Scheiss Android Update!

Dienstag, Februar 15th, 2011 by Nosports -----

Grrr!
Reicht ja nicht, dass man seit diesem verfluchten Android update kein Root-zugriff mehr hat!
Dieses ätzende Update ist auch schuld daran, dass ich ständig stress kriege, weil neue SMS manchmal erst dann angezeigt werden, wenn man in die SMS app gewechselt hat! Keine Benachrichtigung, keine Anzeige aufm homescreen, nichts! Wenigstens habe ich nun die Bestätigung, dass nicht ich schuld habe.

Und wieso zur Hölle dauert das fixen so lange? Kann ja nicht angehen! Das Problem ist seit ca Ende Dezember (oder länger?) bekannt! Wollen die sich mit gewalt unbeliebt machen? Aber für so eine scheiss wie root-zugriff kappen ist wohl immer Zeit. Pisser, elende!

Scheiss Touchscreenkacke! Müll! Müll! Müll!

Montag, Februar 14th, 2011 by Nosports -----

Mann, ich dachte da gewöhnt man sich dran, aber NEIN, das wird immer beschissener mit diesem Drecksmüll!
Diese umjubelten Touchscreens sind der allerletzte Ranz und nichts weiter als ein kurzzeitig witziges Kinderspielzeug! Okay, es mag sicherlich sinnvolle Einsatzgebiete hierfür geben, aber auf einem Handy ist dieser Quark absolut fehl am Platze. Dead fuckin´ serious!

Wie können die Hersteller auch nur allesamt nichts anderes als Quatschscreens anbieten????
Es nervt nurnoch! Mal ruft man jemanden an, weil man das hochgelobte Handy aus versehen kurz falsch berührt hat, mal nimmt man ein Gespräch schon in der Hosentasche an, mal drückt man aus versehen jemanden weg! Jedesmal diese *bloßnichtdenscheissbildschirmberühren* Origami-Knibbelkacke in der Tasche wenn jemand anruft und trotzdem passiert irgendein scheiss!
Bin ja schon froh, dass ich wenigstens eine Alternativtastatur am Gerät habe, denn wenn ich mir vorstelle mit der Dreckstechnik auchnoch E-mails tippen zu müssen, dann…Gut, hätte ich es garnicht erst gekauft.
Ich könnte so kotzen, wann kommt der Scheiss endlich wieder aus der Mode? Diesen wiederlichen Touchdreck findet nach ALLERSPÄTESTENS 6 Monaten doch niemand mehr ernsthaft super zu benutzen! Niemals!

Untragbar

Montag, Februar 7th, 2011 by Nosports -----

Es gibt nur eine Sache, die wesentlich schlimmer ist als wenn Leute von einem denken man ist iPhone-Besitzer:
Wenn Leute denken, man WÄRE gerne ein iPhone Besitzer!

Nein, echt! Ich hasse diese weißen Apple-fake Kopfhörer! Zuviel negative Assoziationen.
Irgendwelche andersfarbigen Billigdinger ausm 1-Euro-shop, scheissegal! Oder garkeine, auch gut!
Aber bwäh, weiße Kopfhörer bleiben mir vom Leib!
Bevor noch irgendein Spakko denkt, ich würde irrsinnig gerne zu deren Sekte gehören, oder so.

Schrottrassel von Ravensburger

Sonntag, Januar 16th, 2011 by Nosports -----

Echt, es kann nicht wahr sein!
Wird denn NURNOCH Billigscheisse produziert??
Diese Rassel von Ravensburger hat nichtmal 15 Minuten extensives spielen mitgemacht, da gab es schon keine Geräusche mehr von sich:
Diese Rassel von Ravensburger ist schrott!
Nennt sich auchnoch „Fröhliche Musik-Rassel“! Da ist überhaupt nichts fröhlich dran, im Gegenteil! Diese Rassel verbreitet traurigkeit und vorallem eine ungeheure WUT!!!!

