Eee PC 1015PEM usw.

-----

Sow, ich hab mir endlich mal einen eee pc (1015PEM) zugelegt, da sie schön klein sind, lange Akkulaufzeiten haben und nicht viel kosten.


Foto so extrem kacke, weil der Akku von der cam nurnoch für ein paar Fotos bereit war, da der Akku mal wieder leer ist!

An sich gibt es da wirklich kaum was drüber zu meckern, bis auf ein paar Kleinigkeiten.
Es gibt sogar einen Knüller vorweg zu vermelden, wenn ich das Blackberry über Bluetooth (statt USB) als Modem benutze, habe ich ganze 24kb/s Downstream WOOHOOOW!!!1! Fast doppelt so schnell wie ISDN mit Kanalbündelung! Und das allerbeste ist das kein Gerät abstürzt, wenn eine E-mail aufs Blackberry reinflattert.

Scheisse ist das ich gezwungenermaßen eine Windowslizenz mitkaufen musste. Und damit das Geld nicht ganz umsonst war, hatte ich mir dieses „Windows 7“ auch mal angeguckt, nach einer halben Minute war mir stinklangweilig->Weg damit, Geld verbrannt, Kackfirma unterstützt.

Einiges kotzt richtig an, zum Beispiel die Gehäuseauswahl, da steckt Null Logik hinter! Ich wollte mir erst einen anderen eee holen, den 1015PED statt dem 1015PEM. Die sind exakt Bau; und Kostengleich, nur hat der 1015 PED keinen Dualcore, sondern einen Singlecore, dafür aber ein Gehäuse in Matt und nicht diese Klavierlackscheisse! Was für ein Bullshit! Was denken die sich dabei, wer will so einen scheiss Klavierlack aufm Netbook haben? Sieht kacke aus, besonders mit Kratzern und Fingerabdrücken und dazu ist das noch extrem rutschig. Man hat die Wahl zwischen Klavierlack und Dualcore, oder matt und Singlecore! Super, Asus, suuuper!

Dann macht das dumme Touchpad was es will, wenn das netbook längere Zeit zugeklappt ist. Ich hab noch keine Ahnung weshalb, wird aber eher ein Softwareproblem zu sein, mit der Bauart scheint das nichts zu tun zu haben.

Und diese neuen Megaflachen Tasten kotzen EXTREM an. Da hat scheiss Apple auch einen gottverdammten Trend gesetzt mit diesem Dreck! Ich will Mulden in den Tasten!! Und vor allem ich will Tasten und keine Knöpfe! Und diese kilometerlangen Abstände zwischen den Tasten… Mann mann mann. Scheiss Designer!

Schwachsinn!

Okay, für die Größe von dem Netbook kann man da wunderbar mit schreiben, nur die Ctrl-Taste ist etwas sehr klein geraten, die muss ich mitm Fingernagel bedienen und da die Tasten ja so schön flach und cool glatt sind, rutsche ich da ständig ab! Warum muss auch fast jede Tastatur so eine Scheiss Windowstaste haben, es gibt NICHTS unwichtigeres! Die Ctrl könnte so schön groß sein! Ich möchte mal gerne wissen was Hardwarehersteller im Jahr von Microsoft bezahlt kriegen für diese Windowstaste.
Und ohne diese platzverschwenderischen Tastenabstände wäre auchnoch Platz gewesen für lebensnotwendige PgUp/Down Tasten. So muss man jedesmal Fn drücken.

Auch ätzend: Es gibt keine 3. Maustaste an dem Touchpad, die ist aber wichtig zum pasten! Da hab ich momentan auchnoch ein Softwareproblem mit, die 3. Maustastenemulation (li+re Maustaste) funktioniert nach einiger Zeit nciht mehr. Man muss dann kurz auf eine tty wechseln damit es erstmal wieder geht.

