Happyfans/Crappyspams (Ebay powerspammer – part VI)

-----

Bwahaha, neue Antwort auf meinen Autoresponder, ich werd nicht mehr!
Eigentlich steht in den Mails immer, dass die unerlaubte Weitergabe untersagt ist, in dieser Mail fehlt das glücklicherweise.

Sehr geehrter Herr nosports,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir haben Ihr Anliegen überprüft, und festgestellt, dass Ihre e-mail Adresse aus unserem Newsletter-Verteilter schon entfernt wurde.
Trotzdessen können wir uns nicht erklären, wieso Sie immer noch Newsletter erhalten.

M(

Oh meine Fresse, was soll ich jetzt tun?
Heulen? Lachen? Wütend werden? …Mitgefühl?
Ich weiß momentan selbst nichtmal, wie ich das jetzt finde. Um es lustig zu finden, ist es eigentlich viel zu sehr zum heulen. Es ist aber nicht so sehr zum heulen um Mitgefühl zu entwickeln, aber auch wieder zu sehr zum heulen, um wütend drüber zu sein.
Eine bessere Definition für Sprachlosigkeit gibt es eigentlich nicht, ich habe keine Ahnung, was ich denen jetzt antworten soll.

EDIT:
Ich habe jetzt die passenden Worte gefunden:

Okay, nach einem halben Jahr hartnäckigkeit und stundenlangen facepalmen gebe ich meine Kapitualtion bekannt:
Ich ergebe mich, schickt mir einfach weiterhin den Newsletter.

Jawohl! Ich ergebe mich!

Similar entry's:

Happyfans/Crappyspams (Ebay powerspammer – part IV) |Happyfans/Crappyspams (Ebay powerspammer – part V) |Ebay powerspammer |Ebay powerspammer – part II |Ebay powerspammer – part III

5 Responses to “Happyfans/Crappyspams (Ebay powerspammer – part VI)”

  1. Wolf Says:

    ^^ Die Jungs sind echt gewieft!

  2. Nosports Says:

    So kann man das natürlich auch sehen.

  3. Oli Says:

    Nun haben sie eine Newsletter leser mehr…bzw keinen weniger. :P

  4. Wurstauge Says:

    Hatte ich auch schon ähnlich.

    Hat sich dann aber rausgestellt, dass eine Mail-Weiterleitung schuld war. Die Adresse unter der ich den Newsletter empfangen hatte, war nicht die, an die er versandt wurde…

  5. Nosports Says:

    Diese Befürchtung hatte ich auch schonmal. ^^
    Kann aber nicht sein, da sonst ein anderer Empfänger im Header stehen würde.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>