Nochmal Combi

Freitag, Februar 10th, 2012 by Nosports -----

So, nachdem ich des öfteren mal über die Ladenkette Combi hergezogen hatte, werde ich das Gefühl nicht los, dass ich ein paar meiner häufigsten Aussagen nochmal überarbeiten muss. Für den Seelenfrieden. Nicht zuletzt, weil ich denke, dass sich im Combi (insbesondere der in Pewsum) einiges getan hat und ich dort mittlerweile mit am liebsten Einkaufen gehe.

1. Der Combi hat nur billige Lockangebote und ist ansonsten überteuert

Nungut, nachdem es dort eine neue Discountproduktmarke gibt, die bei den meisten Artikeln auch qualitativ überzeugt, sind auch die Alltagsartikel dauerhaft nicht mehr überteuert, sondern eher im günstigen Beriech angesiedelt. Ich denke da insbesondere an Butter, die Discounterbutter kostet die meiste Zeit sogar weniger(!) als im Lidl und die Kerrygold kostet in beiden Geschäften dasselbe.
Vor nicht allzu langer Zeit gab es im Combi nur die überall angepriesene (Discounter?!)Marke Küstengold, welche Produkte aus ganz Deutschland einkauft um sie als „Produkte aus der Region“ verhältnismäßig Arschteuer weiter zu verkaufen. Muss jeder selbst wissen, ob man da ein Fanverhalten für entwickeln muss.

2. Combischlangen sind die Längsten und von 5 Kassen haben immer nur 2 geöffnet
Letzteres ist zu Sturmzeiten auch noch öfters so, aber mal ehrlich, das ist wenn man mal darauf achtet eigentlich überall wo ich sonst einkaufen gehe auch so.
Zum Anderen wurden da in letzter Zeit viele neue Leute eingestellt, man sieht etliche neue Gesichter, die dort vor ein paar Monaten noch nicht waren. Unterbesetzt würde ich den Laden heute jedenfalls nicht mehr nennen.

3. Die Frischwaren sind öfters kurz vorm Gammeln
Zum einen ist auch das bis auf Wochenmärkten meist überall so und zum anderen habe ich den starken Eindruck, dass sich da wirklich auch etwas gebessert hat. (Eventuell kaufe ich mal wieder eine Kokosnuss, dann weiß man es genau)
Zumindest musste bei uns in den letzten Monaten nichts weggeschmissen werden, was in den letzten 24h gekauft wurde.

Nicht das wer denkt, dass ich hier die Werbetrommel rühren will, aber ich hatte jetzt des öfteren das Gefühl, dass ich das nach all dem Gemeckere dem Combi schuldig war.
Ich hatte es ja vor ein paar Jahren auch vermeldet, als der Combi Emden endlich aufhörte mit Senf zu geizen.
Es hat sich jedenfalls was geändert und das möchte ich dem Laden mit diesem posting hoch anrechnen, was mich auch Überwindung gekostet hat. Meckern liegt mir mehr.

Bei dem kleinen Rest bleib ich:

– Scheiss Ameisendrehtür (Die Dekorationen in der Drehtür wurde jetzt bisher immer pünktlich zu anstehenden Feiertagen etc. neu bestückt, was ich aber eher schade finde, da ich das doch sehr erheiternd fand.)

Und weil ich keine extra Postings dafür machen will:

– Scheiss Leiharbeiter (oder sowas), die dort Scharenweise rumkrebsen um die Waren einzusortieren und immer ihre Paletten und Ärsche so in den Weg abstellen, dass keiner (erst recht kein Einkaufswagen) vorbei kommt! Tut man nicht! Einzelhandelskaufleute lernen sowas in der Berufschule als allererstes, das weiß ich.

-Auf dem Parkplatz (betrifft auch den Aldi nebenan) könnten die Fahrstreifen und Vorfahrtssituationen der Ein- und Ausfahrten mal vernünftig gekennzeichnet werden, teilweise ist das ein regelrechtes Chaos!