Dann steht über der Tastatur „Seashell series“, warum auch immer, irgendeine Designerkacke mal wieder.
Ständig les ich das aus versehen und muss an diesen Zungenbrecher denken. „She sells seashells.“ Das spukt mir schon richtig im Kopf herum *ShesellsseashellsShesellsseashellsShesellsseashells*

Der Akku soll angeblich 10,5 Stunden halten, soviel Zeit hatte ich noch nicht zum testen, aber im normalen Betrieb (incl. Firefox) hält er etwa 5-6 Stunden würde ich sagen. War natürlich völlig klar, dass das betrug ist und nur auf 10,5 Stunden kommt, wenn alles abgeschaltet ist und das Teil in der Ecke liegt zu idlen. Aber da man mit sowas schon von vorn herein rechnet, finde ich die Akkulaufzeit sogar noch hinnehmbar.

Was war sonst noch?

  • Zuviel LED´s, sie sind überall!
  • Die überflüssige Kamera hat eine Auflösung von 1998 (Die Cam hat aber einen Deckel zum schieben, da braucht man endlich kein Isolierband mehr)
  • Klavierlack ist sowas von kacke!
  • Stecker vom Ladegerät zu dünn, was soll das, der wird abbrechen!
  • Keine Einrastfunktion, wenn man das Netbook zusammenklappt, find ich kacke.
  • Der Powerbutton wirkt beim Drücken so als ob der bald kaputt geht.
  • 1024×600 statt 1024×768 – Scheiss Breitbildwahn hat nur Nachteile!
  • Ich glaube das war eigentlich schon alles was so auf die ersten Blicke auffällt. Ansonsten ist das Teil voll in Ordnung. Verglichen mit dem was es sonst so gibt, bin ich da superzufrieden mit.

    Similar entry's:

    Scheiss Grafikkarten part III |AVGN Rss, Rash, Pimple, Zitz, die Battletoads usw. |Pushmail ist ein Scheissdienst part IV |Scheiss Blackberry Power Management! |10 Sachen die am Blackberry stinken

    7 Responses to “Eee PC 1015PEM usw.”

    1. gurkensenf Says:

      hmmm… na ich weiss nicht, da ist so ein grosser weisser fleck am display, der würd mich schon stören ^^

    2. Glamr Says:

      Ich hol mir diesen monat wahrscheinlich noch das hier.
      Sind zwar 50€ mehr, aber überzeugt mich doch deutlich mehr.

    3. radboud Says:

      Glamr: Das ist ja geil – komplett ohne Microsoft-Steuer? Taugt diese Radeon-Grafik was? Ist für den Preis jedenfalls definitiv ’ne lohnende Anschaffung, würd ich sagen, auch wenn die CPU jetzt nicht der Hit ist.

    4. Glamr Says:

      Jo die Grafik scheint laut Nutzerbewertungen voll OK zu sein. Shared Memory halt, aber bei 4 Gig DDR 3 Ram is das ja vollkommen in Ordnung.
      „AMD Athlon II x2 P320 2,1GHz“ – Was ist denn daran nicht der Hit? 2 Kerne a 2,1 Ghz find ich schon wohl ganz gut. In meinem PC sitzt im Moment ein AMD Phenom II X4 2,6 Ghz. Der is natürlich flotter, aber hat mich von AMD CPUs sehr überzeugt.

      Naja wenn der Lappi dann da sein sollte werd ich auch erstmal drübber bloggen ;)

    5. radboud Says:

      Ich bin auch aus Prinzipiengründen seit längerem wieder eher AMD als Intel-Freund. Das wegen der CPU meinte ich, weil die natürlich nicht mehr unbedingt zum Aktuellsten zählt. Also ich hab seit letztem Jahr ’nen Core 2 Duo mit 2,6GHz in meinem Laptop – und selbst die Core 2’s sind Auslaufmodelle. Für so gut wie alles was man mit ’nem Laptop macht reicht ’ne dual CPU mit 2GHz natürlich dicke, aber ich denk immer daran, dass es irgendwie das beste ist, auch noch sozusagen Leistung auf Vorrat zu haben, damit man möglichst lange was von der Kiste hat.

    6. 2nd.homelinux.com » Asus Eee PC und Ubuntu standby Problem Says:

      […] der Link: angryblog.de   Posted in […]

    7. brynnhold Says:

      Mein Notebook hat auch klavierlack.. Hab da Absinth-Aufkleber drübergeklebt, damit ich weniger zu putzen habe.

    Leave a Reply

    XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>