Rad, Scheisse, Scherben

-----

Grmpf, alle Radbesitzer die ich in Emden kenne haben einen Platten. Gut, mit mir mitgerechnet sind das zwei Leute und verwundernswert ist das auch eh nicht. Ich habe lange auf den Augenblick gewartet.
Denn wenn die Scherbenhaufen auf den Straßen, zwischen denen man seit Monaten schon einen Parkour fährt nicht weggeräumt werden ist das nur eine Frage der Zeit bis man reinrattert. 22 Mal gehts gut und beim 23. Mal kann man dann eben das Flickzeug raussuchen.
Danke, Stadt Emden, für den wunderbaren Stadtreinigungsdienst. Wieviel Leute machen das? Zwei?
Ich hab mich schon vor X Jahren darüber aufgeregt, dass es hier fast nirgendwo öffentliche Mülleimer gibt. Hat sich auch kaum gebessert seit dem! Es ist in Emden ohne weiteres möglich 3 Kilometer zu laufen, ohne einen Mülleimer zu sehen.
Und da wundern die sich wahrscheinlich noch weshalb Emden als verdreckte Stadt verpönt ist. IMHO völlig zurecht!
Und der halbvolle Müllbeutel, der gegenüber vom Arbeitsamt an der Bushaltestelle liegt, liegt da auch nicht erst seit nem Monat. Emden soll ein Arbeitslosenproblem haben? Kaum vorstellbar!
Letztens hatte ich einen Aufkleber an einem Auto gesehen, dort stand drauf:“ICH wohne GERNE in Emden.“ Das man das extra sagen muss, sagt auch schon alles. Klingt für mich wie eine Rechtfertigung, oder Ausrede. Naja.
Old Peterke würde sich im Grabe umdrehen, wenn sie davon erfahren würde. Und das die Stadt Emden ihre Stadtreinigung für Lau kriegt, muss sich echt eingebürgert haben. Da gibt es wohl am Ende nichtmal Bier und Bratwurst für die Helfer. Die armen Müllmänner müssen dann freiwillige Überstunden leisten und Schulklassen räumen die Kondome weg.

Similar entry's:

Anuliphobie – Der Donutalbtraum |Sirenensignale |Letztes posting aus dem norddeutschen Neapel |Anbieter O2 lügt erzählt scheisse über Verfügbarkeit |Scheiss postersize Ausweis!

2 Responses to “Rad, Scheisse, Scherben”

  1. AngryBlog » Blog Archive » Emden, Neapel in Norddeutschland Says:

    […] erinnert sich ja der eine oder andere noch an den uralten Müllsack an der Bushaltestelle, den ich hier erwähnte. Der immernoch dort liegt. Ich habe heute mal Fotos von der besagten Bushaltestelle, die keine 100 […]

  2. AngryBlog » Blog Archive » Anuliphobie - Der Donutalbtraum Says:

    […] Emden, Stadt der unsäglichen Müllabfuhr, Hundescheisse und Glasscherben. (Vorher auf angryblog: Rad, scheisse Scherben und […]

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>