EWETel EL PUNTO FINAL FOREVER PARA SIEMPRE

-----

So, hatte die Tage die endgültige und fristlose Kündigung per Post rausgeschickt.
Es ist zu bescheuert! Online bestellen, per Telefon bestellen, alles kein Problem, aber kündigen geht wieder mal nur per „postalischer Mitteilung“, oder „Faximile“, willkommen im 21 Jahrhundert! Wer hat denn heutzutage noch ein Fucksgerät???
Aber „E-Post“ ist dafür ja auch bald in Ordnung, super, was für ein Scheiss! Ich mag garnicht weiter von diesem Jahrhundertflop schreiben! Zum Kotzen diese ganzen Entscheidungen!

Naja, Kündigung ist wie gesagt raus, Telekom Schrott-DSL mit 384Kbit/s Down und 64Kbit/s Up ist bestellt. Vorher hatte ich 128Kbit Upload, das stinkt auch mal wieder bis zum Himmel alles. Von Pest nach Cholera.
Ich höre ja den Gemeindebund noch heute im Hinterkopf blubbern:

Ziel für 2009 müsse sein, modernste DSL-Technik oder Glasfaserverkabelung in alle Haushalte zu bringen. „Mit einer derartigen Vernetzung von bis zu 100 MBit/s in den letzten Haushalt sind wir dann für die Zukunft gerüstet“, erklärte Bullerdiek für das schwarz-gelb regierte Bundesland.

2009!!!
2009!!!
2009!!!!!!!
Ich hab ja damals schon gelacht! Haben die da wirklich dran geglaubt? Können diese Pisser nicht mal ehrlich sein? Das haben die doch selbst nicht geglaubt.

Similar entry's:

EWEtel Season 3 – part I – El punto final -.- |EWETel EL PUNTO FINAL – part II |EWEtel die zweite, Part III (El punto final!) |UMTS Netzabdeckung (EWEtel Season 3 TRAILER) |Telekom part I – Ewetel part 666!

01 Response to “EWETel EL PUNTO FINAL FOREVER PARA SIEMPRE

  1. AngryBlog » Blog Archive » EWETel EL PUNTO FINAL – part II Says:

    […] mann, was ist das eigentlich für ein Verein??? Ich hatte ja zum 31.01.2011 fristlos gekündigt und warte ja schon seit Weihnachten auf die Kündigungsbestätigung, ich wollte schon anrufen und […]

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>