Der User „ICQ-System“

-----

OMG, seit einen paar Tagen geht schon das Gerücht rum, dass es einen neuen ICQ Virus gibt, der den Namen „ICQ-System“ mit der UIN 12111 tragen soll und sich durch die Kontaktlisten „frisst“, um Passwörter zu stehlen/verändern, oder den Rechner zu trojanisieren. Es gab da jetzt schon die verschiedensten Versionen. Erinnerte mich ja gleich hieran. Aber das ICQ, bzw AOL aufgrund eines Updates von dem Scheissehaufen so gut wie jedem Benutzer einen ICQ-contact zuschiebt, das ist doch mal wirklich seltsam.
AOL tut sich da auch nicht so toll mit den Erklärungen und da wird auch wieder einmal klar, auf was für eine Zielgruppe die sich spezialisiert haben. Nachdem ich meine Fontsettings geändert hatte, konnte ich folgendes Lesen:

[…]The newly added user is intended to improve ICQ’s line of communication with our users and assure you continue to enjoy talking to everybody, everywhere.

Ich versuche den Shit mal zu übersetzen:
Der neu hinzugefügte User soll die Vorgehensweise der Kommunikation unserer User verbessern und sicherstellen, dass du weiterhin Spaß daran hast überall mit jedem zu reden.
Bullshit!!
Wie will dieser User denn bitte die Kommunikation verbessern? Wie will er sicherstellen, dass ich weiterhin spass daran habe ICQ zu benutzen? Spinnen die? Ausserdem hab ich keinen Spaß an ICQ, ich mecker da ständig drüber!
Und jetzt wo ich diese tolle Erklärung von ICQ.com gelesen habe, bin ich verunsicherter als vorher! Zuvor habe ich das alles nur für einen Hoax gehalten. Wozu ist der User jetzt da? Kein Mensch weiß was das soll! Remote spyware, oder contentfilter klingt jedenfalls schlüssiger als diese offizielle „Erklärung“. Erklärung kann man ja eigentlich nicht sagen, drumherumgerede passt besser.
Ich finde es eh zum kotzen das man ständig eine Verbindung zu AOL halten muss (die auch mal gerne zusammenbricht) und jetzt wieder sowas?
Man kann den contact jedenfalls so löschen, aber witzigerweise habe ich den nichtmal in meiner Liste. Ich denke das liegt aber an dem Capture-feature von Centerim, welches mir schon seit geraumer Zeit erfolgreich Bots und Vollidioten vom Leib hält. ;)
Wie dem auch sei, ich spiele mal wieder ernsthaft mit dem Gedanken meinen ICQ Account dauerhaft offline zu legen. Es gibt so viele tolle freie Messenger Protokolle, aber NEIN, man muss sich der Mehrheit fügen und ein komplett veraltetes, proprietäres benutzen, welches ausgerechnet noch AOL gehört. Wo u.a. die Gesprächsinhalte, sowie Passwörter Klartext erstmal nach Amerika geschickt und auf Lebenszeit dort gespeichert werden. Das ist mir trotz Jabber-gateway langsam zu blöde. Manche Ace-of-Aces schicken mir Klartext über ICQ sogar sensible Daten, wie beispielsweise Rootpasswörter zu! (Allein bei dem Gedanken halte ich mir schon die Augen zu.)
Also nicht wundern, bald bin ich soweit, dann kann man mich dauerhaft nurnoch per E-mail und Jabber erreichen. Meine Kontaktdaten stehen BTW unter about:me.
Wer cool ist legt sich dann endlich mal einen Jabber Account zu und für die anderen gildet dann: Kiss my ass!
Ich habe diese Albernheiten von AOL nämlich langsam satt!

Similar entry's:

Messenger: ICQ? Use Jabber, dude… |ICQ Gemille |Icq Viren und bla |Liebe Pidginuser… |Nibiru, jabber.no, wtf ever

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>