Richtig drohen 2.0

-----

Muss ich mir merken bevor ich es vergesse:
„Halt’s Maul, oder ich binde deine Emailadresse auf mein Blog ein.“ :D
Hier treiben sich nämlich viele, viele abgefuckte Spambots herum die bestimmt total heiß darauf sind E-mailadressen zu grabben. Ich würde sogar fast behaupten, dass sich hier mehr bots als Menschen herumtreiben. ^^

btw: eine kleine Spamspritze für Stefphan und viel erfolg beim Sammeln.
Auch wenn ich 548 Mails/tag, 200K Mails/Jahr für nicht allzu schwer halte.
Mein junkfolder
Das Mailverzeichnis besteht laut timestamp seit Februar, was auch hinkommt und ein Großteil der Spammails (zb. alle HTML-Emails) werden direkt gelöscht und viel Spam landet auch in der Inbox und wird dort direkt von mir dann gelöscht.
200.000 Spammails im Jahr, wo liegt da denn die Herausforderung? Das schaff ich ja fast so schon und ich versuche eigentlich möglichst wenig spam zu kriegen. ^^

Similar entry's:

Stasi 2.0 |Bcc, Cc, oder doch lieber To? |Paypal crap! (New AVGN DVD Vol. 2) |SSchäuble Gesetze generieren |Treffen sich Suchmaschinen-Robot und Webdesigner in ner Kneipe..

01 Response to “Richtig drohen 2.0”

  1. Redbad Says:

    geil, das mit dem Spamschlucker kannte ich noch garnicht. Wie genial. Dann werd ich ab jetzt immer die Adresse angeben, wenn irgend’n dämliches Formular unbedingt ’ne Email-Adresse haben will.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>