(kein) Holzzuschnitt im Obi

-----

Da ich leider immernoch weder Kappsäge, noch Tischkreissäge besitze, bin ich heute zum Obi in Emden gefahren um mir einige Quadratmeter Rauspund zu kaufen und zuschneiden zu lassen.
Schließlich hängen dort ja überall solche kaum übersehbaren Angeberschilder wie „HIER HOLZZUSCHNITT“ „Superservice für sie BLABLA“ und sowas in der Richtung.
Auch auf deren Webseite heißt es:

Die OBI Mitarbeiter schneiden passgenau für Sie zu – ob Eckverbindungen oder Spülen- und Herdausschnitte für die Arbeitsplatte.
Millimetergenauer Zuschnitt bei OBI

* Zuschnitt von Sperrholz, Spanplatten, Fensterbänken etc.
* Eckfräsungen bei Arbeitsplatten
* Passgenaue Herd- und Spülenausschnitte (Skizze mitbringen!)
* Und vieles mehr

Nun stand ich dort an der Holzzuschnitttheke und wurde auch prompt bedient, es war dort ja auch nichts los.
Ich erklärte, dass ich einige Quadratmeter Rauspund benötige, alle 130cm lang.
Man sagte mir dann, dass sie das nicht schneiden würden, denn sonst würden ja alle nachher auch womöglich mit Parkett und solchen Sachen ankommen um das zuschneiden zu lassen! (….UND?!)
Ich entgegnete, dass ich ja keine 2 Bretter brauche, sondern 2 ganze Pakete, das wären bei den 2,70cm langen Brettern exakt 4 Schnitte mit deren Kreissäge! Eine Sache von einer Minute! Noch nichtmal!
Aber nein, sowas tun die grundsätzlich nicht!
Ich wollte ja eigentlich noch fragen, was die denn DANN zuschneiden würden, wenn nichtmal Paketweise Bretter, aber ich war einfach ZU beleidigt dazu!
Und ich bin es immernoch! Der Laden kann mich mal kreuzweise, echt!
Service, my ass!

Similar entry's:

Beschmierte Preisgestaltungen! |„Es besteht keine Gefahr“ |„Es besteht keine Gefahr“ – part II |Ich darf keine Kippen mehr kaufen |Edelstahl Scheißelektroden

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>