– Scheissdrecks verhasster Einwegspfandautomat! Das kaputte Teil nervt jeden mit seiner Penibelkeit, der Lahmarschigkeit, dem Piepton, dem ständigen Pfandbon fressen und auf Störmeldung schalten. JEEDEN!!! Jeden! Ich bring da schon kein Pfand mehr hin, weil ich kein Bock habe ständig zum Infoschalter zu rennen. Man könnte auch die Absicht unterstellen, dass das Gerät genau diesen Zweck erfüllen soll.
Der all-in-one Automat aus dem Combi Hinte zum Beispiel lief bisher vernünftig, sowas muss da hin

So. Das wäre endlich abgehakt.

Verhasster Einkaufswagenpfand!

Freitag, Juli 15th, 2011 by Nosports -----

Was geht es mir auf den Sack, dass man in Einkaufswagen 50 Cent, oder Ein Euro stecken muss!
Was soll der Kack? Früher (als ja eh aaalles besser war) und es dieses Pfandsystem noch nicht gab, habe ich nicht öfter als heute irgendwo herrenlose Einkaufswagen stehen sehen. Man kann ja vermuten, dass sich die Mentalität geändert hat und die Leute öfters als früher ihre Einkaufswagen einfach am Auto stehen lassen. Nur gibt es auchnoch Läden, die kein Pfandsystem für die Einkaufswagen benutzen, wie etwa mein Lieblingsbaumarkt Redenius in Hinte. Noch NIE habe ich dort, oder sonstwo einen Einkaufswagen außerhalb der Bucht stehen sehen!!

Ausserdem wird mit diesen Werbechips ja überall um sich geworfen, niemand, der zu faul ist seinen Einkaufswagen zurück zu bringen, wird den Verlust eines solchen Chips bedauern!

Trotz das es diese Chips überall gibt, hasse ich diesen scheiss deshalb, weil ich diese blöden Werbechips immer verlege und öfters mal kein passendes Geldstück in der Tasche habe. Ich habe nämlich die blöde Angewohnheit, immer möglichst passend zu zahlen, weil ich es hasse ein Ei an der Gesäßtasche auszubrüten.
Und dann steht man da mit seiner Einkaufsliste wie ein Vollidiot und wühlt im Portmonee und allen Taschen, man läuft zurück zum Auto und guckt dort in allen Fächern nach, um dann am Ende festzustellen, dass man nicht berechtigt ist einen Einkaufswagen zu mieten! -40% Laune!

Ich weiß, dass man im Combi vorne an den Kassen Chips umsonst kriegt, da muss man sich dann zwar entweder vordrängeln, um einen Chip zu erhaschen, oder warten, bis die Schlange abgefrühstückt wurde! Beides ist scheisse, zweites ist aber beschissener!
Und man muss dann in den Laden rein-raus und wieder rein um am Ende wieder raus zu können und alles durch diese ätzende Schneckendrehtür!
Wie es in anderen Läden mit Gratis-Chips aussieht, weiß ich nicht.
Meistens sieht es eh so aus, dass meine Laune in den Keller sinkt, ich die Einkaufsliste in die Tasche knalle und nur das allernötigste kaufe! Das bedeutet -und das sollte für alle Ladenbesitzer eine wichtige Information sein-, dass ich keinen unnötigen Blödsinn spontan mit kaufe!!!
Ich glaube nicht, dass nur ich so denke: Das Einkaufswagen-Pfandsystem ist eine verdammte scheiss Erfindung!

P.S. Im Lidl passen übrigens auch 20 Cent, ist bei manchen Wagen etwas fummelig, aber es geht!

Sagenhafte Combipreise

Sonntag, Juni 26th, 2011 by Nosports -----

Also das der Combi nur vereinzelnd billige Lockangebote hat, ist ja allgemein bekannt. Aber gestern wurde mir wieder mal bewusst WIE scheisseteuer der teilweise ist.
Im Combi kosten Swirl Y50 Staubsaugerbeutel 9,99 Euro. Diese waren aber MAL WIEDER(!!) ausverkauft.

