Scheiss mieses Gusseisen!

-----

Gusseisen…Ich HASSE Gusseisen!
Das ist der beschissenste Werkstoff überhaupt, selbst das billigste 60er Jahre Plastik taugt mehr! Immer und überall trifft man auf den Schrott und muss sich aufregen, wenn es dann plötzlich irgendwann *knack* macht!
Ich mein, was hat Gusseisen denn so für tolle Eigenschaften?
Es ist relativ weich und porös, dennoch kein bisschen elastisch, bricht dafür aber toll auseinander!
Man kann es nicht galvanisieren.
Man kann es nicht schmieden und überhaupt scheisse bearbeiten.
Es ist aus Metall, aber man kann es kaum bis garnicht schweißen.
Man kann nicht ohne Hunderttausendeuro-Messgeräte austesten wie stabil etwas aus Gusseisen ist, ohne es dabei kaputtzumachen.
Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Kurz gesagt ist Gusseisen schwer wie Stahl, aber in der Regel stabil wie Glas-nur das es schneller altert! Wofür sollte man so etwas ernsthaft brauchen?
Wenn irgendwas aus Gusseisen hergestellt ist, kann man mit 99% Wahrscheinlichkeit sagen, dass es bald kaputt geht und man für eine eventuelle Reparatur viel Geld investieren muss.

Ich hatte auch mal einen Schraubenschlüssel der aus irgendeinem miesen Guss war, mit dem Kackding hatte ich mir fast die ganze Hand aufgerissen als der zerbrochen ist. Ich habe ganz frühe Kindheitserinnerungen, in denen ich verzweifelt alle möglichen Klebstoffe ausprobierte um irgendwelchen Gussschrott erfolglos zu reparieren.
Ja, gut, ich sag ja nichts dagegen wenn man Bratpfannen, oder Kanaldeckel aus Guss macht, aber Griffe die man zwangsläufig stark belasten muss, sollten wirklich nicht aus Gusseisen sein! Meine Fresse. „Üh, Stahl ist zu teuer, wir nehmen lieber dieses extra billige Gusseisen aus der Mongolei, passt schon!“
Ich bin für eine Gusseisensteuer! 70% Steuern auf alle Arten von Gusseisen! Und schon wird man mit weniger Schrott belästigt.

EDIT: Ja, klar, es gibt nen entscheidenen Vorteil. Gusseisen ist verhältnismäßig billig in der Herstellung. Aber wenn man Ein Auto für mehrere zehntausend Euro Mark produziert, sollte man nun wirklich nicht wegen ein paar Pfennig die kleinen pieseligen Griffe vom Verdeck aus Gusseisen machen! So scheisse kann doch kein Ingeneur der Welt sein! Sowas geht mir nicht in den Kopf, da könnt ich mich drüber aufregen!

Similar entry's:

Metallschrott-Schrauben-Dreck! |Metallschrott-Schrauben-Dreck! Part III |Duschvorgangsstangen Geraffel – Hält alleine durch Federkraft! – Part II |Ranzhilfe |Metallschrott-Schrauben-Dreck! Part V (Edelstahl-Special)

5 Responses to “Scheiss mieses Gusseisen!”

  1. Glamr Says:

    Was genau ist denn kaputt gegangen?
    BTW: Ich hasse das Zeug auch wie die Pest.

  2. Nosports Says:

    Der Griff vom Verdeck ist abgebrochen beim schließen. (Hatte das offen, weil ich was transportiert hatte) Ich bin ja überhaupt froh das ich das noch zugekriegt hatte, mittels Bohrmaschine und Gewindebolzen als „Notgriff“.
    Bin ja am überlegen das zu knipsen und nach thereifixedit.com zu schicken ^^

  3. kausi Says:

    yeah! gute idee =D

  4. Tine Wittler Says:

    Also meine Skateboardachsen sind aus Guss, ich muss sagen die haben immer gut gehalten, ohne Guss wär mein Board ungleich schwerer und das wäre crap ;)

    Vielleicht hast du ja auch nur eine alte Gammelmöhre als Auto und es ist die gerechte Strafe wegen mangelnder Gusseisenpflege.

  5. Nosports Says:

    IMHO ist Alu leichter als Gusseisen. Mag sein das sich das durch das Stahlrohr im inneren der Achse wieder ausgleicht. Ich hatte früher immer diese Kombination daraus.

    Ja, ist übrigens ne Gammelmöhre, das triffts sogar ziemlich gut. Aber mangelnde Gusseisenpflege, wtf?
    Dieser Griff ist übrigens ncht nur mir abgebrochen, das ist ein altbekanntes Problem bei meinem Modell, deswegen sind diese Griffe auf dem Gebrauchtmarkt auch ziemlich teuer.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>