Scheiss gecrunche!

-----

Welcher Knallidiot hatte eigentlich die beschissene Idee, Kartoffelchips als „Knabberei beim Filme gucken“ einzuführen? Das ist so sagenhaft bescheuert, ich hasse es, NEIN, ich verachte es regelrecht!

Wenn da Chips auf dem Tisch stehen hat man die Wahl:

Entweder man zieht sich die Chips rein und kriegt durch diesen elendigen, grausamen Krach, den die Teile im Gehirn verursachen NICHTS mehr vom scheiss Film mit.

Oder aber man versucht das Knabbern sein zu lassen und denkt stattdessen nurnoch an diese blöden Chips, die man ja so gerne verspeisen würde. Was zur Folge hätte, dass man durch den hervorgerufenen Appetit nichts mehr von dem Film mitkriegt! Weil man nurnoch daran denken würde, dass man ja so gerne diese verfluchten Chips fressen möchte, es dann aber nicht tut, da man ja sonst durch den Krach den Film nicht verstehen würde!

Kartoffelchips sind KEINE Knabberei für den Filmeabend! Verdammt nochmal!!! Wie lange wird es noch dauern, bis der letzte Hohlkopf das kapiert hat! Der Mist hat beim Filmgucken NICHTS auf dem Tisch zu suchen!

Similar entry's:

Scheiss Lidl, scheiss Pfandflaschengehabe |Tellergescreetche |Anuliphobie – Der Donutalbtraum |Inn der Weihnachtsbäckerei… |Suckergesucke

01 Response to “Scheiss gecrunche!”

  1. Ysegrim Says:

    Dann kann ich dir die neuen Flips wirklich nicht empfehlen. Die sind jetzt nämlich noch ‚crunchiger‘. :P

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>