SIM-Lock ftw

-----

Aus einer Ebay-Auktion:

(Simlock besteht nur beim Linux Betriebssystem; bei einem anderen System -wie Ubuntu od. WIN XP usw.- funktionieren alle SIM-Karten)

Oh mann, da scheint ja wieder einer richtig Ahnung zu haben. Knallköpfe wo man hinguckt!

Similar entry's:

Speedlink Keyboardtreiberkacke |Elektronikabteilung Real-markt |f*ck.ext2 |Linux friendly |Erkenntnis der Woche (16)

6 Responses to “SIM-Lock ftw”

  1. Oliver Says:

    hehe…zu geil…..

    Grüsse aus der verschneiten Schweiz

  2. Nosports Says:

    Grüße zurück aus dem vereisten Norddeutschland. ^^

  3. Bjoern Says:

    Was soll das sein?

    Ich rate mal: UMTS-Stick, der prinzipiell gesimlockt ist, für den es aber Möglichkeiten gibt, dem das abzugewöhnen?

  4. Nosports Says:

    Nein, nicht ganz. Es geht um ein Netbook mit SIM-Kartensteckplatz ohne SIM-lock.

  5. Nosports Says:

    Okay, OMFG…
    Anscheinend hat so wie ich es verstanden habe T-mobile einen SIM-lock beim beiliegenden Linux OS (ka welches) eingefrickelt. Wenn man nicht das beiliegende OS benutzt, gibts auch keinen SIM-lock.
    Siehe 1. Beitrag: http://forum.eeepcnews.de/viewtopic.php?f=1&t=4350

  6. Bjoern Says:

    Schicke Idee. :)

    Ich hab hier ja das Gegenstück: EInen UMTS-Stick, der nur unter Windows einen Simlock hat. (Er spielt auch UMS und will unter Windows via Autorun erstmal seine eigene Software installieren.)

    Sagt zumindest die Anleitung und das Internet — ich habe kein Windows, kann das also nicht beurteilen.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>