt folgendes:

KOPF->TISCH!

Aber um den Witz zumindest leicht zu entschärfen:
Es wird verlangt das man die mac nicht mit Bindestrichen, oder Doppelpunkten eingibt. Sondern man soll die mac in völlig unüblicher Schreibweise ganz ohne Trennzeichen eingeben! Auch wenn die vorgegebenen mac Adressen dort MIT Trennzeichen stehen. Was haben die sich dabei nun wieder gedacht?? Wollen die damit ernsthaft irgendwas vereinfachen?
Meine Fresse ist das ein Scheissgerät. Das wurde so dermaßen verkackt! Wo man auch hinklickt, es stinkt bestialisch!
Hier zb:

BULLSHIT!!! Was hat der „Router“ denn mit personal firewalls am Hut?

Übrigens: „Telekom: Neuer Router der Spitzenklasse – Speedport W 504V“
S-P-I-T-Z-E-N-K-L-A-S-S-E-!-!-!-1-! Wie kann man nur sowas behaupten?!
Das ist schrottiger Ramsch, Crapware vom feinsten.

Warum man Scripte im Browser niemals generell zulässt

Donnerstag, April 14th, 2011 by Nosports -----

Ohne lange texte und viele Worte kann diese Seite hervorragend erklären, wieso man Javascript und Flashpest nicht für jede Seite zulassen möchte. :)

Es soll ja immernoch Leute geben, die scripte jeder Art prinzipiell zulassen. Zumindest angeblich. Erzählte man sich jedenfalls letztens beim Fleischer. Kann ich nicht beurteilen, ob da was dran ist.

Ei.

Sonntag, März 20th, 2011 by Nosports -----

Was fällt auf dem folgendem Foto sofort ins Auge?

In letzter Zeit legen unsere Hühner wegen dem KlimawandelWetterumschwungs eh relativ wenig und kleine Eier.
Aber das hier heute war ja echt kurios!
Hier nochmal als Größenvergleich neben einem Durchschnittsei.

Auf dem Foto kommt das nicht so recht rüber, WIE klein das Ei ist, es ist echt extrem winzig. Daher hab ich die mal gewogen, das linke wiegt 78 Gramm und das rechte 23 Gramm. Normalerweise sind Eier um die 70 Gramm schon eine Seltenheit! Ich frage mich ja, welches der Damen das gelegt hat. Das ist nur etwas größer als ein Wachtelei.
Im ersten Moment hab ich echt angefangen den Stall am abzusuchen, ob da nicht irgendwo ein Vogelpaar sitzt, welches die Legenester als Brutnester mißbrauchen wollte. Oder handelt es sich vielleicht um eine Art Kuckucksei? Oder um ein Echsenei? ^^ Ohne es unter eine Brutlampe zu packen, kann man da nur munkeln.
Ich trau mich garnicht das zu essen :D

Stack Overflow works best

Samstag, Dezember 11th, 2010 by Nosports -----

Ob sich wohl die Leute von Stackoverflow.com darüber bewusst sind, dass ihre „please enable Javascript“ Warnung etwas fnordy ist?
Stackoverflow works best with javascript enabled

Es würde mich zutiefst schockieren, wenn nicht. :D
Super ^^

Bilder >= Worte

Freitag, Dezember 3rd, 2010 by radboud -----

Heute beim Spaziergang gesehen – selten wurde die deutsche Mentalität besser auf den Punkt gebracht:

Update 19:08 (Titel und das hier drunter): Eigentlich war ich vorhin unterwegs, um ’n paar Landschaftsfotos zu machen, hab mir gedacht, dass ich die mal niemandem vorenthalten will, weil die sonst eh niemand zu Gesicht bekommt:
hier, hier und hier.

Erkenntnis der Woche (13)

Sonntag, November 21st, 2010 by Nosports -----

Es kann für einige Menschen wohl echt verwirrend sein, wenn am Ende einer E-Mailadresse nicht web.de oder gmx.de steht. M(

EDIT: Das bezieht sich übrigens nicht auf die Meta-Adressen aus dem vorherigen posting. Jemand war sich nicht sicher, ob seine E-mail ankommt, da meine E-Mail Adresse nicht normal zu sein scheint. ^^

