Müllabfuhr in Emden

-----

Nicht nur das Müllsackding läuft in Emden einfach nur scheisse!
Auch die Müllabfuhr, bessergesagt die Abfuhrtermine sind einfach nur…Ich weiß nicht, „scheisse“ ist noch viiel zu untertrieben. Ein riesiger, gottverdammter Hurenhagel trifft es da schon eher!
Seit ich lebe, überall wo ich bisher mal war kommt die Müllabfuhr einmal die Woche. Von Bauerndorf bis Großstadt! Glaube kaum einer kennt das anders.
Gut, die relativ geringen Müllgebühren in Emden lasse ich nicht unerwähnt, dennoch, in beispielsweise Leer lief das (bis auf die Tatsache, dass ich überzeugter Müllbeutelgegner bin) eigentlich sehr gut mit der Müllabfuhr und dort sind die kosten nur geringfügig höher als in Emden und sie kommen auch wöchentlich wie es sein sollte. BTW die im Link aufgeführten, verdammt hohen Müllgebühren im LK Aurich sind einfach nur wtf?! Bezahlen die für die umliegenden Landkreise mit? Man kann nur munkeln, in Emden jedenfalls kann das auch garnicht teuer sein, denn die Emder geiz-ist-geil-Abfallbehörde ist wohl tatsächlich der Meinung, dass die bisherigen im 14-tages Rythmus anliegenden Müllabfuhrtermine viel zu viel seien. Jetzt kommt die nurnoch einmal im Monat! Ja, EIN fucking MAL im MONAT! Nicht Woche, MONAT!!1!
Gut, ich wohne alleine und ich produziere doch eher relativ wenig Müll, aber wie das zb. in einem 4 Personenhaushalt laufen soll, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!
Ich weiß ja schon nicht mehr wohin mit dem Scheiss, die kürzlich eingeführten Mülltonnen für Altpapier (vorher wurde Altpapier einfach an die Straße gestellt, bei wenig Wind ging das auch wohl meist gut) quellen über, eine Tonne pro Haus reicht ja auch vollkommen aus! Dabei spielt es wie ich es mitgekriegt habe auch keine Rolle ob Einfamilienhaus, oder Wohnblock.
Das am nächsten Morgen die Müllabfuhr ansteht, erkennt man übrigens am besten an der umzugsartigen Soundkulisse und den darauf folgenden Müllbergen an den Straßen. Weil das wohl zuviel wurde, wird Altpapier und Müll schon an unterschiedlichen Tagen abgeholt, AFAIK ist das sonst auf denselben Tag gefallen.
Ich glaube das reicht auch schon damit man sich ein ungefähres Bild der Emder Müllabfuhr machen kann.
Abschließend kann man sich ja mal eine Nanosekunde vorstellen, was passiert wenn man einen Termin vergisst, oder nicht einhalten kann. Das ist mir nämlich beim letzten mal passiert, da ist man echt in den Arsch gekniffen.
Irgendwann kippe ich meinen Müll wirklich vor dem Rathaus, oder noch besser auf dem Delftplatz aus!
Ich bin auch felsenfest davon überzeugt, dass ich da nicht der Einzigste bin der des öfteren mal diesen Gedanken hat.

UPDATE: Sie scheinen wohl mittlerweile wieder 14-tägig zu kommen wie es scheint, wow.

Similar entry's:

Müllabfuhr in Emden part II |Müllsäcke in Emden |Emden, Neapel in Norddeutschland |Abgezockt mit Schrott (in Emden) |Club-Mate in Emden

2 Responses to “Müllabfuhr in Emden”

  1. Redbad Says:

    Ich hab mich schon diverse Male über diesen Gehirnamputierten Scheiß aufgeregt.

    Vor ca. 2 Jahren sind sie noch jede Woche gekommen, dann bis 2007 wenigstens im 2-Wochen-Takt, aber jetzt, seit anfang des Jahres, ist das nurnoch ’ne einzige Katastrophe. Die reinste Zumutung und im Endeffekt pure Bürgerverasche.

    Naja, wenigstens kommt dann bald etwas mediterranisches Ambiente auf, wenn’s hier endlich aussieht wie in Italien, bzw wie in Neapel.

  2. flex Says:

    Ich hatte auch mal von irgendwem gehört, dass bei ihm die Müllabfuhr nur einmal im Monat kommt. Ich weiß allerdings nicht mehr wo das war (nicht Emden). Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das gut funktioniert. Bei uns in der WG kommt es ja auch mal öfters vor, dass keiner dran denkt, dass wieder Müllabfuhr ist, und so stapeln sich die gelben Säcke im Keller ;). Hier in Oldenburg kommt die Müllabfuhr alle zwei Wochen. Streng genommen wöchentlich, aber es ist halt immer abwechselnd ‚Papier+Restmüll‘ und ‚Gelber Sack‘.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>