Offline-Shopping

-----

Ja ich lebe doch. :)
Inspiriert von Gurkensenf will ich an der Stelle auch mal meine Story zum Offline-Shopping mitteilen.
Ich sehe das genau wie Gurkensenf, wo es geht, kaufe ich lokal. Dabei geht es jetzt nicht nur darum den lokalen Markt zu fördern, ist mir durchaus sehr wichtig, sondern ist es halt auch geil seinen Kauf direkt in den Händen zu haben. Ich bin da auch bereit horrende Aufschläge für in Kauf zu nehmen.

Nun hatte ich mal ein Schlüsselerlebnis was ich seitdem als Beispiel nehme, wann immer es um lokale Einkäufe geht.
Ich wollte/sollte/musste eine Kommode kaufen. Dafür bin ich in ein Möbelhaus gefahren was bei uns in der Gegend bekannt für guten Service und miese Preise ist.
Dort fand ich auch so eine verdammte Kommode. Jaja, perfekt, dachte ich mir, die nehm ich!
Man sagte mir aber das die Kommode eine Lieferzeit von 6 Wochen hat. SECHS WOCHEN!
Ich meinte das dort doch eine Aufgebaute im Laden steht, die nehme ich, auch ohne Ausstellungsstück-Rabatt.
Ich war sogar bereit Aufpreis für den „Aufbau-Service“ zu zahlen. Was wollen sie auch damit Platz verschwenden, wenn sie die Monatelang nicht auf Lager haben werden. Aber nein, ging nicht. Sechs fucking Wochen! Bitteschön, danke für ihren Einkauf, beehren sie uns bald wieder.
Also nach Hause und im Internet nach Buzzwords der Kommode gesucht und die auch prompt gefunden.
Ergebnis: 180 statt 250 Euro, keine Schlepperei vom Laden ins Auto und vom Auto ins Haus, sondern direkt an die Haustür geliefert und am nächsten Tag war sie da.
70 Euro weniger, knappe 6 Wochen schneller und mit Bringservice.
Und das…DAS war der Augenblick wo ich mir dachte, dass sie es teilweise nicht anders verdient haben als einfach nur zu sterben.

Grüße gehen raus an fionnlagh.

Similar entry's:

Hier ist nur für Anwohner |(kein) Holzzuschnitt im Obi |Abgezockt mit Schrott (in Emden) |Die A31 Emden-Leer nervt! |Sagenhafte Combipreise

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>