Sicherlich nur wieder mal ein bedauernswerter Einzelfall, der trotz intensiver Qualitätssicherung und ständigen Kontrolle auch den besten der besten mal passieren kann.
Genau wie dieses dumme ferngesteuerte Auto von Chicco (Ich wollte drüber bloggen, habs aber vergessen, totaler Müll, gerade mal ein Meter Reichweite)
Oder diese Dreckstafel von Eichhorn/Dickies/Simba!
Und jetzt diese verdammte Rassel von Ravensburger!!
Alles innerhalb von einem Monat!!

Kriegt die Spielzeugindustrie auch nur IRGENDWAS hin?? Ist ja jetzt alles kein noname Schrott, den indische Kinder produzieren mussten, sondern es handelt sich bei allen Spielzeugen um angebliche Markenprodukte! Sind die alle denn echt so doof, oder einfach nur riesengroße Arschlöcher?!
Will denn NIEMAND mehr Qualität? Warum ist teilweise 40 Jahre altes Spielzeug noch heute wie neu und eine 15 Minuten alte Rassel ist bereits kaputt?? Wollen die einen denn alle nur verarschen? Profitgeiles Dreckspack! STERBT!!!!!

Überhaupt, dieser ganze Blinky-Blinky Klimmbimm, alles muss Batterien haben! Und so wie ich das beobachten kann, finden Kleinkinder sowas in der Regel auf längere Sicht hin langweiliger, als beispielsweise ein paar einfache Holzreste, mit denen die sich Stundenlang amüsieren können!
Wieso kann man nirgendwo vernünftige Spielsachen kaufen wie etwa einen bewährten und vor allem bei Kleinkindern immernoch sehr begehrten Brummkreisel?! Und zwar mit einem Metallgestänge, das nicht von einem Einjährigen ohne große Mühe verbogen werden kann!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Eine einfache Blechtrommel sucht man in Spielzeugläden meist vergebens, dafür findet man aber Regalweise blinkendes Quietschezeugs das Meterweit nach Plastik stinkt!

Alles muss blinken, piepsige Melodien von sich geben und aus dem letzten Billigmaterial sein! Das ist alles im Prinzip dasselbe, nur mit einem anders aussehenden Gehäuse drumzu und einer anderen Melodie!
Müll wo man hinguckt, es ist nicht mehr zum aushalten! Zum kotzen!!!! Wiederlich! Wenn ich das nächste mal Spielzeug kaufe, darf ich nicht vergessen für hinterher meinen Spucktütenvorrat aufzustocken!

EDIT: Das ist bei der Rassel übrigens genau wie bei dem Schrottauto kein Kabelbruch, da muss irgendein Bauteil auf der Platine kaputt sein. Jetzt darf ich schon wieder zu Real fahren um denen ihren Müll wiederzubringen!

Scheiss Blackberry Power Management!

Montag, Dezember 6th, 2010 by Nosports -----

Das ist so bescheuert, wenn man Crapberry der Akku zu schwach ist, wird die Verbindung zum Mobilnetz einfach automatisch deaktiviert und diese Funktion kann man nicht umgehen!!
Dabei kann der Akku garnicht mal so schwach sein, denn das Handy selbst ist danach noch mindestens 72 Stunden in Betrieb!
Was für ein scheiss, wenn man einen Notruf tätigen muss, hängt man dann da mit einem halb vollen Akku und kann nichts anderes tun als seinen beschissenen Terminkalender durchzublättern!

Das beknackteste kommt aber noch! Wenn der Akku erstmal so leer ist das der Mobilfunk deaktiviert ist, ist alles scheisse! Dann dauert es nämlich nach dem einpoppen vom Ladekabel noch etwa 10 Minuten, bis man den Mobilfunk wieder aktivieren *DARF*
*Notruf kommt sofort in 10 Minuten hab ich wieder Netz*
Meine Fresse noch mal!!

Das Blackberry ist ein scheiss Modem!

