„Feier“tag

-----

Da heute der 3. Oktober ist, musste ich häufig an eine Geschichte aus meiner Lehre denken.
Man Stelle sich folgende Sitiation vor, die ganze Firma sitzt am 2. Oktober zusammen am Frühstückstisch. Plötzlich fragt ein Geselle einen anderen Lehrling, ob er denn wisse, was morgen für ein Feiertag sei.
Der Lehrling antwortete ihm wie aus der Pistole geschossen:

„VOLKSTRAUERTAG!“

So ziemlich jeder konnte sich kaum halten vor lachen.
Aber sie alle wissen bis heute nicht, dass dieser Lehrling durchaus ganz genau wusste, wie der anliegende Feiertag heißt.
Er wog ab, statt zu erklären wie er das meinte, entschied er sich dann doch lieber dafür vor der ganzen versammelten Mannschaft wie ein Depp darzustehen ;)
Kluge Enscheidung. :D

Similar entry's:

Kein Zutritt für Kapuzen/Helm/Kopftuchträger (und Analphabeten) |Zum 1. chmodzeitstag alles gute |DDDoS (Doorbell DDoS) |Dem SUPERGAU um ein Haar entgangen! |(G)rrreiniger

2 Responses to “„Feier“tag”

  1. kausi Says:

    der lehrling ist nicht zufällig inhaber eines blogs? ;)

  2. Nosports Says:

    Nein, ist er nicht :D
    Jetzt echt.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>