Aufmuckende Mücken

-----

Nicht nur mit Fundamentalisten und Fruchtfliegen kann man nicht verhandeln, auch Mücken sind zu dämlich um gut gemeinte Angebote anzunehmen.
Nachdem ich durch ein 550 Hz, oder 600 Hz surren (ka ob es eine männliche, oder weibliche war, wahrscheinlich weiblich) auf eine Mücke aufmerksam geworden bin stellte sich mir die Frage: Aufstehen, oder gewähren lassen.
Ich entschied mich dann dafür den linken Arm offen und einladend über die Bettdecke zu platzieren, denn dort sind Mückenstiche eigentlich einigermaßen erträglich und evtl wäre der Stich bis zum erwachen wieder verschwunden, ohne überhaupt davon Kenntnis zu nehmen.
Aber stattdessen versuchte das Ascheloch lieber einen weg unter die Bettdecke zu finden um mich genau zwischen den Zehen zu stechen.
Das war das letzte mal das ich zu irgendwelchen Flugviechern nett gewesen bin!
Anyway, hab sie jetzt erschlagen.

Jaja, ich weiß, dass ich seltsam bin.

Similar entry's:

Dämlicher Winter! |Dämlicher Winter! Part II |Howto: Remove fruity bugs |Das ätzendste Tier des Sommers 2007 |Das ätzendste Tier des SommersJahres 20122013

4 Responses to “Aufmuckende Mücken”

  1. Redbad Says:

    Die Dinger sind die absolute Hölle… Ich hab schon des öfteren Nachts ca. ’ne halbe Stunde mit dem Versuch verbracht, in einem kleinem Zimmer alle von den Mistviechern zu erwischen, weil ich wegen denen einfach nicht einschlafen konnte. Was ich wirklich empfehlen kann, sind diese elektrischen Tennisschläger-„Mückenklatschen“ – damit ist es wesentlich einfacher, die zu erledigen. Ich jedenfalls erwisch die Dinger sonst immer nur, wenn sie gerade an der Wand sitzen.

    Letztes Jahr war’s übrigens besonders schlimm – an einem Tag im August hab ich bei Bekannten im Wohnzimmer übernachtet und in meinen Klamotten (mit langen Ärmeln) geschlafen – die Scheißviecher sind dann doch glatt an das einzige freie Stück Haut gegangen, an das sie kommen konnten, so dass ich mindestens drei Stiche in den _Händen_ hatte. Früher wurde ich immer nur durch das Surren genervt, aber neuerdings stechen die Biester mich auch dauernd.

    Bleibt zu hoffen, dass es dieses Jahr nicht so schlimm wird…

  2. Nosports Says:

    Was ich wirklich empfehlen kann, sind diese elektrischen Tennisschläger-”Mückenklatschen”

    Jow, so eine hab ich auch :D

  3. kausi Says:

    =( die armen mücken … zu tode gebrutzelt auf nem elektrischen tennisschläger. Werden die dinger eigentlich vaporisiert oder einfach bloß angeschmort? An sonsten hat man ja noch den mist mit den kputten viechern aufm boden…. nach konventioneller art würde man sich das ja sparen, da die dann an der wand bappen.

    In diesem sinne … gute nacht (in/aus einem mückenfreien zimmer ^0^ )

  4. Nosports Says:

    Werden die dinger eigentlich vaporisiert oder einfach bloß angeschmort?

    nur angeschmort. manchmal sind sie auch nur betäubt, je nachdem wie groß die Viechereien sind und was sie an dampf abgekriegt haben. In der Regel kacken die aber ab, nur Motten sind da zb etwas resistenter. ^^

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>