Samstag, Dezember 4th, 2010 by Nosports -----

Letztens musste ich aus gegebenen Anlass (Siehe vorheriges Posting) mein Crapberry als GSM-EDGE Modem nutzen und das funktioniert ja SO unglaublich scheisse, ein 300 baud Akustikkoppler wäre dagegen ein wahrer Segen gewesen!! Das meine ich ernst! Dabei ist der Empfang mit um die -70 dBm garnicht mal so schlecht gewesen.
Ständige Verbindungsabbrüche, ein 4-5 stelliger Ping und ein packet loss wie ein WLAN-Router der auf einer Mikrowelle steht.
Alleine schon bis die Startseite meiner Bank vollständig geladen war, vergingen knappe 6 Minuten!! (Gemessen, echt jetzt! Das die Sparkasse auch soviel scheisse auf ihrer Seite abladen muss, echt gräßlich! Eine Bankingseite muss produktiv sein, NICHT SHINY!!!)

Aber das ist noch alles nichts gegen das an sich schlimmste Problem: Jedesmal wenn eine SMS, ein Anruf, oder eine E-Mail auf das Blackberry kam, ist der Rechner an dem das Teil angeseilt war abgekachelt! Nichts ging mehr, ich musste dann immer runter ins Schlafzimmer schleichen und Reset am Rechner drücken!
Ein Gammelkram sondergleichen , da findet man keinen Vergleich mehr für.

SIM-Lock ftw

Samstag, November 27th, 2010 by Nosports -----

Aus einer Ebay-Auktion:

(Simlock besteht nur beim Linux Betriebssystem; bei einem anderen System -wie Ubuntu od. WIN XP usw.- funktionieren alle SIM-Karten)

Oh mann, da scheint ja wieder einer richtig Ahnung zu haben. Knallköpfe wo man hinguckt!

Pushmail ist ein Scheissdienst part IV

Sonntag, November 14th, 2010 by Nosports -----

Nur der Vollständigkeit halber, es kommen immernoch E-Mails auf dem Blackberry mal garnicht, mal Tage später und manchmal sogar sofort an!
Keine Ahnung ob das Blackberry ne Macke hat, oder ob das generell so scheisse unzuverlässig ist. Anfangs gab es was die Zuverlässigkeit angeht ja nichts zu meckern. Nur was soll das denn bitte für ne Macke am Gerät sein? „Alles geht, nur E-mails kommen nach $RANDOM_TIME, oder garnicht an“ lässt ja nun erstmal nicht gerade auf einen Hardwaredefekt schließen. Auch kommen über IMAP als gelesen markierte Mails (die normal garnicht mehr aufs Blackberry kommen sollten) trotzdem Tage später als neue Mails an. Wenn sie dann ankommen.
Ich finde Blackberries sowas von Kacke, kann ich jedem nur von abraten!

Und wenns nicht am Netzbetreiber liegen sollte, was ich nicht glaube, dann sind die Scheissdinger eben sauempfindlich! Egal was es ist: Müll! Müll! Müll! Hass! Hass! Hass!

Abgezockt mit Schrott (in Emden)

Donnerstag, November 11th, 2010 by Nosports -----

Da ich nicht weiß, wo hier im LK Aurich der nächste Müllplatz ist, hatte ich gestern eine Ladung Unrat zur Emder Mülldeponie gebracht.
Anscheinend wird nicht mehr nach Gewicht bezahlt, sondern eine Anfahrt mit dem PKW kostet immer gleich viel. Dabei ist es wohl egal, ob man da mit einem SprinterLeichenwagen, oder einem Smart vorfährt!
So musste ich für 2-3 Platinen, einen Monitor, ein Computergehäuse, einen Karton voll Teppich, einen zerflexten Gartenstuhl ganze 15 Euro bezahlen!!!! Wobei der Elektroschrott wohl eigentlich auchnoch umsonst gewesen wären.
Ich habe also für ein paar Teppichreste und einem halben Gartenstuhl, die man vor Ort auch selbst in die passenden Container schmeißt 15 Euro zahlen müssen! Warum gibt es da überhaupt eine scheiss PKW-Waage?
Dreckskacke und da wundern die sich noch, dass die ganze Stadt, sowie die Autobahnraststätten so zugemüllt sind??
Ich komm mir total verarscht vor!
Das nächste mal mach ich das einfach so!!
Zurückbescheißen, das beste was man machen kann.
15 Euro, die spinnen doch.

