GEZ am ARSCH!

-----

Das ist doch schon wieder eine RIESENSCHEISSE!
ICH bezahle GEZ, damit vor allem das Internetangebot weiter ausgebaut werden kann!

Die Zukunft liegt im Internet. Klingt gut, dem kann jeder zustimmen. Auch die deutschen Zeitungsverleger, die Angst vor sinkenden Profiten haben und deshalb ins Internet drängen. Doch da treffen sie auf die journalistische Konkurrenz von ARD und ZDF.[…]

Wie die öffentlich rechtlichen und unsere VERHURTEN Arschlochpolitiker auch gut erkannt haben, kommt das Onlineangebot diverser Sender sehr gut bei den Rundfunkgebühren zahlenden Zuschauern an.
Hab ich verhurt gesagt? VERHURT!!!

[…] Deshalb haben sich die Verleger etwas ausgedacht: Die Zukunft soll zwar im Internet liegen, aber nur für sie, nicht für ARD und ZDF. Und die Verleger haben, erstaunlicherweise, für ihre Idee Unterstützung in einigen Staatskanzleien gefunden. Dort ist in den letzten Monaten ein neuer Rundfunkstaatsvertrag ausgearbeitet worden. Nur noch ein sieben-tägiges Sendearchiv soll erlaubt sein.

Ja, VERHURT für den Axel Springer Verlag!
Was war denn noch gleich das Hauptargument für GEZ-Gebühren auf Internetanschlüsse?
„Damit das Internetangebot der öffentlich rechtlichen weiter ausgebaut werden kann!“
AM ARSCH!!!

[…] Große Teile des Online-Filmarchivs müssten gelöscht werden! Hunderte Beiträge, jahrelange Recherche, viel Gebührengeld: All das soll dem Zuschauer verloren gehen. […]

Tjoa, soviele frei abrufbaren Informationen im Netz? Klare Sache, da muss was getan werden! Kann ja schließlich nicht angehen! Der kleine Vollidiot soll das gefälligst dann im TV gucken wenn er eigentlich schlafen muss und einmal sehen reicht auch vollkommen!

Was erwarten die jetzt? Das ich mir nen TV-Anschluss zulege und Zeitschriften kaufe? Dumpfbacken…
Ich werd jetzt erstmal wieder edonkey und torrent installieren, denn sie haben NICHTS dazugelernt..

Similar entry's:

GEZ-Fahnder sprechen Neusprech |Goodb(u)ye stage6, FU Kabelanschluss, Fund der Woche II |Kopierschmutz im analogen-BrechTV |Der nächste, diesmal großartige Führer! |Ist morgen Tag der Contentmafia?

01 Response to “GEZ am ARSCH!”

  1. Haggi Says:

    Bei sowas wunder ich mich immer, warum sich nicht mehr Leute aufregen, bzw. warum sich niemand Sorgen um den Geisteszustand derer macht, die solche Entscheidungen treffen… Jahrelang archivierte Daten EINFACH SO LÖSCHEN?! Einfach nicht mehr zugänglich machen, NUR DAMIT –DIE LEUTE– GEWZUNGEN WERDEN SOLLEN stattdessen vor der SCHEISS Glotze abzuhängen???!!!

    Wie ASOZIAL, dumm und einfach nur abgrundtief scheiße ist das eigentlich??! Mir fehlen die Worte und ich frag mich, ob die sich überhaupt noch selbst enst nehmen.

    Jedenfalls verdammt schade. Armes Deutschland.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>