EWEtel – Das wars endgültig.

-----

So, nach dem Scheiss von letztem mal hatte ich wieder über 10 mal da angerufen, um da rumzustänkern und immer wieder zu fragen was Sache ist. Wieso ich zwei Kundennummern habe und wieso die Rechnungen zusammen 55 Euro ergeben, weiß ich immernoch nicht, es ist mir auch fast schon egal!
Ich weiß jetzt nach Monaten voll zorniger Gespräche dank der endlich mal verständlichen Kostenauflistung die ich per Post gekriegt habe, wieso ich 50 Euro zahlen soll statt wie bei Vertragsabschluss vereinbart 40 Euro.
Aus dem Vertrag ist ja nicht ersichtlich was wieviel kostet und was zu bezahlen ist. Sowas läuft bei EWEtel alles mündlich ab, anscheinend könnten die auch behaupten man muss 500 Euro im Monat zahlen. Im Vertrag steht nicht was wieviel kostet und was monatlich fällig ist.

Bei Vertragsabschluss wurde nicht nur unter Internet-Flat, sondern auch unter „Telefon-flat“ ein Haken gemacht. Das wusste ich auch, denn mir wurde gesagt, dass das nichts kostet. Ein Schwerwiegender Fehler das zu glauben, denn ich bin betrogen worden:
Die Telefon-flat kostet roundabout 10 Euro im Monat! AHA! Weiß ich das jetzt auch mal endlich!
Ich hätte dem NIEMLS zugestimmt wenn ich das gewusst hätte. Man darf solchen Verbrechern echt kein Wort glauben!
Es stand von Anfang an fest, dass in diesem Anschluss niemals ein Telefon eingesteckt wird. Das hatte ich auch bei Vertragsabschluss gesagt.
Es wurde übrigens auch nie ein Telefon eingesteckt. Ich bezahle also schon über ein Jahr lang für Leistungen, die ich nicht in Anspruch nehme, dazu noch Mahngebühren, etc. Es ist ja nicht so das ich mich da nicht drum gekümmert habe, ich kenne die (Haupt-)Kundennummer auswendig, so oft wurde ich nach der gefragt.
Das mich auch nie einer der Mitarbeiter mal fragte wieso ich eine Telefonflat habe die Geld kostet, wenn ich die Frage nach meiner Rufnummer jedesmal damit erwiederte das ich die nicht weiß, da der Anschluss nur für Internet genutzt wird, ist da nur so eine Sache am Rande.

Der Oberknaller der Antikulanz ist aber das ich die Telefon-flat jetzt nichtmal kündigen darf, es sei denn ich mache einen neuen 2-Jahres-Knebelvertrag!
Das wars, ich kündige den Vertrag vorzeitig und scheisse auf die Laufzeit. Das kostet dann in etwa ein bis zwei Monatsraten, lohnt sich also. Es sei denn das war auch eine Lüge.
Scheiss Betrüger.

Similar entry's:

EWEtel Season IV – part I |Telekom part I – Ewetel part 666! |Das erste Topic aus der neuen Umgebung (EWEtel part III) |Scheiss Mindestvertragslaufzeiten! (EWEtel Season 3 – SPECIAL) |EWEtel die zweite, Part I

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>