Schrottverlängerungskabel

Donnerstag, Oktober 28th, 2010 by Nosports -----

Das passiert, wenn man im Supermarkt ein billiges Verlängerungskabel kauft und damit ein Jahr lang einen Tiefkühlschrank betreibt:

Da kann man schon fast von Glück reden, dass durch den Wackelkontakt (Siehe Steckerkontakt vom Nullleiter („blau“)), welcher durch einmaliges Bewegen der Leitung vor ca. einer Woche ausgelöst wurde, die Temperatur vom Gefriergut annähernd Raumtemperatur hatte und nicht Ofentemperatur. (Genauer gesagt: Gut, dass die Raumtemperatur nicht durch den Schrott auf Ofentemperatur gestiegen ist.)

Billigscheiße, es ist zum Kotzen mit dem ganzen Dreck!
Übrigens hat das Verlängerungskabel, bzw die Buchse u.a. ein VDE und CE Prüfzeichen.
Aber das bedeutet wohl nichts mehr.

EDIT: Um es nochmal deutlich gesagt zu haben, die verlängerung war kein altes Teil. Das hatte ich vor einem Jahr gekauft und bisher nichts anderes eingestöpselt, außer dem TK-Schrank, der übrigens auch Fabrikneu war zu der Zeit. (Nicht das jemand meint ein verbogener SchuKo-Stecker könnte den Kontakt der Verlängerung so ausgeleiert haben – Ausgeschlossen.)

Pushmail ist ein Scheissdienst part II

Montag, Oktober 25th, 2010 by Nosports -----

Heute spinnt das Crapberry Ding auch total.
Ich kriege seit heute Mittag auf einmal keine E-mails mehr auf eines der Blackberry-pushmailkonten. Erst kamen sie nur deutlich verzögert an und nun plötzlich garnicht mehr.
Naja, da brauch ich wenigstens die Nachrichten nicht mehr mühselig einzeln als gelesen markieren, da ich eh meist doch am Rechner per IMAP lese.
Aber was für ein unzuverlässiges Scheissgerät, es wiedert mich an!

Quatschipreise

Sonntag, Oktober 17th, 2010 by Nosports -----

Warum kosten 230 Volt AC Zeitschaltuhren in jedem Baumarkt unter zwei Euro und 12 Volt DC Zeitschaltuhren kriegt man nichtmal im Internet für unter 35 Euro!
Das ist doch kranker Bullshit!!!

Vermaledeit ist… (3)

Mittwoch, Oktober 6th, 2010 by Nosports -----

Wenn man einen 12 Volt Motor benötigt und sich für 15 Euro einen alten Scheibenwischermotor vom Schrottplatz besorgt, ihn Zuhause erfolgreich testet, danach überschüssiges Gehäuse, Getriebe, Mechanik, etc. alles weg flext damit es passt, den Motor dann vor dem Anbau nochmal ausprobiert und feststellt, dass soeben die letzten Femtometer von den Kohlebürsten heruntergerubbelt wurden!
Dann kramt man die Kohlebürsten, die man schon seit 10 Jahren mit sich herumträgt raus, schleift sie passgenau und kurz bevor man fertig ist, reißt dem einen die scheiss Litze ab!

Am nächsten Tag rennt man dann zu seinem lieblings-Baumarkt, kauft zum Sonderpreis von 2,50 Euro ein paar neue Bürsten (seit wann sind die so knallteuer???!!!), schleift die Zuhause wieder zurecht, setzt sie ein und stellt fest: Dieser scheiss Elektromotor wurde so entworfen, dass man die Kohlen unter Federspannung unmöglich wieder auf den Kollektor zurück kriegt, bzw das man die Zugfedern nicht festmachen kann, wenn die Kohlebürsten schon auf dem Kollektor sitzen! Wieder einmal ganz toll gebaut!
Ich hab es so lange, mit allen möglichen Tricks probiert, bis die eine Lasche von der Federhalterung abgebrochen ist! Und damit habe ich genug wut in dieses scheiss Ding gesteckt!
Hätt ich mal gleich für 10 Euro was passendes aus dem Internet gekauft! Scheisskram!

