Erkenntnis der Woche (27)

-----

Wenn man mit einem PKW weniger als ~84 Kilogramm Restmüll zu entsorgen hat, fährt man zur Umschlaganlage nach Georgsheil. Sind es mehr, fährt man nach Emden.
In Emden gibt es ja diese ultraschwachsinnige PKW-Pauschale, mit der ich mal übelst abgezockt wurde und in Georgsheil (Bzw. LK Aurich) bezahlt man fair nach Gewicht.
Leider kam mir die Idee erst kurz NACHDEM ich 120 Kilo Scheisse entsorgt hab. Und wieder einmal habe ich zuviel bezahlt. Grrr! GRRRR!

Similar entry's:

Feststellung der Woche: Das war’s, das Maß ist voll. |Erkenntnis der Woche (3) |Erkenntnis der Woche (28) |Erkenntnis der Woche (19) |Erkenntnis der Woche (8)

2 Responses to “Erkenntnis der Woche (27)”

  1. Wurstauge Says:

    Hier in Duisburg wird man den Kram bei den städtischen Wirtschaftsbetrieben kostenlos los. Zumindest bis hin zu ner Kombi-Ladung (außer Bauschutt). Trotzdem wird hier immer noch eine Menge wild in der Pampa entsorgt *kotz*

  2. Gurkensenf Says:

    sieh es positiv, du hast wieder was gelernt :)

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>