Gammelkürbis & Scheiss Drehtüren

Mittwoch, November 17th, 2010 by Nosports -----

Schade, seit einigen Wochen lag im Combi Pewsum so ein gammeliger Kürbis in der Mitte der Eingangsdrehtür.
Jedesmal wenn man das Geschäft betreten hatte, konnte man so schön beobachten, wie sich der Schimmel in der Zeit, in der man ihn nicht besucht hatte weiter entwickelte. Richtig groß war er geworden, er gedeihte prächtig.
Dieser Kürbis hat eigentlich 1000 Worte für die Frische der Combi-Waren gesprochen. Ich wollte unbedingt ein Foto davon machen, der halbe Kürbis war nämlich bereits vom Schimmel aufgefressen. ^^
Nun hatte ich heute endlich mal an einen Fotoapparat gedacht, nur..Ich weiß nicht wie ich es sagen soll, ich bin selbst noch ganz durcheinander…: Der Kürbis ist weg!!!
Gestern hatte er dort noch so friedlich gelegen..
Dabei war der Kürbis mittlerweile das einzigste, was die schier endlose Wartezeit dieser dämlichen Drehtür verkürzt hatte. Ich hasse das übrigens sowieso total wenn Kaufhäuser so langsame Drehtüren haben! Das machen die ja eigentlich um das Gehtempo zu verringern, damit die Kunden im Laden entspannter sind und eventuell mehr kaufen. Nur bewirkt das bei mir das genaue Gegenteil, jedesmal wenn der Spalt zum verlassen der Drehtür ENDLICH groß genug ist, sprinte ich los! Mit -20% Laune!
Ich kann solche Psychotricks nicht ausstehen. Und bei der Drehtür im Combi Pewsum haben die das eh völlig übertrieben. Das ist selbst für eine Ameise noch zu langsam! Wirklich!
Und jetzt ist auchnoch der Kürbis weg!
Naja, pff, dann mach ich mein Foto halt nächstes Halloween.

Atomkraft? Ja bitte!

Dienstag, November 16th, 2010 by Nosports -----

WTF, ever.

Atomkraft? Ja, bitte!

Inspiriert von der aktuellen Extra-3 Ausgabe.

Miese gimp-skills, jajaja.

Angryblog´s TV-Tipp – Heimatkunde

Montag, November 1st, 2010 by Nosports -----

Am 04.11.10 kommt um 23.45 Uhr auf RBB die großartige „Doku“ „Heimatkunde – Zu Fuss um die deutsche Hauptstadt
Wer sie noch nicht kennt, unbedingt anschauen:

Eine Expedition in die Zone

2008. Achtzehn Jahre Wiedervereinigung, die Republik wird volljährig.

Jeder neunte Bundesbürger wünscht sich die Mauer zurück, so eine Forsa Umfrage.

Der Parteivorsitzende der Partei „Die Partei“, Martin Sonneborn, bricht zu einem 250 km langen Gewaltmarsch rund um die deutsche Hauptstadt auf. Seine Expedition will und wird herausfinden, welche Art von Leben sich in der ehemaligen Zone am Rande Berlins entwickelt hat.

„Ein scheißpoetischer Film!“ (Kim Jong-Il)

Computerclub 2 bei Dr. Dish TV – part II

Donnerstag, Oktober 21st, 2010 by Nosports -----

Seitdem ich wieder einen TV-Anschluss habe, muss ich es mir ja ständig (mehr oder weniger erfolgreich) verkneifen mich über das Fernsehen auszukotzen. Das ist wie mit der Politik, da könnte man täglich mehrere Stunden wutentbrannt drüber bloggen, aber irgendwie ist das überflüssig. Meine Ansichten sind bereits bekannt, an sich gibt es eh nichts neues, das ist immer dasselbe, nur mit anderer Geschichte drumherum gebastelt. Da passiert nichts mehr was mich schockieren könnte. (An den Satz werde ich bestimmt noch häufig zurückdenken.)
Und ich würde beinahe schon sagen, meine Meinung über diese zwei Themen kann man mittlerweile schon zum Mainstream zählen. (Was ich durchaus begrüße.)

Nun, zurück zum überflüssigen Thema. Es sind genau drei Monate vergangen, seit ich über CC2 auf Dr. Dish TV bloggte und es interessiert garantiert jeden, was eigentlich daraus geworden ist. ;)
Damals lief die Folge 45 ja dreimal täglich über einen sehr langen Zeitraum, heute, 3 Monate später hat sich einiges auf dem Sender getan.
Nun sind sie angekommen bei…Folge 47! Whoa ^^
Natürlich immernoch dreimal täglich. Keine Ahnung seit wann und erst recht keine Ahnung wie lange noch.
Achja und aufgestockt haben sie auch: Die Folge 43 läuft momentan auch 2 mal täglich. Aber dort steht im EPG dann sogar „Wdh.“ hinter.
Total bescheuert.

Broken page Button

Freitag, Oktober 15th, 2010 by Nosports -----

Das Blog kommt ja ursprünglich von web_log_. Hin und wieder sollte man dem gerecht werden und an solchen Plätzen ganz traditionell einfach mal seine zufälligen Web-Fundstücke verewigen.
Gerade auf Celestia Motherlode gelesen:

Note for IE8 users: Press the „broken page“ (UI button) located just to the right of the address bar (next to the refresh button) to set IE8 to Compatibility View in order to use the navigation properly!

Es gibt im IE einen „broken page button„??? SRSLY?!
Soll man darüber schamhaft lachen, mit dem Kopf schütteln, sich aufregen, oder sogar freuen? Ich weiß es nicht.

