Icq Viren und bla

-----

In letzter Zeit erhalte ich von Kollegen wieder eine Welle von Icq Nachrichten, die etwa so aussehen

sag mal bitte allen leuten in deiner liste, dass sie den kontakt mit Nastja 465-867-046 nicht annehmen sollen. Das ist eins virus (über icq) der zertstört die ganze festplatte und zieht sich die daten runter, wenn ihn einer deiner kontakte erwischt, bist du auch betroffen, weil er sich durch die liste frisst Also kopier das und schick es an alle Auch an die die off sind

Jetzt mal u.a. abgesehen davon, dass auf meinem Rechner niemals ein Windows booten wird, sind solche Nachrichten ebenso überflüssig, wie die Virennachrichten an sich.
Um mal Klarheit zu schaffen, das ist genau dasselbe, als wenn man per email jeden seiner Bekannten warnen würde, dass bla@gmx.de Viren verschickt. Das wissen die Inhaber dieser Emailadressen nämlich auch nie(!), dass ihre Adresse mißbraucht wird. (Ausser sie kriegen es hinterher mit) Okay, email Adressen zu fälschen ist einfach, für Icq nummern braucht man ein Pw, aber den Vergleich kann man trotzdem stehen lassen. Ausser man kennt den Inhaber der besagten Emailadresse. Stichwort „Nadel im Heuhaufen“. Es gibt Millionen von Icq Usern, die so einen sich selbst Verbreitenden Virus auf ihrer Möhre haben.
Muss man jetzte vor jedem einzelnen gewarnt werden? NEIN. Denn es liegt immer an dem User selbst, ob sich dieser Virus/Trojaner/Whatever auf dem Rechner installiert.
Für gewöhnlich erhält der User von einem anderen betroffendem Pc (oder Botnetz) einen Link, etwa wie folgt

Check this:
http://407884.sexy.com/1/1337/

Klickt man auf den Link und installiert die Datei ist man eine Virenschleuder.
Liest man diese Warnungen, die man in Icq kriegt liest man gerade Spam.
Schickt man diese Mails weiter, ist man in diesem Moment eine Spammschleuder, auch wenn das nur lieb gemeint war.
Also, Leute, man kann diese Mails getrost als hoaxes bezeichnen.
Wenn man sich nicht sicher ist, dass man irgendwann vielleicht nicht doch zur Virenschleuder mutieren könnte weil der eigene Rechner Mitglied eines Botnetz wurde (d.h. du hast draufgeklickt und ausgeführt), gibt es eine Reihe von alternativen Icq clienten, die man sowieo benutzen sollte.
Hier hatte ich mal das Icq ähnliche Protokoll Jabber ein wenig vorgestellt und ein wenig erklärt, wieso Icq scheisse ist. Zudem stehen dort auch ein paar freie Messenger Clienten die die Icq, Jabber usw Protokolle benutzen können.

Also, anstelle Freiwillig diesen *Nehmdentypenbloßnichtan* spam weiterzuleiten, solltest du deine Freunde lieber dazu überreden Jabber zu benutzen. Und wenn nicht, benutze wenigstens einen freien Icq clienten, was man eh tun sollte. Wieso, steht in dem o.g. Link.

Und nochwas, kriegst du von jemanden aus deiner Kontaktliste einen Seltsamen Link, schreib zurück und frag nach, ob er dir gerade einen Link geschickt hat bzw weise ihm darauf hin, dass sich selbst verbreitende Schadsoftware auf seinem Rechner sitzt. (Abgesehen von Win….jaja)
Die nächsten Schritte, Antivirus usw solten klar sein.

Zusammenfassung:
– Die Warnungen sind als hoaxes, spam, oder beides zu betrachten.
– Nicht den „normalen“ Icq von Icq.com verwenden
– Benutze jabber

So und jetzt muss ich es nichtmehr jedem einzeln erklären *g*

Similar entry's:

Messenger: ICQ? Use Jabber, dude… |Der User „ICQ-System“ |ICQ Gemille |ICQ666 im Netzwerk |Nibiru, jabber.no, wtf ever

4 Responses to “Icq Viren und bla”

  1. rumpel Says:

    Wobei man theoretisch mit Jabber auch solche Spam-Viren-Dinger verbreiten könnte. Zumindest bei Usern die Windows nutzen… ;)

  2. Nosports Says:

    Da hast du natürlich vollkommen recht. Wenn jeder DAU Jabber benutzen würde, wird das auch irgendwann zugespammt werden.
    Aber bis jetzt habe ich dort noch nicht eine unerwünschte mail erhalten, soll auch so bleiben. Soll ich die Artikel lieber löschen? *gg*

  3. flex Says:

    Mich nerven solche „Warnungen“ immer ganz schön. Genauso wie mich Kettenbriefe (streng genommen Kettenmails *g*) nerven.

  4. Nosports-angry-Blog » Blog Archive » Der User “ICQ-System” Says:

    […] zu trojanisieren. Es gab da jetzt schon die verschiedensten Versionen. Erinnerte mich ja gleich hieran. Aber das ICQ, bzw AOL aufgrund eines Updates von dem Scheissehaufen so gut wie jedem Benutzer einen […]

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>