Später war ich noch im Emder Multi, der ja nun auch nicht gerade als Billigdiscounter verschrien ist.
Mir blieb die Luft weg:
Dort kosten dieselben Beutel, derselben Marke 6,50! Das sind 3,50 Euro weniger als im Combi! Für einen lapidaren Artikel wie Staubsaugerbeutel!
Wenn es 50 Cent wären, okay. Bei Einem Euro mehr – naja, Combi halt, zwei Euro mehr wäre schon echt heftig, aber 3,50 Euro!!??
Da fühlt man sich als Verbraucher und Dauerkunde aber mal richtig abgezockt!

Und wieder einmal bin ich kurz davor Combi zu boykottieren und die 25 km mehr für einmal einkaufen auf mich zu nehmen! Wenn da nur nicht diese Kleckereinkäufe wären. Für ein bisschen Aufschnitt lohnt sich der weite Weg nun wirklich nicht, aber ich denke ich werde jetzt doch mal öfters den kleinen Edeka in Pewsum ansteuern.

Wenn ich das nächste mal zufällig im Combi bin und dann auchnoch die Infotheke rein zufällig mal besetzt ist, werde ich mal nachfragen, wie DAS wohl sein kann!

Einkaufsgutschein für Combischlangen

Montag, Mai 16th, 2011 by Nosports -----

Im Combi hängt schon seit einiger Zeit ein Schild über den Kassen:

Es sind nicht alle Kassen besetzt? Sie mussten länger als 5 Minuten warten? Dann schenken wir Ihnen einen Einkaufsgutschein im Wert von 2 Euro!

Ich habe mir schon immer gedacht, dass da bestimmt ein Trick hinter steckt, wie die sich vor dem Gutschein drücken. Die Kassen dort sind (fast) NIE alle besetzt und Wartezeiten von mindestens 5 Minuten erlebe ich dort auch jeden zweiten Einkauf. Da der Combi nicht gerade ein Billigdiscounter ist, der knallharte Kampfpreise ansagt, kann ich es eh nicht ganz nachvollziehen, wieso dort immer offensichtlich viel zu wenig Personal ist. Die haben in der Krummhörn ja quasi eine Supermarktmonopolstellung, dementsprechend voll sind die Läden auch immer.

Heute war es mit der Wartezeit besonders extrem und ich wollte mal den Taschenspielertrick hinter dem Einkaufsgutschein in Erfahrung bringen.
Ganze 2 von 5 Kassen hatten geöffnet und direkt beim Anstellen schaute ich auf die Uhr. Diesmal wollte ich es wissen. Ich war fest entschlossen gleich auf meinen Gutschein zu bestehen.
Nach recht genau 13 Minuten(!) war ich also an der Reihe. In der Schlange hatte ich bereits erfahren, dass man den Gutschein nicht an der Kasse kriegt, sondern am Infopunkt.

Findige Leser werden den Trick an dieser Stelle vielleicht schon erraten haben.
Und genau so ist es: Der Infostand war die ganze Zeit über in der ich dort stand schlichtweg nicht besetzt gewesen. GENIAL kann ich da nur sagen, echt pfiffig! Bravo! Wer hat schon lust noch weitere 10 Minuten am Infostand zu warten, nur um einen 2 Euro Gutschein zu erbetteln?

P.S. Jemand sollte dort mal einen gut organisierten Flashmob auf die Beine stellen. Ich halte da ja eigentlich nicht viel von, aber dort könnte das wohl interessant werden.

Dieses Posting ist der symphatischen alten Dame gewidmet, die sich heute keine Schlange aussuchte, sondern sich genau zwischen die beiden Schlangen stellte um am laufenden Band über den Combi zu schimpfen.