Bauknecht Waschmaschinenmüll part II

Sonntag, August 29th, 2010 by Nosports -----

Achja, fast vergessen. Letzten Freitag war der Kundendienst da und hat den einen Mitnehmer ausgetauscht.
Ich habe natürlich die Chance genutzt und mich darüber ausgekotzt, wie beschmiert es doch ist die MItnehmer aus Plastik zu machen.
Der Techie meinte darauf das die normalerweise Bombenfest sitzen… :/

Whatever, Google und ich sind da jedenfalls anderer Meinung.

Mal so als O-Ton am Rande:

[…]Der Kundendienst schickte uns drei neue, allerdings sind diese nach wenigen Tagen bereits wieder teilweise gebrochen.

Hurra, 1, 2, 3, Mitnehmer aus Plastik sind die besten!!1!

Bauknecht Waschmaschinenmüll

Donnerstag, August 19th, 2010 by Nosports -----

Meine Fresse, wieder so ein Fall von Staringenieuren, die da am Werk waren, es ist doch echt zum kotzen!!
Ich erinnere mich noch genau wie uns jeder zu einer Bauknecht Waschmaschine geraten hatte, „Das sind die besten“, „Die halten ewig, „Noch nie irgendwas mit gewesen“ und so weiter…
Wenn das die besten sein sollen, möchte ich ja gerne mal die schlechtesten sehen! Bei unserer Bauknecht „Supereco 67/1“, die nichtmal ein Jahr alt ist, ist heute beim Waschen von Babywäsche(!) einer der drei Mitnehmer (Das sind die Hübbels in der Trommel) abgebrochen!

schrott

Es is kaum zu glauben, welcher Knallkopf fand das wohl eine gute Idee das Teil aus Plastik zu machen und mittels 4 extradünnen Haken zu befestigen, die man nichtmal klemmt, sondern schiebt! Bestimmt wieder irgendso ein BWL-Affe, der den Ersatzteilmarkt lukrativer und wichtiger als den Geräteverkauf findet.
Warum sind die alle so Kacke, das kann doch echt nicht wahr sein! Jetzt wo man das Teil in der Hand hat, sieht man das so schon das das nicht lange halten kann, wie kann man ein Teil das extremsten Bedingungen (abwechselnd Laugenwasser und austrocknen, Hitze, mechanische Beanspruchung…) ausgesetzt ist nur so scheisse bauen??? Wieso nicht aus Metall, ist das zu altmodisch, oder wie? Was für Arschlöcher lassen so einen Blödsinn zu, jedes Kleinkind kann erkennen das sowas nichts taugt! Gibts da nicht sowas wie eine Qualitätskontrolle? Ich würde sogar fast so weit gehen und behaupten, dass Bauknecht das absolut bewusst war, dass das crap ist. (Aber das wäre mir zu abmahnfähig.) Wirklich jeder Dummkopf kann sich denken das das nichtlange halten kann!
Hier mal eine Seitenansicht des betroffenen Teils mit einer 1-Euro Münze daneben, damit man sich selbst ein Bild von den Befestigungen machen kann:
schrott

Das kann nur ausnüdeln, porös werden und dann irgendwann abbrechen das geht garnicht anders! Wundert mich fast schon, wie das überhaupt so lange halten konnte.
Ich war ja bis vorhin so gutgläubig und dachte, dass diese Plastikmitnehmer nur Schoner für die Wäsche sind und sich darunter ganz normale Mitnehmer aus Metall befinden, wie konnte ich nur sowas von deutscher Ingenieurskunst denken!
Aber mit abbrechen ist das nicht genug, wenn so ein Teil erstmal abgebrochen ist, hat man da schöne scharfe herausstehende Metallkanten, die die Wäsche zerfetzt!! Ich könnt sowas von ausflippen und kann wieder einmal nur sagen: WIE KANN EIN NAMHAFTER HERSTELLER NUR SO EINEN SCHEISS ZULASSEN?!?!?!
Wenn da ein Mitarbeiter ein Quatschi ist und da ständig mit innovativen hype-scheiss ankommt, kann ich das ja verstehen. Aber wenn das so ist, frage ich mich wieso den da keiner gebremst hat!
Jetzt darf ich mich auchnoch mit dem Kundendienst rumärgern.
Dämlicher Sondermüll! Ich komm da garnicht drüber weg, wie man auf solche beschmierten Ideen kommt.

