Werbung in cs 1.6

-----

Ja, mit dem heutigen Steamupdate hat Steam endgültig den Bock geschossen.
Laut den neuesten Steam news heißt es da unter anderem nämlich

Counter-Strike

* Added in-game advertisements

Oha, die haben es wirklich gemacht.
Habs mir gerade mal angesehen, Werbung an den Wänden.. Im scoreboard (Tab) und deathcam sind auch jeweils ein schöner fetter Banner zu sehen!..die, die da jetzt zu sehen ist, ist warscheinlich erst der Anfang. Das passt da sowas von dermaßen nicht hinein!

Kein neues Anticheatingtool-kein Update für den alten AC-Mist, die User stellen die Server, die User bezahlen das Spiel und die User müssen sich mit dieser Dreckssoftware herumplagen und die User müssen bei jedem (grundsätzlich unnötigen) Update bangen, ob danach das Spiel noch läuft.

Welche Dreistigkeit muss eine Firma besitzen, um dann auchnoch neue Werbung überall zu verpflanzen.
Mit Counterstrike haben die doch jetzt wohl alle genug verdient, zudem WIR auchnoch die wohl schlimmsten Cheater und Flamer des gesamten Internets ertragen müssen. Naja, im Sommer wird die Unterstützung für Win98 komplett eingestellt (na, wer könnte für so ein Feature wohl bezahlen wollen?), da stellt sich auchnoch die Frage, ob sich das überhaupt noch vernünftig emulieren lässt.

Warscheinlich nur ein erneuter Schachzug von Steam, um mit der scheiss hl2 Engine doch noch soviel Kohle wie geplant reinzubekommen. Zwar wird ingame zum Glück nicht Source direkt beworben, aber immerhin größtenteils hl2-Engine basierende Games..
Fehlt nurnoch, dass sich der Firefox bei berührung der Banner öffnet und man gleich auf die purchase umgeleitet wird. Bleibt einem nur zu hoffen, dass das keiner dieser dummen Steam Mitarbeiter liest.

Similar entry's:

Scheiss Steam-Updates! |Wiki Artikel des Tages |Steam bei nem Kollegen |Werbung, ja bitte! |Das Internet werbefrei machen

01 Response to “Werbung in cs 1.6”

  1. Nosports-angry-Blog » Blog Archive » Wiki Artikel des Tages Says:

    […] Ingame-Werbung wurde eingeführt. (Passend dazu dieses Posting) […]

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>