Downtime part III (EL Xantron FINAL!)

-----

Wie der eifrige Leser mitbekommen hat, war der Server seit der Nacht vom 02-03. (Ab ca. 00.30 Uhr) nicht mehr erreichbar.
Der Grund war, dass Xantron wohl seit neuesten Pleite ist. Auf der Webseite war ein Vermerk, dass alle Server in der besagten Nacht in ein anderes Rechenzentrum ziehen. Ich hab das dann auch erstmal dabei belassen und abgewartet.
Am nächsten Tag ging der Server immernoch nicht, die benachbarten IP Adressen waren aber alle wieder erreichbar. Es stellte sich dann heraus, dass ein gewisser jemand (nennen wir ihn mal einfach wolf) seit Wochen keine E-mails mehr gelesen hat.
Denn in seiner Inbox fand ich folgendes vom 19.02.:

Sehr geehrte Kunden der Xantron GmbH&Co.KG,

leider werden wir in kürze unseren Geschäftsbetrieb einstellen.
Aus diesem Grund bitten wir Sie, mit uns einen Termin zu vereinbaren um Ihre
Housingserver abzuholen.

Bitte senden Sie uns einen kurzfristigen Terminvorschlag.

Wir danken Ihnen für die Erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre und
entschuldigen uns in aller Form bei Ihnen für diese Umstände.

Mit freundlichen Grüßen

GNARF!
Auch wenn das übelst kurzfristig war, jetzt kann man nichtmal direkt denen die Schuld in die Schuhe schieben. Anscheinend macht der Laden der Xantron übernimmt (glaube Webtropia) wohl kein Server-housing. War dann aber auch egal.
Termin vereinbaren um den Server abzuholen war wohl auch nicht ganz so einfach, denn die Support E-mailadresse und Telefonnummer gab es bereits nicht mehr, der Insolvenzberater war nicht zuständig für solche Angelegenheiten und niemand hatte mehr einen Schlüssel. Mit ein wenig Einsatz konnte der, den ich einfach mal so wolf nenne den Server am nächsten Tag dann doch schon bei Xantron/Webtropia/leerstehendes Gebäude abholen und ich habe direkt bei Hetzner einen Server (den EQ 4 Ballermann) gemietet. Ursprünglich sollte es 1-2 Wochen bis zur Serverbereitstellung dauern. Ich habe dann beim Support ganz freundlich und ohne drängeln gefragt, ob man den Vorgang irgendwie beschleunigen könnte und da es sich um so etwas wie einen Notfall handelte, sagte man mir, dass sie versuchen werden den Auftrag vorzuziehen. Innerhalb weniger Stunden lief der neue Server dann auch schon, echt Top!
Soviel erstmal dazu das die Seite nicht erreichbar war. Jetzt muss ich nurnoch qmail migrieren und so ein bisschen anderer Krempel und dann läuft das wichtigste erstmal wieder. Phew.

Similar entry's:

Downtime part II |Downtime |Raiders heißt jetzt Twix!!1! |Tagcloud |Hello Radboud

2 Responses to “Downtime part III (EL Xantron FINAL!)”

  1. Marcus Says:

    Wir waren auch bei Xantron,

    hatten dort einen Mietserver und hatten im Februar auch diverse Probleme mit Xantron, Geld überwiesen, aber falsches Konto, da dies falsch auf der Rechnung stand, Server für 2 Wochen nicht erreichbar.

    Dann gekündigt und zu einem anderen Provider umgezogen, musste an DENIK schreiben um meine Domains zu bekommen, was für ein sch…

    Ich hoffe dein Provider ist zuverlässiger, ein auch Xantron geschädigter, der mal Luft ablassen musste ;)

    mfg
    Marcus

  2. Nosports Says:

    Interessant zu hören.
    Eine Domain (http://op-hell.eu) lief auch über Xantron, da muss der registrant auch gerade hinterher rennen das der DNS-Eintrag mal so langsam endlich umgeschwenkt wird, denn die Domain ist noch für das volle Jahr bezahlt. Mal schauen wie lang sich das noch hinzieht.
    Was Hetzner angeht, bin ich ja sogar sehr optimistisch. ^^

    mfg

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>