Gammelkürbis & Scheiss Drehtüren

Mittwoch, November 17th, 2010 by Nosports -----

Schade, seit einigen Wochen lag im Combi Pewsum so ein gammeliger Kürbis in der Mitte der Eingangsdrehtür.
Jedesmal wenn man das Geschäft betreten hatte, konnte man so schön beobachten, wie sich der Schimmel in der Zeit, in der man ihn nicht besucht hatte weiter entwickelte. Richtig groß war er geworden, er gedeihte prächtig.
Dieser Kürbis hat eigentlich 1000 Worte für die Frische der Combi-Waren gesprochen. Ich wollte unbedingt ein Foto davon machen, der halbe Kürbis war nämlich bereits vom Schimmel aufgefressen. ^^
Nun hatte ich heute endlich mal an einen Fotoapparat gedacht, nur..Ich weiß nicht wie ich es sagen soll, ich bin selbst noch ganz durcheinander…: Der Kürbis ist weg!!!
Gestern hatte er dort noch so friedlich gelegen..
Dabei war der Kürbis mittlerweile das einzigste, was die schier endlose Wartezeit dieser dämlichen Drehtür verkürzt hatte. Ich hasse das übrigens sowieso total wenn Kaufhäuser so langsame Drehtüren haben! Das machen die ja eigentlich um das Gehtempo zu verringern, damit die Kunden im Laden entspannter sind und eventuell mehr kaufen. Nur bewirkt das bei mir das genaue Gegenteil, jedesmal wenn der Spalt zum verlassen der Drehtür ENDLICH groß genug ist, sprinte ich los! Mit -20% Laune!
Ich kann solche Psychotricks nicht ausstehen. Und bei der Drehtür im Combi Pewsum haben die das eh völlig übertrieben. Das ist selbst für eine Ameise noch zu langsam! Wirklich!
Und jetzt ist auchnoch der Kürbis weg!
Naja, pff, dann mach ich mein Foto halt nächstes Halloween.

Lokusnuss part II

Freitag, Dezember 11th, 2009 by Nosports -----

Der Combi hat irgendwann neue Kokosnüsse gekriegt. Diesmal habe ich sie zum Glück nicht direkt getrunken, weil mich mein Verstand vor irgendwas warnen wollte. Die Kokosmilch sah an sich auch noch gut aus, ich hatte die Kokosnuss dann aber trotzdem lieber erst nochmal aufgeschnitten, weil ich vom letzten Mal noch zu verstört bin um eine Kokosnuss einfach so zu trinken.
Und siehe da, bullshit:

Also ich weiß ja nicht wieso ich in dieser Kackkette überhaupt noch einkaufen gehe. Achja, stimmt, die halten hier im ganzen Umkreis sozusagen das Supermarkt-Monopol.
Deswegen können die sich wohl auch soviel erlauben. Die Wartezeiten an der Kasse sind mit Aldi vergleichbar (insbesondere bei der Filiale in Pewsum herrscht regelrechter Personalmangel), die Preise reissen ein dauerhaft wachsendes, bereits mehrere kilometergroßes Loch ins Dachgeschoss und was die Frische der Waren angeht…Ja, naja, ich will ja hier nichts mies reden, oder so. Crapgeschäft.

Lokusnuss

Sonntag, November 22nd, 2009 by Nosports -----

Nach dem Frühstück noch die leckere Kokosnuss austrinken, die ich gestern gekauft hatte.

Büä, die schmeckt aber TOTAL scheisse! Mal nachsehen warum:

*WÜÜÜRG*
Scheiss Combi!

EDIT: Da soviele wissen wollen wie das geschmeckt hat, beschreibe ich das mal. Wie saure Kokosnuss mit aufdringlich erdig-moderigen Abgang.

The power of blog part III (Fertigfrikadellen part II)

Donnerstag, Juli 23rd, 2009 by Nosports -----

Kurze Rückmeldung: Wie mir soeben zu Ohren gekommen ist, hat der Combi in Emden endlich aufgehört mit dem Senf bei den Fertigfrikadellen zu geizen! nice :=)

(THX herr jth)

The power of blog

Samstag, September 27th, 2008 by Nosports -----

Hihihi, genial. Da soll nochmal jemand behaupten man erreiche nichts durch bloggen.
Gerade mal eine Woche ist dieser Beitrag alt und plötzlich, seit Jahren linkt expert-bening.de wieder auf eine passende expert.de Seite.
Cool. :)
Also echt jetzt, freut mich.
Und ich bin ja nun echt mal gespannt, ob der Combi in Emden bald aufhört mit dem Senf zu geizen. Von allen Fertigfrikadellen die ich kenne schmecken die eigentlich noch am besten. Aber ist auch keine Kunst mit Geschmacksverstärkern. Also Künstlich schon. Aber keine Kunst.