Großartig, klasse! ^^

-----

HAHAHAHAHAHAHAHAHA!!
Absolut Großartig das ganze, auch wenn China zum kotzen ist. Regierungen sollten grundsätzlich mehr Offenlegen. Die haben aber schiss die Dumpfbacken.
Im Moment denke ich mal noch mehr als ich. Im Gegensatz zu mir haben die nämlich wirklich fast alle was auf dem Kerbholz. Naja, solang man eine (evtl. auchnoch eigene) Meinung hat ist man laut deren Definition ja schon ein Terrorist und Staatsfeind $nummer. Man kann ja nur schlechtes wollen wenn man kritisiert!

R.I.P.

Aber zu der tatsache das da ziemlich viele Bundesämter voll Spionagesoftware sitzt ist eigentlich das coolste was ich in der letzten Zeit gehört habe! Sogar bei der Merkel, göttlich! :D
Vielleicht denken die da jetzt mal anders drüber, wo sie es jetzt mal am eigenen Leibe gespürt haben.
Wobei ich weiß was die Antwort seitens Regierung wäre:“Das ist was ganz anderes.“ Eigentlich hat so etwas niemand verdient, aber hoffentlich haben die da brisant, amüsantes Privatmaterial gezockt.
Ich würd mir wünschen, dass die Chinesen den gesammelten Kram veröffentlichen… ..huch..*aufwach*…Mir war grad so träumerisch..Die Chinesen machen das nicht.
Aber da ist es sogar gerade schön, dass Securitytools vor nem paar Monaten verboten wurden, sonst könnte denen wer helfen.
Naja, wenn alles wieder läuft würden die auch ihre eigenen Admins in den Knast stecken. Die zuständigen Admins MÜSSEN sich weigern, es liegt doch in deren Macht dieses schwachsinnige Gesetz abzuballern. Was wollen die denn machen, selbst konfigurieren? Es einfach „so lassen“?
Ja, ich weiß, sie würden die anderen einstellen, die sich sogar noch dazu bereit erklären lassen für 100 Euro weniger Lohn zu arbeiten. Puh, ich bin fast schon wieder Sauer ohne Ende, dabei war ich eigentlich grad ganz gut drauf.

Similar entry's:

Zum 1. chmodzeitstag alles gute |Richtig drohen 2.0 |Funky 5 – part III |UMTS Netzabdeckung (EWEtel Season 3 TRAILER) |Treffen sich Suchmaschinen-Robot und Webdesigner in ner Kneipe..

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>