UPDATE: Hier gibts einen hervorragenden Artikel/Kommentar über diesen „Button“, dessen Funktion dahinter sich „Kompabilitätsanzeige“ nennt.
Der Seite-ist-kaputt-Button erscheint wohl unter anderen bei Seiten, die eigentlich W3C Konform sind. Wieder mal so typisch, DIE tun so als ob SIE der Standard wären. Unglaublich, was für Penner!
Ich möchte mal gerne wissen wieviele Idioten bisher ihre Seiten IE8-Konform umgebastelt haben. Hrmpf.

Googler

Mittwoch, August 18th, 2010 by Nosports -----

Ich denke ja öfters mal das ich eine Liste der dämlichsten und lustigsten Google-referer kommentiert veröffentlichen sollte, aber dann denk ich mir das das jeder macht und irgendwie auch albern ist.

Aber an diesem hier komme ich absolut nicht vorbei:

Wieso ist oben bei icq plötzlich ein pro7 zeichen?

WEIL DU EIN GOTTVERDAMMTER VOLLIDIOT BIST!!!!
GRRRMMPF!!

Computerclub 2 bei Dr. Dish TV

Mittwoch, Juli 21st, 2010 by Nosports -----

Mein Gott, wie schlecht ist das eigentlich, seit mindestens 2 Wochen schon kommt auf dem TV-Sender Dr. Dish TV jeden Tag ein und dieselbe lahme Folge von Computer Club 2!
Ich nehms trotzdem noch täglich auf, nur um zu gucken, wie lange die das wohl noch durchziehen und jeden Tag reg ich mich aufs neue auf.
Aber dem Sender muss es echt mies gehen, vor der Sendung läuft ein 300 Sekunden Timer mit dem Titel „Hier könnte ihre Werbung stehen“.

EDIT: NEIN! Diese Folge läuft nicht einmal täglich, sondern DREIMAL täglich! ZOMFG!

Homöopathische Medipacks

Donnerstag, Juli 15th, 2010 by Nosports -----

HAHA, also ich wusste ja garnicht, dass Homöopathische Mittel so lustig sein können.
It´s medicine…made of dog-poo!
Großartig. Einfach nur großartig. :D
Aber mein persönlicher Favourit ist ja an sich das Wavie-Heilmittel gegen die „Folgen atmosphärischer und statischer Elektrizität„. hergestellt aus Milchzucker und….STROM!! *KREISCH*
Wobei, hergestellt aus Sonnenlicht ist auch super. Oder aus Asbest! ^^ Nein, ich kann mich nicht entscheiden, die sind alle genial! Ob es da wohl auch was gegen „Internet kaputt“ im Angebot gibt? Bestehend aus potenzierten Breitband-Internet und Salzwasser, oder sowas? Nein wie geil, gibts da wohl irgendwo nen ernstgemeinten feed oder newsletter zu dem Thema? Den pack ich mir im feedreader dann direkt neben XKCD. ^^

< via >

UPDATE: et voilà
EDIT: Hmm, leider nicht ganz das was ich gesucht hatte, aber irgendwie scheinen die Homöopathen RSS-Scheu zu sein.

Ein Wurm im ApfelEin Apfel am Wurm

Montag, Juni 21st, 2010 by Nosports -----

Also wenn man der Angryblog-Statistik von diesem Tag glauben darf, ist mein Blog entweder unter Appleusern besonders beliebt (wahrscheinlich spricht sie das Design so sehr an), oder aber es gibt momentan wieder einen ziemlich weit verbreiteten Apple Wurm.

Kann sich ja jeder selbst überlegen, was er wahrscheinlicher findet. ^^

FSCK OFF!

Montag, Mai 10th, 2010 by Nosports -----

Wenn man bedenkt das der Rechner in dem diese Platte eingebaut ist nur alle paar Wochen mal rebootet wird, ist das schon ein bemerkenswerter mount count.
Fsck ist übrigens ohne irgendeinen Fehler zu finden durchgelaufen. Das hätte auch ins Auge gehen können. ^^

Andere Mentalitäten

Freitag, Mai 7th, 2010 by Nosports -----

a: der film ist ist 709mb gross und darf aber nicht grösser als 702 sein kann man den irgendwie kleiner machen?
b: wie, achso, du willst den auf cd brennen? sowas macht noch wer?
b: joa, kann man verkleinern, kenn unter windows aber keine tools dazu.
a: ja wie würdst du das denn machen?
b: ich würde das mit mencoder oder ffmpeg machen wenn es unbedingt aufn dvdplayer laufen muss. sonst mit ffmpeg2theora
a: ach dieser ganze computerquatsch nervt mich jetzt schon wieder völlig, alles dauert immer ewig lange und nichts funktioniert hier was runter laden, da irgend ein schwulen scheiß instalieren und was hat man davon, nur zeit verschwendet. ich pack jetzt einfach den scheiß laptop an den fernseher. und gut ist

omfg… Warum sollte man es sich auch direkt einfach machen?
Wollt ihr es wissen?

a: weil das ätzend ist wenn das übern laptop läuft, wenn ich nen film gucken will ich einfach nur ne fernbedinung benutzen müssen. aber egal geht ja nicht anders

m(