Jay-Tech 9901 crapbook (part II)

Dienstag, Juni 1st, 2010 by Nosports -----

So, das schwule Gay-tech Gerät (Hilfe, Hilfe, Er macht Witze über Schwule! Man darf doch keine Witze mehr über Schwule machen! Über andere Randgruppen ja, aber um Schwule niemals!) ist wieder zurück im Laden. Da ich den Karton weggeworfen hatte, wollten die das Gerät erst unbedingt als Garantiefall einschicken. Ich wollte das aber auf garkeinen Fall und hatte angeboten das ein Einkaufsgutschein auch in Ordnung ist. Im Real gibts ja zum Glück auch Lebensmittel und einkaufen wollte ich dort eh.
Erwähnenswert ist wohl noch das ich für das Schrottding einen 99,95 € Gutschein bekommen hatte und der Einkauf hat 99,96€ gekostet. ^^


Soll ich lieber noch klarstellen, dass ich nichts gegen schwule Menschen habe? Ja, vorsichtshalber: Mir doch egal was Leute so machen.
Und es ist übrigens streng genommen gegen die Gleichstellung von Homos, wenn man keine Witze mehr über sie machen darf. So nämlich.

Und mal ehrlich.. Jay-book, Gay-book…Wer kann schon so eine Vorlage einfach ignorieren?

Jay-Tech 9901 crapbook!

Sonntag, Mai 30th, 2010 by Nosports -----

Ich hatte ja schon irgendwo erwähnt, dass ich mir vor zwei Wochen das Netbook „Jay-book 9901“ (WM 8505 Chipsatz) von Jay-tech gekauft hatte.
Und nun ist der Ramsch schon kaputt! Es ist unglaublich! Gestern lief der Akku leer, ich poppte den AC Adapter rein, aber das Crapbook startete nicht mehr! Nach ca 100 mal verzweifelten An und Aus geschalte hatte mich damit abgefunden das das jetzt Müll ist und lief mit dem Kackding gerade die Treppe runter, drückte dabei aber immernoch aus reflex den dämlichen Powerknopf, da gings der Arsch auf einmal an.
Und heute genau dasselbe, aber das Drecksding bleibt aus! Tot! Ich weiß nicht wie oft ich heute den scheiss Anschalter gedrückt hab! Wenn ich keinen SNES Daumen hätte, würd ich mich jetzt bestimmt mit einer Sehnenscheidenentzündung quälen! Ich hab alles versucht: Lange gedrückt halten, schnell aufeinanderfolgendes drücken, Schalter massieren, umdrehen, schütteln und gleichzeitig Knopf drücken, biegen und Knopf drücken, schlagen und Knopf drücken, in den Schalter hauchen, ne Zeit lang Akku raus und noch mehr so blödsinn. Es hilft nichts, das Ding ist Schrott!
Kann man inne Tonne kloppen den Müll! Dreckskacke!

Keine Kaufempfehlung!

EDIT: An dem Ding wurde wohl echt alles verbockt, selbst die Seriennummer sowie dämliche Windows Blanummer auf der Unterseite kann man mit einem Daumenwisch komplett verschwinden lassen! Meine Fresse, wieviel scheisse kann man sich als Hersteller eigentlich erlauben?

Unicodesuppe

Freitag, Mai 14th, 2010 by Nosports -----

Diese Grafikkarte ist vercrapt!
mjam

EDIT: So, Karte ist getauscht, nun rennt die Karre wieder.
Schuldig war übrigens die Geforce 6200, die mir schonmal ärger in einem anderen Rechner machte. Jetzt hat sie sich wohl ganz zerledert.